Unterschiedliche Fensterfarben nach Einbau Schiebefenster am L2H2

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
Diesel smoke
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 09 Okt 2017 16:39

Unterschiedliche Fensterfarben nach Einbau Schiebefenster am L2H2

Beitrag von Diesel smoke » 12 Jun 2018 16:43

Hallo,

ich habe in meinem blauen L2H2, 216er, Personen-Fensterbus mit original (blau/grün) getönten Scheiben hinten Schiebefenster eingebaut. Soweit, so gut!

Leider fiel mir erst nach dem Einbau auf, dass die "neuen" Schiebefenster hinten nicht getönt sind, sondern "reinweiß".
Das würde mich nicht so sehr stören, wenn ich keine Gardinen drin hätte. :roll:

Die Gardinen sind schön Grau, passend zum Innenraum, betonen den Farbunterschied aber ziemlich.. :?


Jetzt meine Frage: Kennt jemand den Farbton der Tönung, damit ich die "neuen" hinteren Fenster passend nachtönen kann?
Oder noch besser, kennt jemand direkt eine passende Folie?
Oder auch ok: Hat jemand noch zwei "rein-weiße" Fenster für die Mitte? :D

Gruß Stefan

Benutzeravatar
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5881
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Unterschiedliche Fensterfarben nach Einbau Schiebefenster am L2H2

Beitrag von Opa_R » 13 Jun 2018 18:10

Hy :wink:
Oder du toenst alle Scheiben 8)
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D , 209 D , 312 D , 316 CDI , 318 CDI

Diesel smoke
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 09 Okt 2017 16:39

Re: Unterschiedliche Fensterfarben nach Einbau Schiebefenster am L2H2

Beitrag von Diesel smoke » 18 Jun 2018 10:54

Hallo,

genau das wollte ich eben nicht. Ich mag die "Porno-Optik" nicht so. Hätte lieber eine andere Lösung. :?

phantompilot
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 185
Registriert: 10 Sep 2017 09:28
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Unterschiedliche Fensterfarben nach Einbau Schiebefenster am L2H2

Beitrag von phantompilot » 18 Jun 2018 15:07

Die Scheiben haben eine Nummer aufgedruckt danach kann die freundliche Werkstatt dir die Daten raussuchen , auch die Tönung. Schau mal in die Ecken der Scheibe, irgendwo da findest du die Teilenummer.
Karmann Missouri 600H , LT 2 35, Bj 1997, Motor AHD - TDi 75kW
Staff: https://kopter-support.de

Benutzeravatar
bommel
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 107
Registriert: 22 Okt 2012 14:59
Wohnort: Görlitz Niederschlesien

Galerie
Fahrerkarte

Re: Unterschiedliche Fensterfarben nach Einbau Schiebefenster am L2H2

Beitrag von bommel » 19 Jun 2018 17:25

Diesel smoke hat geschrieben:
18 Jun 2018 10:54
Hallo,

genau das wollte ich eben nicht. Ich mag die "Porno-Optik" nicht so. Hätte lieber eine andere Lösung. :?
Hallo,

also erst mal sind die Scheiben bei Dir sicherlich grün (blau gibt es nur im PKW bereich) und die Schiebefenster sind dann sicherlich Klarglas.
Eine Folie zu finden die so hell ist wie die Original grünen ist schwer. Habe gerade mal alle unsere Folienfächer durchgeschaut und nix passendes gefunden.
Deshalb auch meine Empfehlubg ALLE Scheiben tönen. Muss ja nicht Tiefschwarz sein. Von SunTek zBsp die Carbon Serie 45Black/55 Black oder noch heller 70Black.
Vorteil der Folien sind natürlich 99% UV-Schutz (Schont Innenausstattung und auch Dich :lol: )
Weiterer Nutzen: Durchwurfhemend!
Wenn Du weitere Fragen hast schreib mich einfach an.
Grüße aus Niederschlesien
Jochen (der Autoglaser)
VW Crafter 35 2.0 TDI 163 PS L3H2 Tempomat, Parkpiepser vorn+hinten, Multifunktionslenkrad, BC uvm.
Transporterfahrer aus Überzeugung! :D

Diesel smoke
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 09 Okt 2017 16:39

Re: Unterschiedliche Fensterfarben nach Einbau Schiebefenster am L2H2

Beitrag von Diesel smoke » 21 Jun 2018 10:19

Hallo,

vielen Dank für die Mühe Bommel. Ich hatte so etwas schon befürchtet. :? Es läuft dann wohl doch auf die Variante "Dunkel" hinaus, auch wenn ich es nicht so mag. Jedoch sollte es mit schwarzen Säulen ganz gut aussehen. Ich habe jedoch etwas Angst davor, dass man den Unterschied trotz Tönung noch sieht.

Ich werde trotzdem den Vorschlag von phantompilot ausprobieren. Vielleicht kann der Freundliche ja etwas mehr zur Farbe sagen.

So kann es jedenfalls nicht bleiben. :oops:

Antworten