Antenne für FM/DAB/GPS

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Benutzeravatar
Cowboy
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 114
Registriert: 31 Mai 2004 23:00
Wohnort: Bischofsheim/Rhön

Marktplatz
Fahrerkarte

Antenne für FM/DAB/GPS

Beitrag von Cowboy » 09 Nov 2018 17:57

Hallo,
Kann mir jemand eine Antenne empfehlen, die auf einem flachen Sprinter an der original Position gut passt und funktioniert?
Ich habe mich bei Blankenburg schon umgeschaut und ich denke man könnte dort auch fündig werden. Bei den Antennen mit Stab ist es wohl nötig, ein zusätzliches Gelenk zu montieren, damit der Winkel etwa 45° beträgt.
Prinzipiell finde ich die Haiflossen-Antennen nicht schlecht. Die wären in Waschanlagen oder niedrigen Durchfahrten unkomliziert. Gibt es Nachteile beim Empfang? Wie seht es mit der Optik aus?
Anschliessen möchte ich sie an ein Android-Einbau-Kombigerät.

So long,
Thomas
Spinat schmeckt besser, wenn man ihn vor dem Verzehr durch ein saftiges Steak ersetzt
-----------------------------------------------------------------
212 Kombi flach mit Chip von 2004-2018
319 Kombi flach und kurz mit 7G-Automatik, wenn der 212 weg ist

Vanagaudi
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 969
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Antenne für FM/DAB/GPS

Beitrag von Vanagaudi » 09 Nov 2018 19:50

Haifischflosse ohne Stab ist für FM ganz schlecht, für DAB schlecht und für GPS ist es egal. Warum machst du dir nicht einen Stab an die A-Säule und einen GPS-Knubbel auf das Dach. Dann ist die Demontage ganz bequem für die Waschstraße und ordentlichen Empfang hast du auch.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Antworten