Ausfall ABS ESP

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7608
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Ausfall ABS ESP

#16 

Beitrag von Vanagaudi »

Der Drehzahlgeber erfasst die Drehzahl des Rads und stellt jeweils ein zur Raddrehzahl in seiner Frequenz proportionales Wechselspannungssignal zur Verfügung.

Der Sensor besteht aus einem Gehäuse und einem Sensorelement, das auf dem Hall-Prinzip basiert.

Durch die Stärke und Richtung eines externen Magnetfelds, gebildet durch ein mit Magneten bestückter Ring, wird im Inneren des Sensors eine Veränderung des Innenwiderstands hervorgerufen. Über eine im Sensor untergebrachte Auswerteelektronik wird ein Rechtecksignal erzeugt, dessen Frequenz von der Drehzahl abhängt und dessen Amplitude konstant ist. Durch ein unterschiedliches Signalbild bei Links- oder Rechtslauf des Rads wird die Fahrrichtung erkannt. Dieses Signal wird vom Steuergerät ESP (N30/4) eingelesen und auf den CAN-Bus Innenraum (CAN-C) gelegt.

Das Ding funktioniert also wie ein Magnettonband mit übersteuertem Verstärker. Du kannst also ein Voltmeter auf die Signalleitung klemmen und bei Zündung EIN das Rad langsam drehen. Da müsstest du entsprechende Ausschläge synchron zur Raddrehung feststellen können. Der Sensor hat nur zwei Leitungen, eine Masseleitung und eine als kombinierte Stromversorgungs- und Signalleitung. Wenn ich das Schaltbild richtig interpretiere, dann funktioniert die Signalisierung durch eine Veränderung der Stromaufnahme des Sensors. Wenn du keine Spannungsschwankungen feststellen kannst, dann musst du eine Ader trennen und die Stromaufnahme des Sensors messen.

Wenn das nicht funktioniert, oder teilweise nicht funktioniert, kann man den Fehler näher einkreisen. Das kann der zu große Luftspalt sein, nachlassende Magnete, oder wenn Schmutz vorhanden ist, dann sind es meist am Ring klebende, magnetische Späne, die das Signal verfälschen. Normaler Schmutz oder Schmutzwasser machen da nichts aus.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Vanagaudi für den Beitrag:
Crafter277 (05 Jun 2024 19:46)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Edition Thomas
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 14 Sep 2015 21:48
Wohnort: Dresden

Re: Ausfall ABS ESP

#17 

Beitrag von Edition Thomas »

 Themenstarter

Danke für deine Nachfrage.
Ich hatte ganz vergessen die Meldung ins Forum zu schicken, dass der Fehler behoben ist.
Im Endeffekt haben nun drei Werkstätten mit zwei neuen Sensoren versucht den ungewöhnlichen Fehler zu beheben.
Ergebnis: neuer Sensor bei MB eingebaut, Fehlerspeicher gelöscht, Fehler weg! :roll:
Der Fachmann konnte mir allerdings auch nicht erklären, warum das nun schon zum 3. Mal innerhalb von 3 Jahren auftritt, was mich auch nicht wirklich zufrieden stellt.
Hoffen wir mal, dass es in einem Jahr nicht wieder auftritt....
Einen schönen Sommer für Euch!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Edition Thomas für den Beitrag:
Vanagaudi (12 Jun 2020 00:56)
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7608
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Ausfall ABS ESP

#18 

Beitrag von Vanagaudi »

Edition Thomas hat geschrieben: 11 Jun 2020 20:36 Hoffen wir mal, dass es in einem Jahr nicht wieder auftritt....
Ich hoffe, dass der Fehler bei dir tatsächlich behoben und nicht nur maskiert wurde. In dem System spiel der Magnetring auch eine wichtige Rolle. Durch Hitze und starke Schläge verringert sich der Magnetismus, der Magnetring altert. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, würde ich diesen an dem betroffenen Rad tauschen. Ansonsten schätze ich den Aufwand hierfür als zu hoch ein.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Edition Thomas
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 14 Sep 2015 21:48
Wohnort: Dresden

Re: Ausfall ABS ESP

#19 

Beitrag von Edition Thomas »

 Themenstarter

Danke für den Hinweis. Ich werde es weiter beobachten.
Das rechte Hinterrad ist bei mir das am wenigsten Belastete.
Ich habe auf der linken Seite einen Regalblock mit Werkzeug und Material, den Tank und mich als Fahrer.
Auf der rechten Seite ist so gut wie gar keine Last.
Vielleicht liegt es daran.....
Max Gruber
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 05 Jun 2024 14:19

Re: Ausfall ABS ESP

#20 

Beitrag von Max Gruber »

Hallo,

bin gerade auf diesen Beitrag gestoßen und habe ident das selbe Problem seit 3 Jahren.
Sprinter 313 CDI bj.2015 4x4

Raddrehzahlsensor auf der Hinterachse gibt falschen Wert an.(512km/h)
Der Fehler kommt immer wieder und verschwindet auch fast immer wieder nach abstellen des Motors und neu starten.
Fahrzeug gibt auch teilweise eigenständig Gas.
Danach kommt der Fehler. (Abs,esp,asr leuchten auf).
Beide radlagersätze und ABS Sensoren sind aufgrund der Fehlerdiagnose getauscht worden.
Danach 6 Monate alles bestens.
Jetzt wieder ABS Sensor hinten rechts funktioniert nicht richtig.
Habe den aktuell betroffenen Sensor ausgebaut und gereinigt.
Der Sensor war dreckig und rostig.
Ob der nur aufgrund von metallischen dreck einen falschen Wert bekommt und deswegen der Fehler so sporadisch auftritt?

Bitte um Hilfe!
Beste Grüße,
Max
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7608
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Ausfall ABS ESP

#21 

Beitrag von Vanagaudi »

Steht der Wagen längere Zeit herum?
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
gonzlav
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1238
Registriert: 23 Jul 2010 20:32
Wohnort: Südschwarzwald

Galerie

Re: Ausfall ABS ESP

#22 

Beitrag von gonzlav »

Hallo Edison,
hatte oder habe das genau gleiche Problem.
Fehler ABS usw....
Ausgelesener Fehler Drehzahlsensor hi li.
Dann mit OBD Tester ( Luxusmodell, kann alle Steuergeräte auslesen ) während das "Gasgeben = ungewollte Beschleinigung, hat der Tester 0% angezeigt ( der Wert der Gaspedalstellung wird in % zwischen 0 und 100 angezeigt).Also Gaspedal war es wohl nicht.
Vanagaudi hat dann bestätigt das es wahrscheinlich mit dem defekten ABS Sensor zu tun hat, war ca.3 Monaten hier im Forum.
Aber vielleicht ist es gar nicht der Sensor sondern die Gegenseite, der Zahnkranz.
Möglicherweise ist der durch Abrieb ( ist in der Hinterachse ) vermutzt.
Ich würde die Kiste schrägstellen durch das Sensorloch bei von Hand gedrehtem Hinterrad ( aufgebockt ) ein paar Dosen Bremsenreiniger durchjagen abwechselnd mit Druckluft.
Und nach der Reinigung das Öl an der Hinterachse wechseln.
Vieleicht hilft das.

Gruß Gonzo
316, 4x4, Schalter, Untersetzung, 245/75R16, L3 H2, Bauj. 2017.
Ich fahr den Sprinter nur zum Spass
Benutzeravatar
gonzlav
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1238
Registriert: 23 Jul 2010 20:32
Wohnort: Südschwarzwald

Galerie

Re: Ausfall ABS ESP

#23 

Beitrag von gonzlav »

Hallo,
wo mein " Wissen " aufhört, fängt Vanagaudis erst an.
Allen Respekt.

Gruß Gonzo
316, 4x4, Schalter, Untersetzung, 245/75R16, L3 H2, Bauj. 2017.
Ich fahr den Sprinter nur zum Spass
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7608
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Ausfall ABS ESP

#24 

Beitrag von Vanagaudi »

Ich habe mal ganz fix die magnetische Feldstärke meines "defekten" ABS-Sensors mit dem Telefon gemessen:
.
ABS Sensor magnetische Feldstärke
ABS Sensor magnetische Feldstärke
.
Also, daran wird der Ausfall meines Sensors nicht gelegen haben (es ist bereits der zweite). Außerdem ist meiner ganz sauber, keine Späne, kein Rost kein Modder. Ein wenig angestaubt, aber das sollte nichts machen.

Schnelle Suche hat ergeben, 2mT ist ein anzustrebender Wert zum Restmagnetismus von Stahl.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
gonzlav
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1238
Registriert: 23 Jul 2010 20:32
Wohnort: Südschwarzwald

Galerie

Re: Ausfall ABS ESP

#25 

Beitrag von gonzlav »

Hallo,
ich habe auch einen Vorschlag den Fehler einzugrenzen.
Tauscht man die Sensoren an der HA ( Befestigung müsste gleich sein ).
Nimmt man den Fehler mit an die neue Seite ist es wohl der Sensor.
Bleibt der Fehler an der alten Seite ist es Wahrscheinlich das Geberrad.
ACHTUNG: bei diesem Test bekommt das ESP usw. eine absolute Fehlinformation, d.h. sollte das ESP usw. durch kritische Fahrzustände gefordert werden MACHT ES ALLES FALSCH!
Die Stecker der ABS Senoren ( Hersteller ATE) sind nicht am Kabelbaum nicht tauschbar ( codeiert ).

Gruß Gonzo
316, 4x4, Schalter, Untersetzung, 245/75R16, L3 H2, Bauj. 2017.
Ich fahr den Sprinter nur zum Spass
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7608
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Ausfall ABS ESP

#26 

Beitrag von Vanagaudi »

Habe da schnell Teilenummern im ATE Online Katalog nachgeschaut:

Code: Alles auswählen

Referenz: MERCEDES-BENZ SPRINTER 3,5-t Kasten (B906) 316 CDI 4x4, 03.2009 - 12.2018

Raddrehzahl Sensor Hinterachse links (nur 3,0t und 3,5t; 4x2 und 4x4), für Bosch Bremsanlagen, Kabellänge 1.939mm
MB:   A 906 540 0117
VAG:  2E0 927 801
ATE:  24.0710-2087.3

Raddrehzahl Sensor Hinterachse rechts (nur 3,0t und 3,5t; 4x2 und 4x4), für Bosch Bremsanlagen, Kabellänge 1.937mm
MB:   A 906 540 0217
VAG:  2E0 927 801 A
ATE:  24.0710-2092.3

Raddrehzahl Sensor Hinterachse links (nur 3,0t und 3,5t; 4x2 und 4x4), für Bosch Bremsanlagen, Kabellänge 1.760mm
MB:   A 906 540 1917
VAG:  2E0 927 748 F
ATE:  24.0710-2125.3

Raddrehzahl Sensor Hinterachse rechts (nur 3,0t und 3,5t; 4x2 und 4x4), für Bosch Bremsanlagen, Kabellänge 1.760mm
MB:   A 906 540 2017
VAG:  2E0 927 748 G
ATE:  24.0710-2126.3

Raddrehzahl Sensor Vorderachse (3,5t und 5t; nur 4x4), für ATE Bremsanlagen, Kabellänge 675mm
MB:   A 906 540 4017
MB:   A 906 905 0701
MB:   A 906 905 3401
ATE:  24.0711-5532.3

Raddrehzahl Sensor Hinterachse links (nur 3,0t und 3,5t; 4x2 und 4x4), für ATE Bremsanlagen, Kabellänge 1.830mm
MB:   A 906 540 4117
MB:   A 906 905 0801
MB:   A 906 905 3501
VAG:  2E0 927 748 M
VAG:  2E0 927 748 S
ATE:  24.0711-6398.3

Raddrehzahl Sensor Hinterachse rechts (nur 3,0t und 3,5t; 4x2 und 4x4), für ATE Bremsanlagen, Kabellänge 1.830mm
MB:   A 906 540 4217
MB:   A 906 905 0901
MB:   A 906 905 3601
VAG:  2E0 927 748 N
VAG:  2E0 927 748 T
ATE:  24.0711-6399.3

Raddrehzahl Sensor Hinterachse links (nur 3,0t und 3,5t; 4x2 und 4x4), für ATE Bremsanlagen, Kabellänge 1.650mm
MB:   A 906 905 1201
MB:   A 906 540 4517
MB:   A 906 905 3901
ATE:  24.0711-6400.3

Raddrehzahl Sensor Hinterachse rechts (nur 3,0t und 3,5t; 4x2 und 4x4), für ATE Bremsanlagen, Kabellänge 1.650mm
MB:   A 906 905 1301
MB:   A 906 540 4617
MB:   A 906 905 4001
ATE:  24.0711-6401.3




Referenz: MERCEDES-BENZ SPRINTER 5-t Kasten (B906) 519 CDI / BlueTEC 03.2009 - 12.2018

Raddrehzahl Sensor Hinterachse links (nur 5t; 4x2 und 4x4), für Bosch Bremsanlagen, Kabellänge 1726mm
MB:   A 906 540 1117
VAG:  2E0 927 748 B
ATE:  24.0710-2121.3

Raddrehzahl Sensor Vorderachse (3,5t und 5,0t, nur 2x4), für ATE Bremsanlagen, Kabellänge 855mm
MB:   A 906 540 3917
MB:   A 906 905 0601
MB:   A 906 905 3301
VAG:  2E0 927 748 L
VAG:  2E0 927 748 Q
ATE:  24.0711-5531.3

Raddrehzahl Sensor Hinterachse links (nur 5t; 4x2 und 4x4), für ATE Bremsanlagen, Kabellänge 1600mm
MB:   A 906 905 1001
MB:   A 906 540 4317
MB:   A 906 905 3701
VAG:  2E0 927 748 AA
VAG:  2E0 927 748 P
ATE:  24.0711-6396.3

Raddrehzahl Sensor Hinterachse rechts (nur 5t; 4x2 und 4x4), für ATE Bremsanlagen, Kabellänge 1600mm
MB:   A 906 905 1101
MB:   A 906 540 4417
MB:   A 906 905 3801
VAG:  2E0 927 748 AB
ATE:  24.0711-6397.3
Die ATE-Sensoren gibt es, über den Daumen gepeilt, ab 50€ das Stück im Zubehörhandel. Nachbauten sind schon ab 17€ erhältlich.

Die Sensoren sehen zwar gleich aus, aber es gibt einen Unterschied. Die Sensoren müssen zwischen Vorwärts- und Rückwärtsfahrt unterscheiden können. Daher besteht der Aufbau nicht nur aus einem, sondern um zwei in Drehrichtung etwas versetzten Sensoren. Bei Vorwärtsfahrt wird immer erst Sensor 1 und dann Sensor 2 aktiviert, bei Rückwärtsfahrt erst Sensor 2 und dann Sensor 1. Die Drehrichtung wird dem ESP-Steuergerät auch über die Zweidrahtleitung per Impulslängenmodulation mitgeteilt.

Daher kommt es auf die Einbaurichtung des Sensors an. Vermutlich wird man das korrigieren können, indem man den Sensor für das rechte Hinterrad um 180° gedreht in die Aufnahme des linken Hinterrads steckt. Falls das so passt, anschrauben kann man es in der verkehrten Ausrichtung leider nicht.
Zuletzt geändert von Vanagaudi am 11 Jun 2024 14:09, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Vanagaudi für den Beitrag:
ernstl (12 Jun 2024 12:09)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
gonzlav
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1238
Registriert: 23 Jul 2010 20:32
Wohnort: Südschwarzwald

Galerie

Re: Ausfall ABS ESP

#27 

Beitrag von gonzlav »

Hallo Vanagaudi,
ich habe mich schon gewundert das die ABS Sensoren als Hall Sensoren bezeichnet wurden.
Ich bin halt ein alter Sack und kenne nur Induktivsensoren,
Das mein Sprinter Vorwärts und Rückwärt unterscheiden kann ist mir neu.
Aber ich bin glücklich das Du mich über die "neue Technik" aufgeklärt hast.

Gruß Gonzo

P.S. Was mich stört, mein Sprinter fährt Rückwärts mit Max. 30km/h ca.3000U/min. dann regelt er ab, ich bin aber für 40-50 offen.
316, 4x4, Schalter, Untersetzung, 245/75R16, L3 H2, Bauj. 2017.
Ich fahr den Sprinter nur zum Spass
Benutzeravatar
ernstl
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 302
Registriert: 01 Jan 2018 16:52

Re: Ausfall ABS ESP

#28 

Beitrag von ernstl »

Wo und wie oft fährt man denn rückwärts so schnell, außer im ("Action-) Film? :D
Was einige vermutlich auch nicht wissen ist, dass die Autohersteller bei der Auslegung der Getriebe dem Rückwärtsgang eine viel kürzere Lebensdauer bzw. Haltbarkeit, im Vergleich zu den anderen Gangradpaaren, mitgeben. Ganz einfach, weil so ein Fahrzeug sich im Laufe seines Lebens statistisch viel mehr vorwärts, als rückwärts bewegt.
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7608
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Ausfall ABS ESP

#29 

Beitrag von Vanagaudi »

ernstl hat geschrieben: 12 Jun 2024 12:12 Wo und wie oft fährt man denn rückwärts so schnell, außer im ("Action-) Film? :D
Beim G42 Automatikgetriebe hat der Hersteller dazu eigentlich einen zweiten Rückwärtsgang vorgesehen. Beim Sprinter wird der allerdings nicht geschaltet. Ist mir unverständlich....
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Vanagaudi für den Beitrag:
ernstl (13 Jun 2024 11:51)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
gonzlav
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1238
Registriert: 23 Jul 2010 20:32
Wohnort: Südschwarzwald

Galerie

Re: Ausfall ABS ESP

#30 

Beitrag von gonzlav »

Hallo,
ich fahre schon gelegentlich " Vollgas Rückwärt " zum einen aus Spaß, zum anderen wenn sich hinter mir ein Unfall ereignet und ich helfen will ( hat sich 2019 im Osten so ereignet ).
Natürlich nur wenn es die Verhältnisse zulassen, Ich schau Spiegel, meine Frau Rückfahrkamera.
Zudem habe ich einen Stablerführerschein da weis ich schon wie gefährlich gelenkte Hinterräder sind.

Gruß Gonzo
316, 4x4, Schalter, Untersetzung, 245/75R16, L3 H2, Bauj. 2017.
Ich fahr den Sprinter nur zum Spass
Antworten