Diagnose iCarsoft MB II Fragen und Antworten für 903

Alles über den Mercedes Sprinter und den VW LT 2
Benutzeravatar
alpensprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 216
Registriert: 01 Jan 2003 00:00

Galerie

Diagnose iCarsoft MB II Fragen und Antworten für 903

Beitrag von alpensprinter » 04 Jun 2018 19:57

Hallo Leute,

ich mache diesen eigenen Thread auf, da es zwar einige Themen zu Diagnosesystemen gibt, aber iCarsoft scheint unter den günstigen Systemen mit dem 903er zu funktionieren. Allerdings gibt es da einige offene Fragen und einiges zu diskutieren und Erfahrung aus zu tauschen.

Meines ist heute eingetroffen und ich habe es an meinem Sprinter 316 CDI Baujahr 2000 mit Spritshift gleich mit dem Zusatzkabel runder Stecker auf OBDII Stecker angeschlossen.
Ja, es funktioniert! A B E R leider nicht in dem gewünschten oder erhofften Umfang.

Diagnose über Fahrzeugauswahl Mercedes, Sprinter, 903.6 geht gar nichts.
Diagnose über den Menüpunkt OBDII ist das Protokoll ISO 9141 ok. Damit komme ich auf das Motorsteuergerät und kann 8 aktuelle Betriebswerte anzeigen. Das war es dann auch schon. Fehler ist anscheinend keiner gespeichert.

Alle anderen Steuergeräte sind nicht erreichbar.

Hat jemand schon mehr erreicht? Gibt es schon Verdrahtungspläne für das Verbindungskabel rund auf eckig um an alle Steuergeräte zu kommen?

Ich freue mich auf rege Diskussion.

Vanagaudi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 391
Registriert: 18 Mai 2013 14:34

Galerie

Re: Diagnose iCarsoft MB II Fragen und Antworten für 903

Beitrag von Vanagaudi » 05 Jun 2018 12:03

In diesem Beitrag findest du die Pin-Belegung der Diagnosebuchse eines 903. In diesem Wiki kannst du die Buchsenbelegung der ODB-2 Buchse nachlesen. Im Vergleich erkennst du, dass die ODB-2 nur eine K- und eine L-Leitung besitzt, die im 903 Verwendung finden könnten. Was dein Diagnosegerät schließendlich zur Verfügung stellt, sollte in deinem Manual zu finden sein. Die Diagnosebuchse des 903 Sprinter besitzt bis zu sechs Kommunikations-Leitungen zu sechs Steuergerätegruppen. Die CAN-Leitungen der ODB-2 Verbindung sind beim 903 nutzlos, der 903 besitzt keinen CAN-Bus. Ebensowenig ein Gateway, das die Diagnoseleitungen verbinden würde. Du musst also für jede Steuergerätegruppe ein eigenes Adapterkabel verwenden, oder einen Umschalter für die jeweiligen K-Leitungen, um das gewünschte Steuergerät erreichen zu können. Nicht umsonst heißt der Adapter der Star-Diagnose "Multiplexer".

Benutzeravatar
alpensprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 216
Registriert: 01 Jan 2003 00:00

Galerie

Re: Diagnose iCarsoft MB II Fragen und Antworten für 903

Beitrag von alpensprinter » 06 Jun 2018 07:49

Danke Vanagaudi!

Ich habe mir nun diese Adapter mit Bananenstecker bestellt:

http://www.my-obd.de/Adapter-Zubehoer/A ... r::68.html

http://www.my-obd.de/Adapter-Zubehoer/A ... m::78.html

Ich werde dann berichten, ob man damit auf weitere Steuergeräte zugreifen kann.

speeedi
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 22
Registriert: 16 Jul 2017 16:28

Re: Diagnose iCarsoft MB II Fragen und Antworten für 903

Beitrag von speeedi » 06 Jun 2018 10:20

Hey
Da bin ich wirklich gespannt .
Ich habe einiges probiert und bis auf ein paar Daten geht leider nichts .
Danke schon mal im vorraus.
mfg dieter

vs11
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 244
Registriert: 19 Nov 2012 16:02
Wohnort: Sachsen / Oberlausitz

Galerie

Re: Diagnose iCarsoft MB II Fragen und Antworten für 903

Beitrag von vs11 » 06 Jun 2018 15:40

Da bin ich auch gespannt obs klappt !??!!?
Sprinter 316 CDI 4x4 BJ 2001

Vanagaudi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 391
Registriert: 18 Mai 2013 14:34

Galerie

Re: Diagnose iCarsoft MB II Fragen und Antworten für 903

Beitrag von Vanagaudi » 06 Jun 2018 17:49

alpensprinter hat geschrieben:
06 Jun 2018 07:49
Ich habe mir nun diese Adapter mit Bananenstecker bestellt
Die sehen gut aus. Obwohl das Bild mit dem 14-Pin-Rundstecker schlecht aufgenommen wurde, nicht alle Kupplungen sind zu sehen. Rot wird vermutlich Klemme 30 sein, Gelb Klemme 15 und Schwarz Masse. Türkis sind dann die Diagnoseleitungen.

joethesprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 179
Registriert: 16 Jul 2011 11:22
Wohnort: Riesa

Re: Diagnose iCarsoft MB II Fragen und Antworten für 903

Beitrag von joethesprinter » 11 Jun 2018 10:10

Drücke ganz uneigennützig die Daumen 😏
413CDI 4x4. T1N aus 2006. Serienallrad mit Sperre auf ZGG 3.0t. Mittlerer Radstand und Normaldach im Umbau zum Fernreisemobil

Benutzeravatar
alpensprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 216
Registriert: 01 Jan 2003 00:00

Galerie

Re: Diagnose iCarsoft MB II Fragen und Antworten für 903

Beitrag von alpensprinter » 11 Jun 2018 20:47

Hallo Leute,

die Kabel sind eingetroffen.

Kabel zur runden Buchse: 7 mal grüner Stecker nummeriert von 0 - 7 , 1 x Blau (Masse) 1x rot (Plus)
Kabel zum 16 poligen ODB Stecker: 1 x rot (Plus), 1 x schwarz (Masse) 1 x grün (K-Leitung) 1 x gelb (L-Leitung)

Die Plus und die Masse Kabel verbunden -> iCarsoft läuft, Stromversorgung passt.

Testreihe mit den grünen Stecker:

Kabel 0 -7 mit Menüpunkt ODB Diagose getestet.
Es geht nur bei der Leitung mit der Nummer 7 das Motorsteuergerät wie beim anderen Kabel. Alle anderen grünen Kabel ohne Rückmeldung.

Kabel 0 -7 mit Menüpunkt "Sprinter" getestet. Geht nichts.

Soweit war ich mit dem normalen Adapterkabel auch schon.

Nächste Hoffnung Softwareupdate für das iCarsoft machen. Mal schaun wenn ich Zeit dazu habe. Ich halte euch auf dem Laufenden.

joethesprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 179
Registriert: 16 Jul 2011 11:22
Wohnort: Riesa

Re: Diagnose iCarsoft MB II Fragen und Antworten für 903

Beitrag von joethesprinter » 11 Jun 2018 21:40

kann es sein, dass icarsoft speziell für die nafta-sprinter angeboten wird? die haben ja als z.b. 903 schon obd2 gehabt.

wäre natürlich super, wenn trotzdem auch für uns hier was damit geht. 👍🙏
413CDI 4x4. T1N aus 2006. Serienallrad mit Sperre auf ZGG 3.0t. Mittlerer Radstand und Normaldach im Umbau zum Fernreisemobil

Benutzeravatar
Schnafdolin
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 257
Registriert: 15 Nov 2010 11:57

Galerie
Marktplatz

Re: Diagnose iCarsoft MB II Fragen und Antworten für 903

Beitrag von Schnafdolin » 12 Jun 2018 06:47

Nur mal so eine Überlegung...
Kann es sein, dass die OBD- Dose einen Treffer hat?

Gruß aus der Lausitz
Martin
313 CDI 4x4, 316 CDi 4x4

Vanagaudi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 391
Registriert: 18 Mai 2013 14:34

Galerie

Re: Diagnose iCarsoft MB II Fragen und Antworten für 903

Beitrag von Vanagaudi » 12 Jun 2018 09:59

Schnafdolin hat geschrieben:
12 Jun 2018 06:47
Kann es sein, dass die OBD- Dose einen Treffer hat?
Was meinst du mit "einen Treffer"?
alpensprinter hat geschrieben:
11 Jun 2018 20:47
die Kabel sind eingetroffen.

Kabel zur runden Buchse: 7 mal grüner Stecker nummeriert von 0 - 7 , 1 x Blau (Masse) 1x rot (Plus)
Kabel zum 16 poligen ODB Stecker: 1 x rot (Plus), 1 x schwarz (Masse) 1 x grün (K-Leitung) 1 x gelb (L-Leitung)
Das ist aber eine spartanische Ausführung. Zündungsplus und Dauerplus hätten separat aus dem Rund- als auch aus dem eckigem Stecker herausgeführt werden müssen.

Benutzeravatar
Darth Fader
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 427
Registriert: 14 Okt 2016 10:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Diagnose iCarsoft MB II Fragen und Antworten für 903

Beitrag von Darth Fader » 12 Jun 2018 10:53

Kann es sein, dass nicht mehr alle Kontakte in der Dose OK sind?
Die Dosen sind irgendwie nicht so das, was man unter "Industriestandard" versteht. Eine solide Steckverbindung würde etliche hundert/Tausen Steckzyklen überstehen - auch unter erschwertem Einsatz. Bei meiner ist schon das Innenleben aus dem Halter herausgebrochen, obwohl der "Dickliche" fast noch ein Mopf ist und keine Drei Dutzend Male diagnostiziert wurde...
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 170tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

Benutzeravatar
alpensprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 216
Registriert: 01 Jan 2003 00:00

Galerie

Re: Diagnose iCarsoft MB II Fragen und Antworten für 903

Beitrag von alpensprinter » 13 Jun 2018 20:34

Das Softwareupdate von 11.11 auf 11.20 habe ich gemacht.

Neue Testreihe gestartet.

Menüpunkt Diagnose Sprinter ausgewählt. Fahrzeugauswahl 903.6 ergab keinen Erfolg bei keinem der 8 grünen Leitungen eine Antwort bekommen. Aber er sucht nach dem Update nach viel mehr Steuergeräte z.B auch nach SSG Sprintshift Getriebe.

Ich habe dann das Fahrzeug 690.6 ausgewählt und siehe da auf dem Kabel mit der Nummer 7 (wo vorher über ODBII die Betriebswerte auslesbar waren) komme ich nun auf "CDI gemeinsame Dieselleitung"

Hier kann ich die Daten zum Steuergerät anzeigen:

Control unit: CDI-KWP
MB Nr. 6121531479
Bosch

Fehler Codes anzeigen:

P1403-000
P2204-000
P0600-000
P1615-000
P1481-000
P0100-000
P1330-000

Fehler Codes löschen:

alle weg bis auf Fehler

P1481-000

Warum die anderen Steuergeräte nicht erreichbar sind, ist mir ein Rätsel. An der Diagnosesteckdose liegt es eher nicht, die sieht gut aus.

Vielleicht hat jemand eine Idee was ich als nächstes probieren könnte.

joethesprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 179
Registriert: 16 Jul 2011 11:22
Wohnort: Riesa

Re: Diagnose iCarsoft MB II Fragen und Antworten für 903

Beitrag von joethesprinter » 13 Jun 2018 21:34

Ich vermute mal, dass er eben nicht multiplext. Das MSG liegt halt zufällig au den richtigen Pins.. Jetzt müsste man wohl händisch die einzelnen Leitungen der Steuergeräte anzapfen...?

Konntest du mal einen neueren T1N testen?
413CDI 4x4. T1N aus 2006. Serienallrad mit Sperre auf ZGG 3.0t. Mittlerer Radstand und Normaldach im Umbau zum Fernreisemobil

Benutzeravatar
alpensprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 216
Registriert: 01 Jan 2003 00:00

Galerie

Re: Diagnose iCarsoft MB II Fragen und Antworten für 903

Beitrag von alpensprinter » 14 Jun 2018 18:41

Hallo joethesprinter,

ich habe Kabel mit Bananenstecker verwendet, also einen manuellen Multiplexer.
Ich weiß aber noch nicht welches Steuergerät auf welchem Kabel daher kommen soll, da von den 8 möglichen Kabel nur eines ein verwertbares Signal liefert.

Schöne Grüße!

Antworten