Probleme 5-Gang Automatikgetriebe

Forum für den Mercedes Sprinter (NCV3) und den VW Crafter.
Antworten
Benutzeravatar
Andreas H
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 117
Registriert: 20 Jan 2015 17:46
Wohnort: Oschatz
Kontaktdaten:

Probleme 5-Gang Automatikgetriebe

Beitrag von Andreas H » 13 Jun 2018 13:00

Moin,

ich habe seit letzem Jahr das sporadische Problem, das mein Automatikgetriebe manchmal spinnt. D.h. beim Tritt aufs Gaspedal steigt die Drehzahl, aber er schaltet nicht bei unteren Umdrehungen, sondern bei hohen. Dann knallt er den nächsten Gang rein. :?

https://www.youtube.com/watch?v=kZXr27iutRA&t=10s

https://www.youtube.com/watch?v=Tm19fgNZAAM&t=24s

Wenn ich den Sprinter neu starte, ist alles wieder ok.

Beim letzten Mal (September 2017) hatten Sie mir ein neues Update draufgespielt (Version unbekannt), und dann ging es ca. 5 Monate. Jetzt taucht der Fehler wieder auf. Wieder nur sporadisch.

Da ich jetzt zum Tüv beim :) bin, habe ich das noch mal angesprochen und auch wieder auf mein Fahrvideo verwiesen. Heute kam der Anruf, das ich ein neues Getriebe erhalten soll.

km-Stand 38.000 :?

Hat jemand schon einmal so etwas erlebt, bzw. kennt das Problem? Ich jemanden bei youtube angeschrieben, der das gleiche Problem hatte. Bei Ihm wurde angeblich nur ein Sensor getauscht, und er hat jetzt über 400Tkm runter.
Grüße Andreas

Sprinter 319 4x4 2016

Benutzeravatar
Rennsprinter
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7148
Registriert: 31 Aug 2003 23:00
Wohnort: Hamburg

Galerie

Re: Probleme 5-Gang Automatikgetriebe

Beitrag von Rennsprinter » 13 Jun 2018 13:47

Jo, kenne ich. War ein Sensor im Getriebe, mit Metallspänen zugesätzt. Das war relativ einfach auszuwechseln und nicht teuer, ca 150€. Hatte damals selbst mit einem Kumpel ausgetauscht. Nachher war Ruhe. Es ist aber schon so lange her, dass ich nicht mehr genau sagen kann, wie wir vorgegangen sind.
Sprinter - was sonst ?

Benutzeravatar
Andreas H
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 117
Registriert: 20 Jan 2015 17:46
Wohnort: Oschatz
Kontaktdaten:

Re: Probleme 5-Gang Automatikgetriebe

Beitrag von Andreas H » 13 Jun 2018 14:24

Ich bin gerade zurück von Mercedes. Mein Sprinter ist schon zerpflückt. Ich könnte ......

Da wird halt einfach ein neues Getriebe verbaut. Austausch statt Reparatur. Ich kann es nicht verstehen.

Ohne Rückfrage ob man Termine hat, und das Fahrzeug braucht. Und wir hatten verbindlich die Rückgabe vereinbart.

Zerknirschte Grüße.
Grüße Andreas

Sprinter 319 4x4 2016

Benutzeravatar
Andreas H
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 117
Registriert: 20 Jan 2015 17:46
Wohnort: Oschatz
Kontaktdaten:

Re: Probleme 5-Gang Automatikgetriebe

Beitrag von Andreas H » 19 Jun 2018 15:00

kurze Rückmeldung:
ich habe den Sprinter seit Freitag mit neuem Getriebe zurück. Da ich das Fahrzeug ja eigentlich Do/Fr gebraucht hätte, musste ich meine "Ware" zu MB bringen, und durfte auf der Hebebühne arbeiten.
Forum_3.jpg
Forum_2.jpg
Forum_1.jpg
Grüße Andreas

Sprinter 319 4x4 2016

Benutzeravatar
Andreas H
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 117
Registriert: 20 Jan 2015 17:46
Wohnort: Oschatz
Kontaktdaten:

Re: Probleme 5-Gang Automatikgetriebe

Beitrag von Andreas H » 19 Jun 2018 15:02

Forum_7.jpg
Forum_6.jpg
Grüße Andreas

Sprinter 319 4x4 2016

Vanagaudi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 391
Registriert: 18 Mai 2013 14:34

Galerie

Re: Probleme 5-Gang Automatikgetriebe

Beitrag von Vanagaudi » 19 Jun 2018 17:22

Andreas H hat geschrieben:
19 Jun 2018 15:00
[...]musste ich meine "Ware" zu MB bringen[...]
Früher benötigte man für diese Art Service lediglich einen Ford 15M Turnier. Zugegeben, das war schon eine Möhre, besonders die Lenkradschaltung. Heute tut man es nicht mehr unter dem Automatik-Sprinter :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Andreas H
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 117
Registriert: 20 Jan 2015 17:46
Wohnort: Oschatz
Kontaktdaten:

Re: Probleme 5-Gang Automatikgetriebe

Beitrag von Andreas H » 19 Jun 2018 19:26

Ja, heute hat man mehr Equipment, das würde in den Kombi nicht reinpassen. Aber der Sprinter hat ja noch mehr „Aufgaben“.
Grüße Andreas

Sprinter 319 4x4 2016

Benutzeravatar
hymeraner
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 70
Registriert: 27 Jun 2016 06:29
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Probleme 5-Gang Automatikgetriebe

Beitrag von hymeraner » 22 Jun 2018 05:45

Vor allem zwei Kästen Bier :D
Hymer ML-T540 auf Sprinter 316 CDI, 7G-Tronic, Euro VI, Bj. 2015

Benutzeravatar
Andreas H
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 117
Registriert: 20 Jan 2015 17:46
Wohnort: Oschatz
Kontaktdaten:

Re: Probleme 5-Gang Automatikgetriebe

Beitrag von Andreas H » 22 Jun 2018 07:19

hymeraner hat geschrieben:
22 Jun 2018 05:45
Vor allem zwei Kästen Bier :D
Nee, "nur" Makita Werkzeugkisten.
Forum_8.jpg
Grüße Andreas

Sprinter 319 4x4 2016

Benutzeravatar
Darth Fader
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 427
Registriert: 14 Okt 2016 10:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Probleme 5-Gang Automatikgetriebe

Beitrag von Darth Fader » 22 Jun 2018 09:04

...keine Angst, das haben die Fachverkäufer unter uns schon erkannt.
Man rätselt nur darüber, was im zweituntersten MakPac ist. Ein Powersourcekit?
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 170tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

Benutzeravatar
Andreas H
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 117
Registriert: 20 Jan 2015 17:46
Wohnort: Oschatz
Kontaktdaten:

Re: Probleme 5-Gang Automatikgetriebe

Beitrag von Andreas H » 22 Jun 2018 12:01

Darth Fader hat geschrieben:
22 Jun 2018 09:04
Ein Powersourcekit?
Stimmt genau.
Grüße Andreas

Sprinter 319 4x4 2016

Antworten