Ersatzteile Nr. und Zeichnung

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Benutzeravatar
Vagabundo
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 845
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Marktplatz

Ersatzteile Nr. und Zeichnung

Beitrag von Vagabundo »

Kann bitte jemand für folgendes Fahrzeug die Teile Nr. für die Achsmanschette und eine Zeichnung posten, danke.....

Fahrzeug: Sprinter 519 / 4x4 / OM 642.896 / 906BA50-4×4 / Bj. 2012

Gruß Vagabundo

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3284
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Ersatzteile Nr. und Zeichnung

Beitrag von Vanagaudi »

Code: Alles auswählen

A 639 330 0685   Manschette Teilesatz Getriebeseite
A 639 330 0585   Manschette Teilesatz Radseite
Die Zeichnung hilft dir nicht wirklich weiter. Mit der Teilenummer findest du sicher eine Quelle im Internet.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
Vagabundo
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 845
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Marktplatz

Re: Ersatzteile Nr. und Zeichnung

Beitrag von Vagabundo »

Vanagaudi hat geschrieben:
21 Mai 2020 15:51

Code: Alles auswählen

A 639 330 0685   Manschette Teilesatz Getriebeseite
A 639 330 0585   Manschette Teilesatz Radseite
Die Zeichnung hilft dir nicht wirklich weiter. Mit der Teilenummer findest du sicher eine Quelle im Internet.
Anhand der Zeichnung kann ich unter Umständen nachvollziehen wie die Achswelle und Manschette vom Maß her zueinander passen müssen. Die Teilenummer brauche ich zur Kontrolle...

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3284
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Ersatzteile Nr. und Zeichnung

Beitrag von Vanagaudi »

Vagabundo hat geschrieben:
21 Mai 2020 18:01
Anhand der Zeichnung kann ich unter Umständen nachvollziehen wie die Achswelle und Manschette vom Maß her zueinander passen müssen.
Auf der MB-Zeichnung siehst du nur etwas, was entfernt nach einem Faltenbalg aussehen könnte. Bei einer Internetsuche findest du bessere Details. Vielleicht nimmst eine andere, bessere Suchmaschine.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
Vagabundo
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 845
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Marktplatz

Re: Ersatzteile Nr. und Zeichnung

Beitrag von Vagabundo »

Vanagaudi hat geschrieben:
21 Mai 2020 19:06
Vagabundo hat geschrieben:
21 Mai 2020 18:01
Anhand der Zeichnung kann ich unter Umständen nachvollziehen wie die Achswelle und Manschette vom Maß her zueinander passen müssen.
Auf der MB-Zeichnung siehst du nur etwas, was entfernt nach einem Faltenbalg aussehen könnte. Bei einer Internetsuche findest du bessere Details. Vielleicht nimmst eine andere, bessere Suchmaschine.
Meinst Du die Zeichnung und Erklärung aus dem Handbuch. Mir geht es darum welche Einbauvorschriften und Maße vorgegeben sind. Oder hat Mercedes so etwas ( Handbuch ) analog Iveco nicht.

Gruß Vagabundo

Bobil
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 388
Registriert: 08 Apr 2010 20:44

Galerie

Re: Ersatzteile Nr. und Zeichnung

Beitrag von Bobil »

Hallo Vanagaudi,
haben sich die Welle und/oder die Manschetten innehalb der 906-Produktionszeit geändert?
Gibts im OA-Portal dazu Hinweise? Ich müsste mich da jetzt erst reinfinden, habs noch nicht gebraucht/aufgerufen ...
Grüße, Andreas
316 CDI 4x4 Bj. 2006
519 CDI Bluetec Bj. 2014, OA 4x4 ZG4 2019

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3284
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Ersatzteile Nr. und Zeichnung

Beitrag von Vanagaudi »

Vagabundo hat geschrieben:
22 Mai 2020 12:57
Meinst Du die Zeichnung und Erklärung aus dem Handbuch. Mir geht es darum welche Einbauvorschriften und Maße vorgegeben sind. Oder hat Mercedes so etwas ( Handbuch ) analog Iveco nicht.
Es gibt eine Zeichnung im Teilekatalog, die man auch im Internet finden kann, und ein paar Fotos in den Werkstatt Handbüchern. Aber nichts wirklich exaktes mit Maßen oder genaueren Details zum Einbau der Manschette. Runterschieben, Draufschieben, in der Art. Nur Anzugmomente für sämtliche Schrauben sind detailliert aufgenommen. Manschettenmaße gibt's im Internet :) , wenn man dem Glauben schenken darf.

Code: Alles auswählen

A 639 330 0685: Durchmesser 1: 30mm / Durchmesser 2: 101mm Länge: 115mm
A 639 330 0585: Durchmesser 1: 30mm / Durchmesser 2:  71mm Länge: 100mm
In dem Dynatect Faltenbalkkatalog ist diese Größe nicht zu finden. Ich habe eine Austauschanleitung geschrieben, aber dann ist der Rechner abgeschmiert bevor ich den Text gespeichert habe :twisted: Ich konnte mich nicht aufraffen, das nochmal neu anzufangen 8) Vielleicht fragst du nach einem Detail, dass dich interessiert, dann kann ich kürzer Antworten.
Bobil hat geschrieben:
22 Mai 2020 13:23
Haben sich die Welle und/oder die Manschetten innehalb der 906-Produktionszeit geändert?
Gibts im OA-Portal dazu Hinweise?
Nein, da hat sich über die 906 Baujahre nichts geändert. Der Teilenummer nach gehören die Manschetten zum BM639 mit Vierradantrieb, also dem Vito/Viano. OA habe ich nicht abgecheckt, da könntest du mehr finden.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3284
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Ersatzteile Nr. und Zeichnung

Beitrag von Vanagaudi »

Was mir bei der Einbauanleitung aufgefallen ist: Die Verschlüsse der Spannbänder sollen sich um 180° gegenüber stehen, Zwecks Ausgleich der Unwucht. Vielleicht ein Detail, worauf man achten sollte.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
Vagabundo
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 845
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Marktplatz

Re: Ersatzteile Nr. und Zeichnung

Beitrag von Vagabundo »

Vanagaudi hat geschrieben:
22 Mai 2020 14:11
Vagabundo hat geschrieben:
22 Mai 2020 12:57
Meinst Du die Zeichnung und Erklärung aus dem Handbuch. Mir geht es darum welche Einbauvorschriften und Maße vorgegeben sind. Oder hat Mercedes so etwas ( Handbuch ) analog Iveco nicht.
Es gibt eine Zeichnung im Teilekatalog, die man auch im Internet finden kann, und ein paar Fotos in den Werkstatt Handbüchern. Aber nichts wirklich exaktes mit Maßen oder genaueren Details zum Einbau der Manschette. Runterschieben, Draufschieben, in der Art. Nur Anzugmomente für sämtliche Schrauben sind detailliert aufgenommen. Manschettenmaße gibt's im Internet :) , wenn man dem Glauben schenken darf.

Code: Alles auswählen

A 639 330 0685: Durchmesser 1: 30mm / Durchmesser 2: 101mm Länge: 115mm
A 639 330 0585: Durchmesser 1: 30mm / Durchmesser 2:  71mm Länge: 100mm
In dem Dynatect Faltenbalkkatalog ist diese Größe nicht zu finden. Ich habe eine Austauschanleitung geschrieben, aber dann ist der Rechner abgeschmiert bevor ich den Text gespeichert habe :twisted: Ich konnte mich nicht aufraffen, das nochmal neu anzufangen 8) Vielleicht fragst du nach einem Detail, dass dich interessiert, dann kann ich kürzer Antworten.
Bobil hat geschrieben:
22 Mai 2020 13:23
Haben sich die Welle und/oder die Manschetten innehalb der 906-Produktionszeit geändert?
Gibts im OA-Portal dazu Hinweise?
Nein, da hat sich über die 906 Baujahre nichts geändert. Der Teilenummer nach gehören die Manschetten zum BM639 mit Vierradantrieb, also dem Vito/Viano. OA habe ich nicht abgecheckt, da könntest du mehr finden.
Danke das hilft mir weiter....
Momentan, hält die Notlösung..... Normale Spannschelle und eine zweite gegen den kleinen Rand der Manschette auf der Welle angebracht.

Gruß Vagabundo

Antworten