Sprinter 3 Kasten wie identisch mit Sprinter 2

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Antworten
Andreas_aus_Berlin
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 05 Nov 2018 17:38

Sprinter 3 Kasten wie identisch mit Sprinter 2

Beitrag von Andreas_aus_Berlin »

Hallo,
ich habe nun endlich meinen 319er bestellt (L2H2).
Lieferung wohl März 2021.
Jetzt möchte ich den Innenausbau schon vorbereiten. Einen Sprinter 2 (316 ebenfalls L2H2) habe ich auf dem Hof.
Wie ich gehört habe soll der Aufbau ja unverändert sein. Ist das wirklich in allen Details (außer natürlich bei der Außenhaut) so?
Kann ich die Abstände und Form der Versteifungen aus dem Sprinter 2 übernehmen?
Das wäre natürlich hilfreich zur Planung und Vorabfertigung.
Und wo steckt eigentlich die Zusatzluftheizung?

Vielleicht kann mir ja jemand dazu etwas sagen.

Ansonsten wünsche ich eine angenehme Woche

Andreas aus Berlin
Andreas_aus_Berlin
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 05 Nov 2018 17:38

Re: Sprinter 3 Kasten wie identisch mit Sprinter 2

Beitrag von Andreas_aus_Berlin »

Hallo,
da ich nun überhaupt keine Antwort auf, wie ich eigentlich dachte, zwei einfache Fragen erhalten habe, hiermit ein zweiter Versuch mit etwas mehr Erläuterungen:

zur Übereinstimmung im Kastenaufbau:
Ich glaube gehört zu haben, dass der Sprinter 3 vom Grundgerüst her unverändert zum Vorgänger ist. Nur Innenausbau und natürlich die Außenhaut sollen geändert worden sein.
Nun ist so eine Aussage ja dehnbar -ich hoffte, dass jemand der da tiefer drinsteckt das konkretisieren könnte.
Ich würde gerne die Maße für den Innenausbau jetzt schon an meinen Sprinter 2 nehmen können als erst auf die Lieferung des Neuen zu warten.

zur Zusatzluftheizung:
Gerne wüsste ich wo die Zusatzluftheizung (Diesel) sitzt und wo der Luftaustritt ist. Evtl. hat ja jemand so ein Teil und kann mir einen Tipp geben.

Vielen Dank Andreas
Almaric
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 563
Registriert: 29 Apr 2013 21:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Sprinter 3 Kasten wie identisch mit Sprinter 2

Beitrag von Almaric »

Moin,
Also ich habe meinen Krempel im letzten Jahr ebenfalls vom Vor-Mopf (BJ 2013) in die aktuelle Karre rübergebaut. Der gesamte Blechverhau hinten ist soweit ich das beurteilen kann unverändert...nur die Spaltmaße sind deutlich größer und die Verarbeitung (Verklebung) der Bleche ist miserabler geworden :roll: Und an den tollen Plasteleisten außen läuft immernoch das Wasser durch in den Innenbereich...also alles beim Alten :mrgreen:

Wo die aktuelle Luftstandheizung sitzt kann ich nicht sagen. Da aber die Bodendurchführungen immernoch super unpraktisch im Laderaum herauskommen soweit ich das mal gesehen habe, vermute ich mal, dass die auch immernoch an der alten Stelle unterm Fahrzeug links sitzt. Ich habe meine selbst eingebaut :wink:

Gruß,
Marcel
Andreas_aus_Berlin
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 05 Nov 2018 17:38

Re: Sprinter 3 Kasten wie identisch mit Sprinter 2

Beitrag von Andreas_aus_Berlin »

Vielen Dank,
aber mit der Qualität machst Du mir ja Mut.. :? .
Die Luftheizung selber einbauen war mir etwas zu dubios. Zum Beispiel die Dieselabzweigung vom Tank - das sind dann so Sachen wo ich ein bisschen Respekt habe.
Die Bodendurchführungen umzuschwenken sehe ich da unproblematischer.

Gruß Andreas
Almaric
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 563
Registriert: 29 Apr 2013 21:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Sprinter 3 Kasten wie identisch mit Sprinter 2

Beitrag von Almaric »

Andreas_aus_Berlin hat geschrieben: 25 Okt 2020 22:06 Die Luftheizung selber einbauen war mir etwas zu dubios. Zum Beispiel die Dieselabzweigung vom Tank - das sind dann so Sachen wo ich ein bisschen Respekt habe.
Die Bodendurchführungen umzuschwenken sehe ich da unproblematischer.
Wenn du den Tankentnehmer ab Werk bestellst könnte das mit der Spritleitung einfacher kaum sein. Du hast dann unterm Auto ein Stück Schlauch mit Stopfen drauf. Stopfen ab, bei der Heizung mitgelieferten (zumindest bei Webasto) Verbinder aufstecken, Schlauch verlängern zur Pumpe, Schlauchschellen festziehen, fertig. Dauert wenige Minuten. Die Bodendurchführungen sind halt erstmal große Löcher im Boden für Luftansaugung (die Werksheizung kann nur Umluftbetrieb) und Luftabgabe in den Raum. Ich finde beide Durchlässe super unpraktisch platziert, aber das ist nur meine Meinung und trifft auf meinen Ausbau zu. Was ich eigentlich nur sagen wollte :mrgreen: Mit dem Tankentnehmer ist es super einfach einen Zusatzverbraucher an zu schließen.
Gruß,
Marcel
Andreas_aus_Berlin
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 05 Nov 2018 17:38

Re: Sprinter 3 Kasten wie identisch mit Sprinter 2

Beitrag von Andreas_aus_Berlin »

Hallo,
ist es denn ohne weiteres möglich so ein Detail ab Werk zu bestellen? Also ich habe zwar schon bestellt, Änderungen sollen aber wohl immer noch möglich sein.
Anderseits habe ich aber das Gefühl gehabt, dass das Wort unflexibel wohl ganz gut das Bestellprozedere beschreibt. Dinge die sich ausschließen oder einander bedingen sind manchmal nicht wirklich nachvollziehbar. Auch ein ausdrücklicher Verzicht auf Stimmigkeit schafft da keine Bestellbarkeit.
Den Einbau der Anlage würde ich prinzipiell als unproblematisch betrachten. Man könnte Geld sparen und hätte die Heizung auch noch an der Stelle, wo man sie hin haben möchte.
Ich glaube ich werde dieses beim Händler ansprechen.
Vielen Dank für den Hinweis und viele Grüße aus Berlin
Andreas
Almaric
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 563
Registriert: 29 Apr 2013 21:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Sprinter 3 Kasten wie identisch mit Sprinter 2

Beitrag von Almaric »

Andreas_aus_Berlin hat geschrieben: 27 Okt 2020 19:10 Hallo,
ist es denn ohne weiteres möglich so ein Detail ab Werk zu bestellen?
Jupp, nennt sich KL1 - Tankgeber für Zusatzheizung und steht in meinem Angebot mit 175€ drin.

Nicht gerade günstig für das bischen Material, aber der Vorteil ist halt, dass man da so rankommt und nicht den Tank absenken muss oder sonstwas - das wär mir nämlich auch zu heikel und zu viel Aufwand. Bei der Vorrüstung brauchts nichtmal ne Grube oder Hebebühne. Es geht komplett ohne, aber da ich nun ein fettes Schw... bin :mrgreen: und es gemütlicher haben wollte, bin ich mit dem Auto einseitig auf 2 Waschbetonplatten gefahren, das reicht für mich als Höhe um mich bequem darunter bewegen zu können.
Man könnte Geld sparen und hätte die Heizung auch noch an der Stelle, wo man sie hin haben möchte.
Beim sparen wäre ich mir noch nicht so sicher. Prinzipiell kostet eine Webasto / Ebersbächer bei Selbsteinbau mit allem Schnickschnack (Bedienelement(e) / Rohre / Ausströmer etc.) in etwa das gleiche wie die Heizung ab Werk - es sei denn du nimmst ne Kleinere oder die günstige Alternative. Der große Vorteil ist halt die freie Platzwahl (die bei mir zwingend notwendig & auch gewünscht war wegen der Frischluftansaugung) und die nicht vorhandene Einbindung in die Fahrzeugelektronik. Die Heizung hängt bei mir an der (selbst eingebauten) Bordbatterie und ist völlig unabhängig. Den Tank leer ziehen geht auch nicht, da der Tankentnehmer für die Zusatzheizung etwas höher im Tank sitzt.

Grüße aus dem beheizten Sprinter :mrgreen: ,
Marcel
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Almaric für den Beitrag:
Thomas (03 Jan 2021 11:42)
Kurier66
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 58
Registriert: 20 Mär 2018 14:33

Re: Sprinter 3 Kasten wie identisch mit Sprinter 2

Beitrag von Kurier66 »

Andreas_aus_Berlin hat geschrieben: 25 Okt 2020 12:46
zur Zusatzluftheizung:
Gerne wüsste ich wo die Zusatzluftheizung (Diesel) sitzt und wo der Luftaustritt ist. Evtl. hat ja jemand so ein Teil und kann mir einen Tipp geben.

Vielen Dank Andreas
Hallo Andreas
da kann ich dir helfen, ich habe die Zusatzluftheizung mit bestellt da ist der Luftauslass und die Ansaugung in dem Plasteteil auf der Fahrerseite gleich hinter der Trennwand untergebracht. Viel ungünstiger konnte man es nicht machen, vielleicht wollte man auch nur den kurzen Weg vom Tank zur Heizung und der Heizung zum Luftauslass. Auch die Bodendurchführungen sind sau blöd gemacht. Die Bodendurchführung ist im Bodenblech so ca. 5x20 cm und das 2x für Ansaugung und Ausströhmung. Von unten kommt aber ein runder Schlauch bis zum Bodenblech.
So sieht es im Laderaum aus
So sieht es im Laderaum aus
Und die Bodendurchführungen
Und die Bodendurchführungen
Viele Grüße, Micha

Sprinter 316 CDI Bj 11/2019
Andreas_aus_Berlin
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 05 Nov 2018 17:38

Re: Sprinter 3 Kasten wie identisch mit Sprinter 2

Beitrag von Andreas_aus_Berlin »

Hallo,

entschuldigt bitte, aber ich hatte andere Dinge am Hals um die ich mich kümmern musste...
Ich habe jetzt erst eure Infos gefunden - vielen Dank für Eure Mühe.
Also wird es wohl doch auf eine Eigenbaulösung mit Vorrüstung Tankabnehmer hinauslaufen.
Da habt Ihr mir sehr geholfen.

Ein schönes WE wünscht

Andreas
Jubi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 104
Registriert: 25 Dez 2009 14:57
Wohnort: westlicher Berliner Ring

Galerie

Re: Sprinter 3 Kasten wie identisch mit Sprinter 2

Beitrag von Jubi »

Hallo Kurier 66
kannst du mal das Typenschild deiner Werksluftheizung Fotografieren und einstellen .
Es geht mir um die Frage Ebersbächer oder Webasto und die Leistung der Heizung .
Wen die Heizung von Eberspächer ist und die Nummern mit der Doku zum Werkseinbau vom 906 übereinstimmen sollten
würde das meinen Nutzungsplänen der Heizung sehr entgegen kommen .
Noch kann ich meine Bestellung ändern
VG Lars aus bei Berlin
Kurier66
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 58
Registriert: 20 Mär 2018 14:33

Re: Sprinter 3 Kasten wie identisch mit Sprinter 2

Beitrag von Kurier66 »

Jubi hat geschrieben: 23 Nov 2020 10:30 Hallo Kurier 66
kannst du mal das Typenschild deiner Werksluftheizung Fotografieren und einstellen .
Es geht mir um die Frage Ebersbächer oder Webasto und die Leistung der Heizung .
Wen die Heizung von Eberspächer ist und die Nummern mit der Doku zum Werkseinbau vom 906 übereinstimmen sollten
würde das meinen Nutzungsplänen der Heizung sehr entgegen kommen .
Noch kann ich meine Bestellung ändern
VG Lars aus bei Berlin
Hallo Jubi
Es ist auf jeden Fall eine Eberspächer so viel kann ich dir jetzt schon sagen, Leistung? Muss ich wirklich mal bei Gelegenheit drunter kriechen. Die Idee kommt dir aber auch recht spät, jetzt wo es schön kalt wird :mrgreen: :mrgreen:
Ich geb mir Mühe mal dran zu denken wenn es noch hell ist wenn ich nach Hause komme.
Viele Grüße, Micha

Sprinter 316 CDI Bj 11/2019
Jubi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 104
Registriert: 25 Dez 2009 14:57
Wohnort: westlicher Berliner Ring

Galerie

Re: Sprinter 3 Kasten wie identisch mit Sprinter 2

Beitrag von Jubi »

Hey
am Sitzkasten müsse eigendlich das Delikat des Typenschildes aufgeklebt sein.
Danke schon mal .
Eberspächer ist schon mal gut.
VG Lars
Kurier66
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 58
Registriert: 20 Mär 2018 14:33

Re: Sprinter 3 Kasten wie identisch mit Sprinter 2

Beitrag von Kurier66 »

Hallo Jubi,
nein da ist nichts aufgeklebt, zumindest nichts was mit der Heizung zu tun hätte. Hab heute auch mal drunter geschaut, auch unten kein Schild dran. Die Heizung selbst ist aber mit einem Blechkasten verkleidet. Das einzige wo man weiß was es für eine Heizung ist ist das Kontrollpaneel wo Eberspächer drauf steht.
Falls es irgendwo versteckt sein sollte kann sich ja mal jemand melden und sagen wo das Typenschild zu finden ist.
Zumindest heizt sie gut, hat aber eben auch keine Fernbedienung falls jemand so etwas benötigt. Man stellt die Temperatur ein und drückt auf Start, alles ganz rustikal. Das Paneel befindet sich vorn über der Führerhausbeleuchtung. Allzu laut ist sie auch nicht, zumindest wenn sie die eingestellte Temperatur einmal erreicht hat. Beim Temperatur halten geht es dann.
Was ich auch penibel einhalte ist einmal im Monat die Heizung mal für eine halbe Stunde einschalten. Ist jetzt im Winter natürlich nicht das Thema, aber auch im Sommer achte ich da drauf.
Für meine Zwecke bin ich zufrieden damit.
Viele Grüße, Micha

Sprinter 316 CDI Bj 11/2019
Antworten