Lautsprecheradapter 165mm Türen Front

Forum für den Mercedes Sprinter (NCV3) und den VW Crafter.
Antworten
Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3662
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: LEIPZIG

Marktplatz

Lautsprecheradapter 165mm Türen Front

Beitrag von Rosi » 20 Dez 2017 19:21

Bevor ich mich letztlich "nie" zum JEHNERT Sound Design Mercedes Sprinter - Soundsystem »Fahrerhaus« für >465€ überwinde, habe ich mir heute für <15€ die Lautsprecheradapter 271190-22 von ACV bestellt, um vorhandene CANTON Pullman W 165 aus dem RS 2.16 oder JBL SR170W zu montieren.
ACV 271190-22.JPG

Benutzeravatar
Toolman
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 524
Registriert: 12 Aug 2016 15:32
Wohnort: NÖ-Süd
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecheradapter 165mm Türen Front

Beitrag von Toolman » 20 Dez 2017 22:57

Ich hab das Jehnert verbaut und bin nach wie vor begeistert. Schön abgestimmte Soundkulisse.
cheers Martin!

2017 316 4x4
2011 Subie Forester BoxerTurboAllrad
1980 Citroen Mehari

Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3662
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: LEIPZIG

Marktplatz

Lautsprecheradapter 165mm Türen Front

Beitrag von Rosi » 21 Dez 2017 08:11

Ich hab das Jehnert verbaut ...
@Toolman: Deshalb kam ich ja (wieder) auf das System von Jehnert. Deren doorboards waren/sind m.E. legendär, kosten (kosteten schon immer) aber immens. Ich fand Deinen Beitrag gar nicht mehr :!: Da ich zudem noch Lautsprecher liegen habe und mit Ende 40 quasi froh bin, überhaupt noch etwas zu hören ... die Ansprüche/Prämissen ändern sich. :wink:

Benutzeravatar
Toolman
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 524
Registriert: 12 Aug 2016 15:32
Wohnort: NÖ-Süd
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecheradapter 165mm Türen Front

Beitrag von Toolman » 21 Dez 2017 12:04

cheers Martin!

2017 316 4x4
2011 Subie Forester BoxerTurboAllrad
1980 Citroen Mehari

Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3662
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: LEIPZIG

Marktplatz

Re: Lautsprecheradapter 165mm Türen Front

Beitrag von Rosi » 22 Dez 2017 07:52

Ich fand Deinen Beitrag gar nicht mehr
Titel: "T - 4 Monate: Mein 316 4x4" = logisch, wenn man nach JEHNERT doorboards oder Lautsprechern in den Türen sucht, oder :?: :wink:
Ich hatte wirklich lange gesucht :!: :shock:
In den A-Säulen meines Sprinters stecken aber noch Window-Airbags.
Bild

Benutzeravatar
Simondhartha
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 334
Registriert: 14 Jul 2016 14:11

Re: Lautsprecheradapter 165mm Türen Front

Beitrag von Simondhartha » 26 Dez 2017 21:08

Bei mir lag das Jehnert-System unterm Weihnachtsbaum! Wollte ich nur mal gesagt haben...
:-)

Benutzeravatar
Toolman
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 524
Registriert: 12 Aug 2016 15:32
Wohnort: NÖ-Süd
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecheradapter 165mm Türen Front

Beitrag von Toolman » 26 Dez 2017 21:55

na gratuliere, wird dir gefallen.
cheers Martin!

2017 316 4x4
2011 Subie Forester BoxerTurboAllrad
1980 Citroen Mehari

Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3662
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: LEIPZIG

Marktplatz

keine passenden Lautsprecheradapter 165mm Türen Front

Beitrag von Rosi » 09 Jan 2018 07:52

Ich habe die vermeintlich für den Sprinter W906 ab Bj. 2006 passenden Lautsprecheradapter 271190-22 von ACV an den Verkäufer zurückgeschickt, weil diese weder an der Türverkleidung, noch meinen vorhandenen Lautsprechern paßten.

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1559
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Lautsprecheradapter 165mm Türen Front

Beitrag von jense » 15 Apr 2018 11:53

Ich hänge mich hier mal dran, ich will demnäcsht die vorderen Türen dämmen mit alubutyl und Armaflex und dabei gleich die Lautprecher mit tauschen. Ich wundere mich auch, dass es Anbieter gibt, die 165mm Lautprecher mit speziellen Ringen für den Sprinter ab 2006 anbieten. Original sind da doch nur 130er in den Türen? Wie soll das passen? Bei Rosi hat es ja schonmal nicht gepasst mit diesen Ringen ...

Hier mal ein Beispiel:

https://www.ebay.de/itm/JBL-Lautspreche ... SwaBNZkW9j

oder hier nur die Ringe

https://www.ebay.de/itm/Lautsprecherrin ... SwTRFZpmZK

Die meisten Anbieter bieten ab 130mm an, auch mit speziellen Ringen. Passt sowas dann hinter die Serienmäßige Türverkleidung?

Beispiele:

https://www.ebay.de/itm/Axton-AE502F-Ko ... SwAVxZv5bz

oder nur die 130 Ringe

https://www.ebay.de/itm/Lautsprecherrin ... SwrblZpmZb

Ich möchte eigentlich alles so lassen wie es ist, also möglichst nicht an der Verkleidung etwas ändern oder komme ich da nicht drum herum?

Kann mir jemand ein plug and play set empsfehlen, das ohne Anpassungen passt und das venrünftig klingt? Da ih hinten 2 200er Ovalis in eigenem Gehäuse habe, sollten 130 vorne in den Türn auch vollkommen ausreichen? Evtl. auch Kompo mit Hochtönern in den A Säulen, ich habe keine Window Bags. Danke im Voraus für alle Tipps!
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, z.Z. im Ausbau zum Multivan XL

BIETE Beifahrer Doppelbank inkl. Sitzkasten, wie neu aus 2014, VW tasamo Stoff, ggf. mit Bodenmatte im Tausch? Interesse? PN!

Benutzeravatar
hymeraner
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 87
Registriert: 27 Jun 2016 06:29
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecheradapter 165mm Türen Front

Beitrag von hymeraner » 16 Apr 2018 22:31

165 gehen jedenfalls ohne Säge nicht vernünftig rein. Ich hab bei mir die Schallöffnung der Innenverkleidung vergrößert und aus mehreren 165er Ringen passende Spezialringe geleimt und gesägt, die den (schrägen!) Zwischenraum zwischen Türblech und Innenverkleidung genau ausfüllen. Die Lautsprecher sitzen jetz nicht mehr auf dem Blech, sondern auf der Türverkleidung, die mit den Spezialringen mit dem Blech verbunden ist. Das Blech selber kann dadurch bleiben, wie es ist...

Bei den Ringen, die auf ebay und anderswo angeboten werden, kann ich mir das nur so vorstellen, dass die den Lautsprecher gerade so weit vom Blech Richtung Türverkleidung bringen, dass Korb und Magnet in den vorhandenen Blechausschnitt passen. Selbst dann muss man die Türverkleidung bearbeiten, allerdings nicht im sichtbaren Bereich. Die Schallöffnung ist dann aber kleiner als der Lautsprecherdurchmesser -- aus meiner Sicht nicht sinnvoll.

Grüße von Horst
Hymer ML-T540 auf Sprinter 316 CDI, 7G-Tronic, Euro VI, Bj. 2015

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1559
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Lautsprecheradapter 165mm Türen Front

Beitrag von jense » 17 Apr 2018 11:41

hymeraner hat geschrieben:
16 Apr 2018 22:31
165 gehen jedenfalls ohne Säge nicht vernünftig rein. Ich hab bei mir die Schallöffnung der Innenverkleidung vergrößert und aus mehreren 165er Ringen passende Spezialringe geleimt und gesägt, die den (schrägen!) Zwischenraum zwischen Türblech und Innenverkleidung genau ausfüllen. Die Lautsprecher sitzen jetz nicht mehr auf dem Blech, sondern auf der Türverkleidung, die mit den Spezialringen mit dem Blech verbunden ist. Das Blech selber kann dadurch bleiben, wie es ist...

Bei den Ringen, die auf ebay und anderswo angeboten werden, kann ich mir das nur so vorstellen, dass die den Lautsprecher gerade so weit vom Blech Richtung Türverkleidung bringen, dass Korb und Magnet in den vorhandenen Blechausschnitt passen. Selbst dann muss man die Türverkleidung bearbeiten, allerdings nicht im sichtbaren Bereich. Die Schallöffnung ist dann aber kleiner als der Lautsprecherdurchmesser -- aus meiner Sicht nicht sinnvoll.

Grüße von Horst
Gilt das auch für die 130er oder nur für die 165er?

MfG

Jense
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, z.Z. im Ausbau zum Multivan XL

BIETE Beifahrer Doppelbank inkl. Sitzkasten, wie neu aus 2014, VW tasamo Stoff, ggf. mit Bodenmatte im Tausch? Interesse? PN!

Benutzeravatar
hymeraner
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 87
Registriert: 27 Jun 2016 06:29
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecheradapter 165mm Türen Front

Beitrag von hymeraner » 17 Apr 2018 21:11

Da ich 165er eingebaut habe, kann ich das nicht sagen.
Hymer ML-T540 auf Sprinter 316 CDI, 7G-Tronic, Euro VI, Bj. 2015

Antworten