Dachträger Sprinter L2/H2 Bj. 2002

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
osinho
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 04 Mai 2021 22:29

Dachträger Sprinter L2/H2 Bj. 2002

#1 

Beitrag von osinho »

 Themenstarter

Hallo liebe Leute,

ich hab hier schon munter rumgesucht und auch das "restliche" Internet durchforstet, aber ich bin nicht wirklich zum Ziel gekommen:

Ich hab einen Sprinter aus dem Jahre 2002 L2/H2 - also einer ohne C-Schiene dafür aber mit einer Wasserablaufrinne.

Der Bus ist unser Urlaubsmobil und wir LIEBEN IHN. Meine Kids werden nun langsam größer und wir müssen mehr und mehr sperriges Zeug mitschleppen (BodyBoard und Co Kg - wer kennts nicht...)

Daher der Wunsch, ein paar Sachen aufs Dach zu packen. Ich habe mir letztes Jahr so einen schönen Dachkorb auf eBay geschossen - dieses klassische Ding aus Alu, das man auf den Bussen von Installateuren und dergleichen findet - leider war der Korb auf einem H1 verbaut und daher die Füße zu kurz.

Zu meiner Frage:
Ich suche also entweder Füße mit Traversen, die auf meine Rinne und Dachhöhe passen - auf die würde ich dann den Korb verschrauben (ich hatte mir damals günstige auch auf eBay gekauft - denen traute ich aber dann nicht mit dem Gewicht) ODER ich suche einen kompletten Korb, der auf mein Dach passt.

Im Netz habe ich diesen Anbieter gefunden https://eurotech-automotive.de/de/stahl ... 550mm.html (Eurotech Automotive). Leider kostet der Korb mit Füßen da 1200EUR. Das ist leider nicht drin gerade.

Hat einer noch eine Idee oder hat jemand ggf sogar etwas, was er verkaufen würde?

Freu mich über jeden Hinweis.

1000 Dank und Grüße aus der Eifel.
Marc
Benutzeravatar
T0M
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 17 Mär 2023 07:57

Galerie

Re: Dachträger Sprinter L2/H2 Bj. 2002

#2 

Beitrag von T0M »

Servus,
ich habe genau das gleiche "Problem" dass ein paar Sachen und Solar aufs Dach sollen. Ich schmeiß jetzt einfach mal die Airlineschienen in den Raum. Die kleb ich mir die Tage aufs Dach und bau mir den Träger selbst aus Systemprofilen. Vorteil ist halt dass man sich das System absolut flexibel für die eigenen Bedürfnisse anpassen kann und die Kosten absolut überschaubar sind.
Anleitungen dazu gibts genügend im Netz.
osinho
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 04 Mai 2021 22:29

Re: Dachträger Sprinter L2/H2 Bj. 2002

#3 

Beitrag von osinho »

 Themenstarter

Hi Tom,

und das mit dem Kleben hält dann? Da zerren ja schon ordentlich Kräfte dran rum, wenn man sein 10hrs über die Autobahn fährt...

Grüße,
Marc
Benutzeravatar
T0M
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 17 Mär 2023 07:57

Galerie

Re: Dachträger Sprinter L2/H2 Bj. 2002

#4 

Beitrag von T0M »

Mit entsprechend richtigen Kleber, Vor- und Verarbeitung hält das besser wie alles andere.
Hab im Netz, wenn nicht sogar hier im Forum, schon Bilder gesehen wo ein Sprinter an einer geklebten Platte aufgefangen wurde.
Bei mir werden 2*2 Meter Schienen und auf der ganzen Fläche mit Sika 552 oder Dekasyl MS5 geklebt. Bedenken habe ich da mit der Solarplatte und Dachbox keine.
Benutzeravatar
dan.zizz
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 117
Registriert: 07 Nov 2021 12:23

Re: Dachträger Sprinter L2/H2 Bj. 2002

#5 

Beitrag von dan.zizz »

Ich habe zwar einen 906er, habe aber auch mit Airlineschienen und Sika gearbeitet. Ich habe mich für Sika 554 entschieden, da das eine Neuentwicklung von Sika ist und weniger Vorsicht bzgl. Primern am Untergrund notwendig ist. Natürlich sollte der Untergrund trotzdem sauber sein.
Der Träger besteht aus 40x40 Bosch-Profilen und beherbergt aktuell 2 Solarpanels a 100W, 2 Zusatzscheinwerfer sowie eine Markise.
Ich bin nunmehr einige tkm damit unterwegs. Einzig die Fahrgeräusche waren anfangs sehr störend. Mittlerweile ist das vordere Profil eines mit 45 Grad Winkel und alle nicht notwendigen Nuten sind mit Abdeckstreifen versehen.
W906 • 313cdi • 4x4 • 2014 • WoMo
osinho
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 04 Mai 2021 22:29

Re: Dachträger Sprinter L2/H2 Bj. 2002

#6 

Beitrag von osinho »

 Themenstarter

Vielen Dank für die Antworten. Dann werde ich die Sache mal angehen...
Sindbad
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 287
Registriert: 01 Dez 2003 00:00
Wohnort: Hamburg

Re: Dachträger Sprinter L2/H2 Bj. 2002

#7 

Beitrag von Sindbad »

Firma Bernhard Körner in Hamburg Meiendorf hat die Dachträger für die Regenrinne hergestellt.
Ich hatte sogar mit Flansche die Markise dran.
Die gab es in verschieden Höhen.
Dateianhänge
EF19A77E-1E39-4CBB-A14B-99C2D205C2F9.jpeg
212 10.99 ML.Hd. Womo-Zul. Klima,
Webasto-Standheizung. Seit 2003 meins. Womo Sprinter auf 316 CDI Zweitfahrzeug
Kveikjan
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 26 Mai 2023 01:39

Re: Dachträger Sprinter L2/H2 Bj. 2002

#8 

Beitrag von Kveikjan »

Hey hey,

wir haben gerade unseren Dachträger abgebaut, da wir ihn nicht brauchen. Haben ihn gerade bei Kleinanzeigen reingesetzt 😄 er setzt auf der Sicke auf und ist gut stabil.
Olaf-Marie
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 66
Registriert: 31 Jan 2021 15:54
Wohnort: Potsdam/Berlin

Re: Dachträger Sprinter L2/H2 Bj. 2002

#9 

Beitrag von Olaf-Marie »

Habe Drei Träger,die ich nicht brauche!
LG

https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... -223-27141
mach01k
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 22 Jun 2023 10:49

Re: Dachträger Sprinter L2/H2 Bj. 2002

#10 

Beitrag von mach01k »

bin janz neu, darf daher keine externen links setzen.
hier habe ich welche für meinen W904 bekommen
war was nvon knappem 40€ das Stück und für T Nut.
aus Polen bei sklep punkt tygrus.**** (musst leider googeln, den shop gibt es dann auch auf deutch).

hat alles super funktioniert.
deimheimer
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 19
Registriert: 23 Feb 2021 13:09
Wohnort: Roding

Re: Dachträger Sprinter L2/H2 Bj. 2002

#11 

Beitrag von deimheimer »

Servus,

der heißt tygrys soweit ich noch weiß...
Da hab ich auch die Füße für meinen Träger geholt, Teile waren sehr ordentlich gefertigt und Pulverbeschichtet.

Ich probier mal ein Bild anzuhängen.

MfG
deimheimer
Dateianhänge
IMG_20230622_111034_373.jpg
Antworten