Antenne für FM/DAB/GPS

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Benutzeravatar
Cowboy
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 157
Registriert: 31 Mai 2004 23:00
Wohnort: Bischofsheim/Rhön

Fahrerkarte

Antenne für FM/DAB/GPS

Beitrag von Cowboy » 09 Nov 2018 17:57

Hallo,
Kann mir jemand eine Antenne empfehlen, die auf einem flachen Sprinter an der original Position gut passt und funktioniert?
Ich habe mich bei Blankenburg schon umgeschaut und ich denke man könnte dort auch fündig werden. Bei den Antennen mit Stab ist es wohl nötig, ein zusätzliches Gelenk zu montieren, damit der Winkel etwa 45° beträgt.
Prinzipiell finde ich die Haiflossen-Antennen nicht schlecht. Die wären in Waschanlagen oder niedrigen Durchfahrten unkomliziert. Gibt es Nachteile beim Empfang? Wie seht es mit der Optik aus?
Anschliessen möchte ich sie an ein Android-Einbau-Kombigerät.

So long,
Thomas
-----------------------------------------------------------------
W902 212 Bj. 1998 Kombi flach und mittellang von 2004-2018
W906 319 Bj. 2012 Kombi flach und kurz mit 7G-Automatik 2018 - ???

Vanagaudi
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1417
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Antenne für FM/DAB/GPS

Beitrag von Vanagaudi » 09 Nov 2018 19:50

Haifischflosse ohne Stab ist für FM ganz schlecht, für DAB schlecht und für GPS ist es egal. Warum machst du dir nicht einen Stab an die A-Säule und einen GPS-Knubbel auf das Dach. Dann ist die Demontage ganz bequem für die Waschstraße und ordentlichen Empfang hast du auch.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
Tiffany
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 47
Registriert: 25 Okt 2017 14:17

Re: Antenne für FM/DAB/GPS

Beitrag von Tiffany » 26 Dez 2018 16:43

Für den Mercedes Sprinter gibt es drei Originale Antennen:

1. Standart Antenne für Radio ( Antennenstrahler Gewinde M6 ) mit zwei anschlüssen. ( 12 Volt Antennen Verstärker und das Radio Antennenkabel mit FAKRA Stecker )

https://www.ebay.de/itm/Schwarz-Dachant ... SwD2tcGPg6

2. Kombi Antenne für Radio und GSM ( Antennenstrahler Gewinde M5 ) mit drei anschlüssen. ( 12 Volt Antennen Verstärker, das Radio Antennenkabel mit FAKRA Stecker und die GSM Leitung mit SMA Stecker )

3. Kombi Antenne für Radio und GSM & GPS ( Antennenstrahler Gewinde M5 ) mit vier anschlüssen. ( 12 Volt Antennen Verstärker, das Radio Antennenkabel mit FAKRA Stecker, die GSM Leitung mit SMA Stecker und die GPS Leitung mit SMB Stecker )

Da meine Kombi Antenne für Radio und GSM & GPS nun leider abgerissen wurde. Frage ich mich ob es überhaupt Sinn macht sich die teuere Antenne zu holen. Da mein Autoradio DAB+ hat und das Radio das Handysignal für das Navi verwendet.

Was habt ihr so für Antennen nachgerüstet?
Four Wheels move the Body, two Wheels move the Soul.

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1929
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Antenne für FM/DAB/GPS

Beitrag von jense » 05 Jan 2019 19:44

Eine vernünftige dab Antenne/UKW Kombination für den serienmäßigen Einbauort würde mich auch sehr interessieren. Diese Scheibenklebe Antenne ist leider nicht so dolle wie erwartet. GPS macht bei mir auch das Handy und das ist völlig ok für meine Anforderungen, besser als jede Einbau Lösung, die ich bis jetzt hatte und mit Blitzer Warner 😀
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Antworten