Sprinter 2 Kaufberatung

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
peterpan21
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 09 Mär 2020 16:53

Sprinter 2 Kaufberatung

Beitrag von peterpan21 »

Hallo liebes Sprinterforum,

Meine Freundin und ich sind auf der Suche nach einem zuverlässigen Basisfahrzeug um es als Camper für eine Europa/Asien-Tour auszubauen. Soll also zuverlässig und einfach zu reparieren sein.

Ist der Sprinter 2 für solche Zwecke eine gute Wahl?

Wie kann ich vermeiden dass ich, wie anscheinend viele in diesem Forum, jedes Jahr 1000€ und mehr in Rostbekämpfung investieren muss?

Worauf sollte ich noch bei der Suche/beim Kauf achten?

Finde ich für 4000-5000€ ein Fahrzeug für oben genannte Zwecke?


Vielen Dank schonmal und freundliche Grüße
Peter :)

gekko
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 13 Dez 2019 12:18

Marktplatz

Re: Sprinter 2 Kaufberatung

Beitrag von gekko »

Moin,

klar, vielleicht findest du einen Sprinter der für 4 - 5k top ist.

Allerdings kannst du davon ausgehen, dass du an allen Bussen die du für 4-5k kaufen kannst, noch etwas machen musst. Wirklich fit, sodass du nur noch dämmen und ausbauen musst, werden die Autos vermutlich nicht sein.Ich kenne zumindest keinen Sprinter für um die 5k€ an dem dann nicht doch noch etwas gemacht werden musste. Meinen Eingeschlossen, den ich auch um den dreh gekauft habe ;)

Was sich aber enorm lohnt um die Kosten einzudämmen ist: Ein Auto für 4-5k kaufen und dann einmal fit machen, eine ordentliche Rostschutzvorsorge und die entsprechenden Stellen mit Gammel rausschneiden, neue Bleche einschweißen, Schweißnähthe abdichten (!) und dann gut Lackieren. Kein Spachtel, kein Pfusch, dann hast du auch lange was davon.

Schweißen lässt sich recht gut selbst lernen (1-2 Tage trockenübung und dann ran an die Karre!), Blech schneiden und biegen kostet dich nicht viel und du kannst jedem Gammel begegnen!

Gruß,
gekko

gekko
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 13 Dez 2019 12:18

Marktplatz

Re: Sprinter 2 Kaufberatung

Beitrag von gekko »

Ergänzung: Sonst sind die alten Bremer und Düdos natürlich technisch wirklich toll zum reparieren - aber auch da musst du mit einem Feind kämpfen: Rost, Rost, Rost!

Horstp
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 28 Mai 2019 22:05

Re: Sprinter 2 Kaufberatung

Beitrag von Horstp »

ich denke für 4-5000 gibt es nichts was zuverlässig sein soll. Von dem Gedanken würde ich mich ganz schnell verabschieden, zumindest für einen Sprinter der Baureihe 906. Wer zu billig kauft, kauft zweimal, stimmt meiner Meinung nach auch hier.

Benutzeravatar
Eck
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 38
Registriert: 06 Feb 2017 14:28

Re: Sprinter 2 Kaufberatung

Beitrag von Eck »

Moin,

sehe ich ähnlich wie Horstp.
Etwas vernünftig zu restaurieren kostet viel Zeit .....und auch Geld. Ich würde eher überlegen eine Baureihe früher zu erwerben....wenn Du nichts gegen die Farbe rot hast, könnte man einen gepflegten Wagen der Feuerwehr erstehen....wenig km, standen i.d.R in einer Halle und haben wenig Gebrauchsspuren.
Als ich gesucht habe, wurde mal ein 313 mit 30tsd Kilometern für 12tsd angeboten. Manchmal gibt es die auch günstiger....

Viel Erfolg bei der Suche - welcher auch immer ;-)

Gruß Eck
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe deiner Gedanken an. Marc Aurel

211 Sprinter Bj 2004 kurz und flach
213 Sprinter Bj 2012 kurz und flach

Benutzeravatar
Surfsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 788
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Sprinter 2 Kaufberatung

Beitrag von Surfsprinter »

Einfach zu reparieren ist ohnehin relativ. Nach dem Bremer Transporter, also mit Beginn von Sprinter I hat viel Elektronik Einzug gehalten. Auch im Transporterbereich.
Aber man darf sich nicht täuschen lassen: auch im fernen Ausland, wie Sibirien, Seidenstrasse, Afrika... sind die Mechaniker pfiffig und können die Karren für erheblich weniger Geld wieder flott machen, als das in Europa der Fall ist.
Vorteil beim Sprinter ist, dass im Motorraum viel Platz ist. Und Achsen, Bremsen, Differentiale etc. kann man mit etwas Erfahrung sicher auch selber instandsetzen.
316 CDi, 05/2018, L2H2, 5 Sitze, 5 Betten, 4x Airbag, Klima, Navi Becker, Rückfahrkamera, Graphitmetallic, 160 Ah AGM-Batterie, 100 Wp Solar. WOMO-Ausbau, Diesel-Standheizung, Warmwasser
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 213, Ford Nugget HD

Benutzeravatar
. Guido QQ
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 212
Registriert: 21 Feb 2016 17:40

Re: Sprinter 2 Kaufberatung

Beitrag von . Guido QQ »

Hi Peter!

Es gibt Sprinter, Die Deinen Vorstellungen entsprechen.

Und es gibt Sprinter für 4-5000 Euro.

Nur beides zusammen gibt es leider nicht. Die beiden Pole trennen ca. 10.000,-...

Aber: der Markt ist riesig, es sind ja schon über 3 Mio Exemplare gebaut worden.
Gucken, suchen, schnüffeln, trüffeln...

Toi toi toi
316 CDi, 4 Zylinder, 6 Gänge, 8 Stühle, niedrig, kurz, pengblau

Benutzeravatar
Surfsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 788
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Sprinter 2 Kaufberatung

Beitrag von Surfsprinter »

...wobei natürlich zu bedenken ist, dass durch die derzeitige Corona-Situation die Preise sicher demnächst purzeln werden - so brutal das klingt. Aber nicht jeder Betrieb wird das Ganze überstehen. Und die Auto-Händler müssen, sobald die Läden wieder geöffnet werden, auch an Cashflow denken...
316 CDi, 05/2018, L2H2, 5 Sitze, 5 Betten, 4x Airbag, Klima, Navi Becker, Rückfahrkamera, Graphitmetallic, 160 Ah AGM-Batterie, 100 Wp Solar. WOMO-Ausbau, Diesel-Standheizung, Warmwasser
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 213, Ford Nugget HD

Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1061
Registriert: 14 Okt 2016 10:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Sprinter 2 Kaufberatung

Beitrag von Darth Fader »

. Guido QQ hat geschrieben:
30 Mär 2020 10:21
Es gibt Sprinter, Die Deinen Vorstellungen entsprechen.

Und es gibt Sprinter für 4-5000 Euro.

Nur beides zusammen gibt es leider nicht. Die beiden Pole trennen ca. 10.000,-...
Ohne jetzt den aktuellen Markt genauer zu beobachten, würde ich das für ein wenig schwarzmalerisch halten.
Als ich vor 3 Jahren suchte, habe ich für den Preis L2H2 Mixto gefunden. Nach längerer Suche, aber immerhin sogar direkt vor der Haustür...
Für 2 Personen reicht ja aber der reine LKW, der günstiger zu finden ist. Außerdem is da nun der 907/910 auf dem Markt.

Aber mit dem Doppelten des veranschlagten Budgets sollte man schon planen.
Plus Ausbau...
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2747
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Sprinter 2 Kaufberatung

Beitrag von jense »

Für das Geld würde ich auch keinen 906 empfehlen, da würde ich einen MB609 oder MB711 suchen, Motor unverwüstlich, erheblich robustere Technik, liegt vermutlich besser in Budget.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

f54
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 126
Registriert: 06 Jun 2019 08:06

Re: Sprinter 2 Kaufberatung

Beitrag von f54 »

cheap, durable, modern - choose two.
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles.

Benutzeravatar
Surfsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 788
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Sprinter 2 Kaufberatung

Beitrag von Surfsprinter »

Der von Jense erwähnte 609 ist das ultimative Weltenbummler-Mobil für Entschleunigte. Die Besitzer sind im großen Stil zufrieden damit.
Die Frage ist, ob man mit den Fahrleistungen leben kann. 130 km/h sind natürlich nicht drin, auch wenn Findige teilweise einen Turbo nachrüsten, um mehr Anzug zu bekommen.

Vorteil ist aber, dass man wahrscheinlich auf jedem Schrottplatz dieser Welt Ersatzteile bekommt und fast jeder an der groben Technik rumbasteln kann.
316 CDi, 05/2018, L2H2, 5 Sitze, 5 Betten, 4x Airbag, Klima, Navi Becker, Rückfahrkamera, Graphitmetallic, 160 Ah AGM-Batterie, 100 Wp Solar. WOMO-Ausbau, Diesel-Standheizung, Warmwasser
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 213, Ford Nugget HD

Antworten