Radlaufabdeckung/-verbreiterung für 2x4 & 4x4

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Markusg2911
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 24
Registriert: 25 Jun 2019 22:49

Re: Sammelbestellung flare kit bei Terrawagen

Beitrag von Markusg2911 » 12 Sep 2019 09:12

Andreas H hat geschrieben:
12 Sep 2019 08:08
Rosi hat geschrieben:
12 Sep 2019 07:15
2015 zahlte ich für 4 Sets noch 82$ Versand + 285€ Zoll, aber heuer 2019 sind es über 322$ Versand (vermutlich wegen den BIG fenders) + entsprechenden Zoll.
Statt dem einzelnen front flare kit würde ich statt dessen ein Euro flare kit mehr bestellen, weil das Euro im Angebot lediglich 10$ mehr kostet, als das front.
Big Fender nur für vorne hatte ich nicht explizit angefragt. @Markusg2911: Ist das Dein konkreter Wunsch?
Hallo Rosi,
die Versandkosten sind wirklich explodiert. Die Großen Verbreiterungen haben aber auch schon letztes Jahr mehr Versand gekostet.

Habe ich das richtig verstanden, das jemand nur die vorderen Großen Verbreiterungen sucht? Ich weiß, wer noch welche liegen hat. Standort ist Frohburg.
Hallo, ja der Markusg2911 sucht die Big Fender nur für vorne. Wenn Du jemanden kennst, nehme ich den Kontakt gerne. einfach eine PN schreiben.
Grüße Markus

mandør
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 311
Registriert: 06 Feb 2017 12:25

Re: Radlaufabdeckung/-verbreiterung für 2x4 & 4x4

Beitrag von mandør » 12 Sep 2019 09:14

mandør hat geschrieben:
12 Sep 2019 09:09
@rosi, das ist die 8707... handgeschrieben.
man könnte versuchen, das als tuningteile oder sonstiges kfz-Zubehör einzustufen, oder als halbfertige kunststoffwaren.
Deine örtliche Zollstelle hilft Dir da und kann dir was verbindliches sagen.
Die prozentualen Zollgebühren sind teilweise extrem unterschiedlich, je nach Gruppierung.. Versuch macht kluch..

https://www.zolltarifnummern.de/2019/87071090000
Wenn du dich da die Handelsbeschränkungen durchklickst: Da wird für die EU ein Zollsatz von 0% ausgewiesen.. grübelt.
Handelt es sich evtl. bei deinen Zollgebühren um die Einfuhrumsatzsteuer??
scheisse isses, wenn der furz was wiegt..

Markusg2911
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 24
Registriert: 25 Jun 2019 22:49

Re: Sammelbestellung flare kit bei Terrawagen

Beitrag von Markusg2911 » 12 Sep 2019 09:25

Rosi hat geschrieben:
12 Sep 2019 07:15
Ich bekam gestern Abend das Angebot in $ :arrow: habe es zerpflückt + in Euro umgerechnet. Den Schmackes bringen zusätzlich die opulenten Versandkosten + der Zoll :!: Zudem müssen die flares noch durch Deutschland zu deren Empfängern gesendet werden :!:
2015 zahlte ich für 4 Sets noch 82$ Versand + 285€ Zoll, aber heuer 2019 sind es über 322$ Versand (vermutlich wegen den BIG fenders) + entsprechenden Zoll.
Statt dem einzelnen front flare kit würde ich statt dessen ein Euro flare kit mehr bestellen, weil das Euro im Angebot lediglich 10$ mehr kostet, als das front.
Big Fender nur für vorne hatte ich nicht explizit angefragt. @Markusg2911: Ist das Dein konkreter Wunsch?
    Markus alias Markusg2911 hat noch wegen der Versandkosten für BIG Fender gewartet.
    Andreas alias Bobil möchte BIG fender.
    ernstl wartet, "bis die Euro flares ausverkauft sind" :wink:
    Michael alias cappulino aus Jena möchte die Euro flares

    Kostenprognose:
    Euro Sprinter flare kit a. 220€ inkl. Zoll + Versand nach + in Deutschland
    4x4 BIG fender flare kit a. 800€ dto.Warenkorb Terrawagen.JPG
    Ich möchte nur vorne, die Kosten lt. Eric 400 $. ABER: Andreas H hat wohl welche oder kennt jemand der jemand kennt, der die von vorne noch hat. Ich warte ab was er heute schreibt und würde dann mitbestellen oder nicht. Zum Transport: Shipito ist eine gute Alternative, die auch Eric empfiehlt.
    Grüße Markus

    cappulino
    Wird so langsam nervig
    Wird so langsam nervig
    Beiträge: 656
    Registriert: 18 Okt 2014 19:47
    Wohnort: die Lichtstadt an der Saale

    Marktplatz

    Re: Radlaufabdeckung/-verbreiterung für 2x4 & 4x4

    Beitrag von cappulino » 12 Sep 2019 16:21

    cappulino hat geschrieben:
    12 Sep 2019 08:20
    Rosi ist gebongt, kann selbst bei DIR abholen.
    korrigiert und bitte nicht werfen :wink:

    Bobil
    Stammgast
    Stammgast
    Beiträge: 346
    Registriert: 08 Apr 2010 19:44

    Galerie

    Re: Radlaufabdeckung/-verbreiterung für 2x4 & 4x4

    Beitrag von Bobil » 12 Sep 2019 18:25

    Hallo Rosi,
    das ist super coll, dass du mich noch "mitnimmst". Sollte sich an den Zollkosten oder Versandkosten noch was ändern, dann meckere ich nicht, so aber auch nicht. Ich bin Anfang Oktober auf dem Weg Ulm -> Rostock (vermutlich zu früh) und Anfang November nochmal Rostock -> Ulm, da könnte ich vorbeischauen wenn es so bleibt. Sonst halt Versand.

    By the way: hat jemand schonmal so einen "Aero hood spoiler" montiert oder gesehen? Ist der in D zulässig? Bringt der was in Bezug auf Steinschlag und/oder Insekten? Würde ich vielleicht noch mitbestellen :?:
    316 CDI 4x4 Bj. 2006
    519 CDI Bluetec Bj. 2014

    Markusg2911
    Ist öfters hier
    Ist öfters hier
    Beiträge: 24
    Registriert: 25 Jun 2019 22:49

    Re: Radlaufabdeckung/-verbreiterung für 2x4 & 4x4

    Beitrag von Markusg2911 » 12 Sep 2019 19:55

    Hallo Rosi,
    ich klinke mich dann aus mit den Big Fendern, da Andreas H (Danke an der Stelle) mir einen Kontkt geschickt hat, der die vorderen noch rumliegen hatte, da er nur die hinteren brauchte.Dennoch danke.
    Grüße Markus

    Benutzeravatar
    Rosi
    Wohnt hier
    Wohnt hier
    Beiträge: 3897
    Registriert: 01 Jan 2004 00:00
    Wohnort: LEIPZIG

    Marktplatz

    Radlaufabdeckung/-verbreiterung für 2x4 & 4x4

    Beitrag von Rosi » 13 Sep 2019 05:55

    1. Ich werde 4x Euro Sprinter flare kit (front+rear) und 2x BIG fender flare kit (front+rear) bestellen.
    2. Wie kann ich den Zoll minimieren und/oder gar vermeiden? Welchen Code soll Erik von Terrawagen auf dem Paket deklarieren :?: Bei den Handelsbeschränkungen wurde ich nicht schlauer. https://ec.europa.eu/taxation_customs/d ... e=20190913
    3.
    Shipito ist eine gute Alternative, die auch Eric empfiehlt
    Was muß ich, oder Erik machen, um diese opulenten Versandkosten deutlich unter 322$ zu senken :!: Schickt Erik die flares zum Warehouse von Shipito und die direkt zu mir, oder wie läuft das ab? Hat vielleicht schon jemand eine Shipito U.S. Adresse, die ich für diesen Einkauf benutzen und demjenigen ggf. Bonus verschaffen könnte :?: Welches Warehouse sollte ich auswählen (Erfahrung), Kalifornien, oder Oregon?
    324 M272 Bj.07 H1L2 + PRINS 135tkm noch
    324 M273 Bj.08 H2L2 + PRINS 50tkm (hoffentlich) bald

    Benutzeravatar
    Andreas H
    Stammgast
    Stammgast
    Beiträge: 221
    Registriert: 20 Jan 2015 17:46
    Wohnort: Oschatz
    Kontaktdaten:

    Re: Radlaufabdeckung/-verbreiterung für 2x4 & 4x4

    Beitrag von Andreas H » 13 Sep 2019 06:42

    Markusg2911 hat geschrieben:
    12 Sep 2019 19:55
    (Danke an der Stelle)
    Gerne doch.
    Grüße Andreas

    Sprinter 319 4x4 2016

    Benutzeravatar
    Andreas H
    Stammgast
    Stammgast
    Beiträge: 221
    Registriert: 20 Jan 2015 17:46
    Wohnort: Oschatz
    Kontaktdaten:

    Re: Radlaufabdeckung/-verbreiterung für 2x4 & 4x4

    Beitrag von Andreas H » 13 Sep 2019 06:48

    Rosi hat geschrieben:
    13 Sep 2019 05:55

    2. Wie kann ich den Zoll minimieren und/oder gar vermeiden?
    Ich kenne mich da leider auch nicht aus, bin aber auch tierisch sauer auf den Zoll (vor allem in Taucha).

    Ich weiß aber (als wir noch viel für die US-Army tätig waren), es da einige gibt (US-Soldaten usw.), die ihre Adresse für den Versand hergeben, wo der Zoll dann keine Handhabe hat. Wie gesagt, nur als Versandadresse.
    Grüße Andreas

    Sprinter 319 4x4 2016

    golfer81
    Kennt sich schon aus
    Kennt sich schon aus
    Beiträge: 65
    Registriert: 05 Okt 2014 08:25

    Galerie

    Re: Radlaufabdeckung/-verbreiterung für 2x4 & 4x4

    Beitrag von golfer81 » 13 Sep 2019 07:40

    Durch Zufall bin ich auf diese Seite gestoßen! Eventuell ist da ja was dabei...

    https://trekfinder.de/Kotfluegelverbreiterung-universal

    U Corsu
    Ist öfters hier
    Ist öfters hier
    Beiträge: 49
    Registriert: 28 Jul 2018 16:44

    Re: Radlaufabdeckung/-verbreiterung für 2x4 & 4x4

    Beitrag von U Corsu » 13 Sep 2019 11:35

    3.
    Shipito ist eine gute Alternative, die auch Eric empfiehlt
    Was muß ich, oder Erik machen, um diese opulenten Versandkosten deutlich unter 322$ zu senken :!: Schickt Erik die flares zum Warehouse von Shipito und die direkt zu mir, oder wie läuft das ab? Hat vielleicht schon jemand eine Shipito U.S. Adresse, die ich für diesen Einkauf benutzen und demjenigen ggf. Bonus verschaffen könnte :?: Welches Warehouse sollte ich auswählen (Erfahrung), Kalifornien, oder Oregon?
    [/
    Moin.
    auf viele Deiner Fragen kann ich nicht anworten, aber zumindest etwas Licht in das Thema Zolltarifierung bringen.
    Ich gehe davon aus das die bisherige Tarifierung unter: KfZ Zubehörteile/ andere angsiedelt war.
    Man kann einen Zolldeklaranten damit beauftragen eine genauere Einstufung vorzunehmen.
    Hierbei muss man ein wenig "kreativ" vorgehen. Was zum Beispiel gehen könnte wäre KfZ Teile/ Fahrzeugschutz oder aber etwas wo sich das Thema Fußgängersicherheit wiederfindet ( müsste dann vom Exporteur zb. als Fußgängersteinschlagschutz deklariert werden.
    Das die Teile in UK direkt bestellbar sind wißt ihr ja wahrscheinlich alle...

    Grüße
    Stephan

    Exilaltbier
    Fühlt sich wie zu Hause
    Fühlt sich wie zu Hause
    Beiträge: 439
    Registriert: 07 Jan 2019 18:29

    Re: Radlaufabdeckung/-verbreiterung für 2x4 & 4x4

    Beitrag von Exilaltbier » 13 Sep 2019 11:54

    Agrar Bedarf oder Ersatzteil Schutzvorrichtung Agrarmaschine bringt auch eine günstigere Einstufung
    CamperVan, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 genannt PARPAING :wink:

    Stete Skepsis wennmanim Netzis !

    Benutzeravatar
    Rosi
    Wohnt hier
    Wohnt hier
    Beiträge: 3897
    Registriert: 01 Jan 2004 00:00
    Wohnort: LEIPZIG

    Marktplatz

    Terrawagen via England?

    Beitrag von Rosi » 13 Sep 2019 12:17

    Das die Teile in UK direkt bestellbar sind wißt ihr ja wahrscheinlich alle...
    Wo denn :?: Wenn es dort einfacher + billiger wäre, bräuchten wir diesen Kokolores nicht machen :!:
    324 M272 Bj.07 H1L2 + PRINS 135tkm noch
    324 M273 Bj.08 H2L2 + PRINS 50tkm (hoffentlich) bald

    Exilaltbier
    Fühlt sich wie zu Hause
    Fühlt sich wie zu Hause
    Beiträge: 439
    Registriert: 07 Jan 2019 18:29

    Re: Radlaufabdeckung/-verbreiterung für 2x4 & 4x4

    Beitrag von Exilaltbier » 13 Sep 2019 12:21

    Agrar Bedarf oder Ersatzteil Schutzvorrichtung Agrarmaschine bringt auch eine günstigere Einstufung

    Kostenlos ist es, weil innerhalb der Freigrenze, wenn du z. B. einen Shopping Urlaub in NY machst, lässt dir die Sachen ins Hotel schicken und packst sie in den Koffer. Zusätzlich ein paar Jeans etc aus dem Outlet und dann hast du den Flug schon fast raus...und hast noch ein paar nette Tage
    CamperVan, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 genannt PARPAING :wink:

    Stete Skepsis wennmanim Netzis !

    Exilaltbier
    Fühlt sich wie zu Hause
    Fühlt sich wie zu Hause
    Beiträge: 439
    Registriert: 07 Jan 2019 18:29

    Re: Radlaufabdeckung/-verbreiterung für 2x4 & 4x4

    Beitrag von Exilaltbier » 13 Sep 2019 12:26

    https://rhodesvans.co.uk/terrawagen-34-c.asp

    Kein Zoll, kein Papierkram weil "noch" EU... lediglich die hohen englischen Porto Kosten, dafür steht das GBP ein bisschen günstiger oder du zahlst per Pp direkt in Euronen

    und wenn du eine Ust-ID hast, kannst du die 20%Vat gegen 19 MwSt rechnen und hast nochmal 1% geschnappt, bzw. Netto kaufen und hier 19% darauf abführen.

    Dazu käme dann noch bei einer Sammelbestellung die innerdeutschen Versandkosten. Also ist es wohl für die Einzelnen günstiger, zügiger und unkomplizierter, wenn selbst nach Gusto in UK geordert wird. So hat jeder bei Bestellung, Bezahlung, Transport(schaden)sein eigenes Rückgaberecht, Garantie und Ersatzanspruch und es muss nicht über 3Stationen rumgehampelt werden
    CamperVan, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 genannt PARPAING :wink:

    Stete Skepsis wennmanim Netzis !

    Antworten