Vibrationen Vorderachse 4x4

Forum für den Mercedes Sprinter (NCV3) und den VW Crafter.
Alex S
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 126
Registriert: 29 Aug 2007 08:27
Kontaktdaten:

Re: Vibrationen Vorderachse 4x4

Beitrag von Alex S » 09 Jul 2018 15:41

Servus,
Vielen Dank erst mal Dämpfer für vorne werd ich nächste Woche mal wechseln. Da bekomme ich welche probeweise. Wenn das nix bringt werd ich die Verbindung zum Koffer noch mal lösen. Ich werde dann berichten.....

Vg

Alex
Fange niemals an fertig zu sein....
Sprinter 316 4x4
www.wuesten-staub.de

cappulino
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 476
Registriert: 18 Okt 2014 19:47
Wohnort: die Lichtstadt an der Saale

Marktplatz

Re: Vibrationen Vorderachse 4x4

Beitrag von cappulino » 09 Jul 2018 20:12

ich bin gespannt...

Alex S
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 126
Registriert: 29 Aug 2007 08:27
Kontaktdaten:

Re: Vibrationen Vorderachse 4x4

Beitrag von Alex S » 11 Jul 2018 17:09

Servus zusammen,

Verbindung zum Koffer hab ich gelöst und jetzt flexibel mit Gummim verklebt. Leider ohne Erfolg, Vibrationen sind noch immer da. Laut Oberaigner haben sie ja nichts an der Vorderachse gemacht. Allerdings hab ich jetzt gesehen das die Verbindung vom vorderen Differential zu den Antriebswellen neu ist und farblich wie alle anderen Oberaigner Sachen gekennzeichnet ist. Weiss einer was die da ändern? Werden die Antriebswellen gekürzt?
LG

Alex
Fange niemals an fertig zu sein....
Sprinter 316 4x4
www.wuesten-staub.de

Benutzeravatar
Vagabundo
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 536
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Re: Vibrationen Vorderachse 4x4

Beitrag von Vagabundo » 13 Jul 2018 16:01

Hi Alex,

hab mir nochmals Gedanken :arrow: gemacht..... Ich nehme mal an, daß auch beim Permanentallrad die Vorderachse per Kardanwelle angetrieben wird. Bau die doch mal aus was dann für ein Fahrverhalten auftritt.

Gruß Vagabundo

Alex S
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 126
Registriert: 29 Aug 2007 08:27
Kontaktdaten:

Re: Vibrationen Vorderachse 4x4

Beitrag von Alex S » 13 Jul 2018 17:45

Hi Vagabundo,

Hab ich bereits gemacht. Hab die Welle ausgebaut und Dank Längssperre meine Teststrecke vor der Haustüre gefahren. Leider ohne Veränderung. Vibrationen sind wie gehabt.
Mein nächster Schritt wäre jetzt Dämpfer vorne wechseln und eventuell die beiden vorderen Antriebsachsen ausbauen und wuchten lassen.

LG

Alex
Fange niemals an fertig zu sein....
Sprinter 316 4x4
www.wuesten-staub.de

Benutzeravatar
v-dulli
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 779
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: Vibrationen Vorderachse 4x4

Beitrag von v-dulli » 13 Jul 2018 17:47

Alex S hat geschrieben:
13 Jul 2018 17:45
Hi Vagabundo,

Hab ich bereits gemacht. Hab die Welle ausgebaut und Dank Längssperre meine Teststrecke vor der Haustüre gefahren. Leider ohne Veränderung. Vibrationen sind wie gehabt.
Mein nächster Schritt wäre jetzt Dämpfer vorne wechseln und eventuell die beiden vorderen Antriebsachsen ausbauen und wuchten lassen.

LG

Alex
Andere Dämpfer werden keine Besserung bringen.
Gruß
v-dulli

schmijoa
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 01 Nov 2017 20:26

Re: Vibrationen Vorderachse 4x4

Beitrag von schmijoa » 13 Jul 2018 23:13

v-dulli hat geschrieben:
13 Jul 2018 17:47
Alex S hat geschrieben:
13 Jul 2018 17:45
Hi Vagabundo,

Hab ich bereits gemacht. Hab die Welle ausgebaut und Dank Längssperre meine Teststrecke vor der Haustüre gefahren. Leider ohne Veränderung. Vibrationen sind wie gehabt.
Mein nächster Schritt wäre jetzt Dämpfer vorne wechseln und eventuell die beiden vorderen Antriebsachsen ausbauen und wuchten lassen.

LG

Alex
Andere Dämpfer werden keine Besserung bringen.
WARUM?

Benutzeravatar
v-dulli
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 779
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: Vibrationen Vorderachse 4x4

Beitrag von v-dulli » 14 Jul 2018 08:24

Die Stoßdämpfer am Fahrwerk sind zwar Schwingungstilger aber Vibrationen können, sie selbst wenn diese vom Rad kommen, nicht tilgen.
Gruß
v-dulli

wuestenhans
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 06 Sep 2016 06:13

Re: Vibrationen Vorderachse 4x4

Beitrag von wuestenhans » 14 Jul 2018 08:48

Hallo und guten Morgen
Bei meinem Sprinter 313 cdi Bj. 2005 hatte ich auch starke Vibrationen, nach dem Wechsel auf eine andere Reifengröße. Meine alten Felgen hatten einen Höhenschlag hast du das schon getestet.
Hans

Alex S
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 126
Registriert: 29 Aug 2007 08:27
Kontaktdaten:

Re: Vibrationen Vorderachse 4x4

Beitrag von Alex S » 14 Jul 2018 10:01

Moin,
Ja, Felgen und Reifen hab ich prüfen lassen und auch mal die Alufelgen von einem Freund montiert. Ohne Ergebniss. Bin jetzt beim überlegen die vorderen Antriebswellen und die Kardanwellen wuchtenn zu lassen. Meint ihr das könnte was bringen?

LG

Alex
Fange niemals an fertig zu sein....
Sprinter 316 4x4
www.wuesten-staub.de

schmijoa
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 01 Nov 2017 20:26

Re: Vibrationen Vorderachse 4x4

Beitrag von schmijoa » 14 Jul 2018 10:25

v-dulli hat geschrieben:
14 Jul 2018 08:24
Die Stoßdämpfer am Fahrwerk sind zwar Schwingungstilger aber Vibrationen können, sie selbst wenn diese vom Rad kommen, nicht tilgen.
Warum sollte ein Dämper nichts gegen Schwingungen machen können? Er wandelt Bewegungsenergie in Wärme.

Benutzeravatar
v-dulli
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 779
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: Vibrationen Vorderachse 4x4

Beitrag von v-dulli » 14 Jul 2018 11:07

schmijoa hat geschrieben:
14 Jul 2018 10:25
v-dulli hat geschrieben:
14 Jul 2018 08:24
Die Stoßdämpfer am Fahrwerk sind zwar Schwingungstilger aber Vibrationen können, sie selbst wenn diese vom Rad kommen, nicht tilgen.
Warum sollte ein Dämper nichts gegen Schwingungen machen können? Er wandelt Bewegungsenergie in Wärme.
Weil ihm die Reaktionsfähigkeit fehlt. Um Vibrationen zu unterdrücken ist er viel zu träge.
Fahr mal über ein Waschbrettpiste oder Kopfsteinpflaster dann wirst Du es selbst erfahren.
Gruß
v-dulli

cappulino
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 476
Registriert: 18 Okt 2014 19:47
Wohnort: die Lichtstadt an der Saale

Marktplatz

Re: Vibrationen Vorderachse 4x4

Beitrag von cappulino » 14 Jul 2018 20:46

AlexS kannst deine Kabine versuchsweise auf Gummipuffern oder anderweitig elastisch lagern? Im Zweifelsfall löse mal mit Bedacht die Verschraubungspunkte und fahr deine Hausrunde. Möglicherweise versteift der Koffer so stark, das die Verwindungssteifheit zu hoch geworden ist, was du als unangenehm empfindest. Vor allem bei 6 Auflagepunkten, wahrscheinlich auch möglichst weit auseinander. Durch das relativ geringe Gewicht haben Federn und Dämpfer nix zu tun... alles steif.

Alex S
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 126
Registriert: 29 Aug 2007 08:27
Kontaktdaten:

Re: Vibrationen Vorderachse 4x4

Beitrag von Alex S » 15 Jul 2018 09:28

Moin,
Auf Gummipuffer wird problematisch, lösen kann ich mal probieren. Bin jetzt bei 2860 kg. Alternativ könnte ich ja auch mal zuladen um zu sehen was passiert.

LG
Alex
Fange niemals an fertig zu sein....
Sprinter 316 4x4
www.wuesten-staub.de

Antworten