Wasser im Crafter hinter der Beifahrer-Sitzkonsole und zwischen den Sitzkonsolen

Forum für den Mercedes Sprinter (NCV3) und den VW Crafter.
Mat
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 201
Registriert: 26 Jun 2016 10:53
Wohnort: Ulm

Wasser im Crafter hinter der Beifahrer-Sitzkonsole und zwischen den Sitzkonsolen

Beitrag von Mat » 12 Feb 2018 14:54

Servus!

Ich habe heute zufällig festgestellt, dass unter dem "Teppich" hinter der Beifahrer-Sitzkonole Wasser steht.
Es ist auch unter den Holzboden gelaufen und zwischen den Sitzkonsolen ist auch was.

Auf dem Boden und auf dem Teppich war immer alles trocken.

Anbei Bilder - ich hoffe man erkennt es.

Kennt jemand das Problem und die Ursache?

Ich hatte schon was von einem nassen Beifahrer-Gurt gelesen, aber die B-Säule ist komplett trocken.
Der Gurt ist trocken und überall wo ich in die Säule reinfassen kann ist es auch trocken.

Der Wagen wurde dieses Jahr noch kaum bewegt.

Freundliche Grüße
Mat
Dateianhänge
IMAG1430.jpg
IMAG1429.jpg
IMAG1428.jpg
Zuletzt geändert von Mat am 12 Feb 2018 14:55, insgesamt 1-mal geändert.
Crafter EZ 2012, L3H2, 163PS, Wasserstandheizung, Einzelsitze vorne, Drehkonsole Fahrersitz, 2er Rückbank, Tempomat, PDC v+h, Fiamma Biketräger, Fiamma Heckleiter, Rhino Dachträger, 160x200cm Bett

Mat
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 201
Registriert: 26 Jun 2016 10:53
Wohnort: Ulm

Re: Wasserim Crafter hinter der Beifahrer-Sitzkonsole und zwischen den Sitzkonsolen

Beitrag von Mat » 12 Feb 2018 14:54

.
Dateianhänge
IMAG1433.jpg
IMAG1432.jpg
IMAG1431.jpg
Crafter EZ 2012, L3H2, 163PS, Wasserstandheizung, Einzelsitze vorne, Drehkonsole Fahrersitz, 2er Rückbank, Tempomat, PDC v+h, Fiamma Biketräger, Fiamma Heckleiter, Rhino Dachträger, 160x200cm Bett

Mat
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 201
Registriert: 26 Jun 2016 10:53
Wohnort: Ulm

Re: Wasserim Crafter hinter der Beifahrer-Sitzkonsole und zwischen den Sitzkonsolen

Beitrag von Mat » 12 Feb 2018 14:55

.
Dateianhänge
IMAG1436.jpg
IMAG1435.jpg
IMAG1434.jpg
Crafter EZ 2012, L3H2, 163PS, Wasserstandheizung, Einzelsitze vorne, Drehkonsole Fahrersitz, 2er Rückbank, Tempomat, PDC v+h, Fiamma Biketräger, Fiamma Heckleiter, Rhino Dachträger, 160x200cm Bett

Benutzeravatar
nomadpix
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 369
Registriert: 10 Jan 2017 00:18

Re: Wasser im Crafter hinter der Beifahrer-Sitzkonsole und zwischen den Sitzkonsolen

Beitrag von nomadpix » 12 Feb 2018 15:10

Hallo! Ich hatte gerade auch einen kleinen Wasserschaden am Boden. Mein Nietmutter für die Verzurrösen hat Wasser reingelassen und zwar genau die ganz vorne rechts nahe an der Trennwand. Es ist bei mir auch unter dem Beifahrer nass, ich schätze beim Bremsen schwappt das Wasser nach vorne und da es nirgendwo hin kann, bleibt es da.

Schau also mal in deinem Laderaum nach ob du dort einen Wassereinbruch hast, sofern du keine dichte Barriere zwischen Kabine und Laderaum hast. Oder kontrolliere andere Unterbodendurchbrüche (Nieten, Schrauben, ....)
Viele Grüße und Erfolg!
Zuletzt geändert von nomadpix am 14 Feb 2018 14:17, insgesamt 1-mal geändert.

Marge
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 60
Registriert: 04 Jul 2017 18:22

Re: Wasser im Crafter hinter der Beifahrer-Sitzkonsole und zwischen den Sitzkonsolen

Beitrag von Marge » 12 Feb 2018 19:20

Mat hat geschrieben:
12 Feb 2018 14:54
Servus!

Ich habe heute zufällig festgestellt, dass unter dem "Teppich" hinter der Beifahrer-Sitzkonole Wasser steht.
Es ist auch unter den Holzboden gelaufen und zwischen den Sitzkonsolen ist auch was.

Auf dem Boden und auf dem Teppich war immer alles trocken.

Anbei Bilder - ich hoffe man erkennt es.

Kennt jemand das Problem und die Ursache?

Ich hatte schon was von einem nassen Beifahrer-Gurt gelesen, aber die B-Säule ist komplett trocken.
Der Gurt ist trocken und überall wo ich in die Säule reinfassen kann ist es auch trocken.

Der Wagen wurde dieses Jahr noch kaum bewegt.

Freundliche Grüße
Mat
Hallo Mat,

im Bild 2: der Lackstopfen oben rechts - liegt der nicht ganz auf / könnte undicht sein?

Beste Grüße
Marge

Crafter277
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 581
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Rhein

Re: Wasser im Crafter hinter der Beifahrer-Sitzkonsole und zwischen den Sitzkonsolen

Beitrag von Crafter277 » 12 Feb 2018 20:01

Liest sich etwas komisch, hab damit aber immer Erfolg gehabt:
Staubsauger der Wasser saugen kann
Vorne an der Düse irgendwie einen ca. 50 cm langen Plastikschlauch befestigen.
Staubsauger einschalten und mit dem Plastikschlauch - langsam - die vermutlich undichten Stellen absaugen.
An einer oder mehreren Stellen saugt es, gut sichtbar in dem Plastikschlauch, mehr Wasser-/Tropfen an als an anderen Stellen. :wink:

Gruß Wolfgang
Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin

Mat
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 201
Registriert: 26 Jun 2016 10:53
Wohnort: Ulm

Re: Wasser im Crafter hinter der Beifahrer-Sitzkonsole und zwischen den Sitzkonsolen

Beitrag von Mat » 14 Feb 2018 13:55

@nomadpix: Das erschließt sich mir nicht ganz. Die Verzurröse an der B-Säule liegt ja doch recht weit oben - von wo soll da denn Wasser hinkommen?

@Marge: Das liegt vermutlich daran, dass ich den Stopfen auch direkt als Übeltäter vermutet habe und da rumgefummelt habe. Etwas Rost ist da leider auch schon :-(

@Wolfgang: Liest sich wirklich komisch und kann man das nicht so recht vorstellen. Das Wasser muss ja nicht mehr zwangsläufig dort stehen, wo es den Weg nach innen gefunden hat.

Ich werde jetzt alle Stopfen abkleben und an den Schrauben der Rückbank-Schienen O-Ringe verbauen.

Werde dann wohl nicht drum rum kommen das regelmäßig zu kontrollieren.
Schon ziemlich peinlich, dass man es nicht schafft ein dichtes Auto zu bauen.
Crafter EZ 2012, L3H2, 163PS, Wasserstandheizung, Einzelsitze vorne, Drehkonsole Fahrersitz, 2er Rückbank, Tempomat, PDC v+h, Fiamma Biketräger, Fiamma Heckleiter, Rhino Dachträger, 160x200cm Bett

Benutzeravatar
nomadpix
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 369
Registriert: 10 Jan 2017 00:18

Re: Wasser im Crafter hinter der Beifahrer-Sitzkonsole und zwischen den Sitzkonsolen

Beitrag von nomadpix » 14 Feb 2018 14:16

Du hast Verzurrösen in der Ladefläche, also im Boden. Bei mir sind bei 3 Stück Wasser eingetreten. Im Anhang ist eine technische Skizze in der alle Punkte eingezeichnet sind. Zusätzlich hat meiner (Sprinter L3) noch 4 weitere Nietmuttern weiter innen, die den Boden fixiert hatten, ich habe diese in einem zweiten Dokument ungefähr eingezeichnet. Bei mir hat es bei der Schraube vorne rechts auf Höhe Schiebetür/Trennwand so sehr eingenässt, dass es zum Beifahrer vorgeschwappt ist.
Natürlich habe ich das erst bemerkt, als es schon zu spät war.

Ok ich sehe dass die Bilder verkleinert werden. Ich habe die Bilder auch hier in hoher Auflösung geladen: https://www.dropbox.com/sh/mwm6mdfov87s ... bzKda?dl=0

Mat
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 201
Registriert: 26 Jun 2016 10:53
Wohnort: Ulm

Re: Wasser im Crafter hinter der Beifahrer-Sitzkonsole und zwischen den Sitzkonsolen

Beitrag von Mat » 14 Feb 2018 15:33

Jetzt hab ich`s verstanden - Danke!

Wie hast du das Problem gelöst?

Reicht es Fett in die Gewinde zu drücken?

Dauerhaft verkleben möchte ich ungern, weil sich doch immer wieder noch was verändert...
Crafter EZ 2012, L3H2, 163PS, Wasserstandheizung, Einzelsitze vorne, Drehkonsole Fahrersitz, 2er Rückbank, Tempomat, PDC v+h, Fiamma Biketräger, Fiamma Heckleiter, Rhino Dachträger, 160x200cm Bett

Benutzeravatar
nomadpix
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 369
Registriert: 10 Jan 2017 00:18

Re: Wasser im Crafter hinter der Beifahrer-Sitzkonsole und zwischen den Sitzkonsolen

Beitrag von nomadpix » 14 Feb 2018 15:59

Also ein Wasserschaden hat mir gereicht und ich habe deswegen gerade meinen Boden ersetzt. Ich habe die Löcher mit Karosseriedichtmasse zugeklebt, allerdings habe ich 4 Löcher behalten, die ich weiterhin als Zurrpunkte nutzen werde. Diese waren aber auch dicht und ich kann sie jederzeit nachkontrollieren.
Ich hatte übrigens Fluid Film in den Löchern, deswegen ist zumindest nichts gerostet. Ob Fett ausreicht weiß ich ehrlich gesagt nicht. Am effektivsten ist vermutlich ausbohren und zuschweissen.

Mat
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 201
Registriert: 26 Jun 2016 10:53
Wohnort: Ulm

Re: Wasser im Crafter hinter der Beifahrer-Sitzkonsole und zwischen den Sitzkonsolen

Beitrag von Mat » 14 Feb 2018 17:59

Eine der Zurrösen habe ich entfernt und dort meine Küchenzeile festgeschraubt.
Ich würde gerne die Möglichkeit erhalten diese im Notfall wieder ausbauen zu können.
Wenn ich da jetzt Karosseriekleber reinschmiere und dann die Schraube reindrehe, dann reiße ich da mit ziemlicher Sicherheit nur noch den Kopf ab, aber sonst tut sich da vermutlich nichts mehr.

Muss ich mich mal auf die Suche nach irgend einer dicken pampe machen, die nicht aushärtet.
Crafter EZ 2012, L3H2, 163PS, Wasserstandheizung, Einzelsitze vorne, Drehkonsole Fahrersitz, 2er Rückbank, Tempomat, PDC v+h, Fiamma Biketräger, Fiamma Heckleiter, Rhino Dachträger, 160x200cm Bett

Benutzeravatar
nomadpix
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 369
Registriert: 10 Jan 2017 00:18

Re: Wasser im Crafter hinter der Beifahrer-Sitzkonsole und zwischen den Sitzkonsolen

Beitrag von nomadpix » 14 Feb 2018 18:52

Dekalin/Dekaseal härtet nicht aus. Du könntest aber auch vom Unterboden abdichten, dann bleibt dir deine Schraube erhalten.
Karosseriedichtmasse ist in der Regel aber auch elastisch, aber ich habe keine praktische Erfahrung ob man diese easy wieder entfernen kann.

Aber du könntest dir evtl auch so einen Pfropfen besorgen und diesen mit Fett/Dichtung einsetzen.

Mat
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 201
Registriert: 26 Jun 2016 10:53
Wohnort: Ulm

Re: Wasser im Crafter hinter der Beifahrer-Sitzkonsole und zwischen den Sitzkonsolen

Beitrag von Mat » 15 Feb 2018 14:03

Mal ne ganz blöde Frage: wie unangenehm ist Batteriesäure auf der Haut?

Ich erweitere grade die Elektrik, weil eine meiner beiden Zusatzbatterien (in der Beifahrerkonsole untergebracht) den Geist aufgegeben hat.
Sie wird beim Laden sehr warm und das Ctek Ladegerät sagt sie sei defekt. Lt. Google hat eine der Zellen wohl einen Kurzschluss.
Als ich gestern dann beide Batterien ausgebaut habe, ist mir aufgefallen, dass die eine gerne mal 2-3 kg weniger wiegt.
Unter den Batterien, also direkt in der Beifahrerkonsole war es auch nass.

Als ich dann mit der Hand in die Flüssigkeit gegriffen habe um daran zu riechen, kribbelte die Hand etwas.
Ich hab`s dann schnell abgewaschen, weil ich die Befürchtung hatte, dass es Batteriesäure sein könnte...



Ps: Ich habe mal ein Nummernschuld mit Karosseriekleber angebracht. Das war nur mit massiver Gewalteinwirkung wieder zu entfernen.
Das Zeug härtet zwar nicht aus, haftet aber extrem gut. In einem Gewinde sehe ich da eher schwarz.

PPS: Ich habe die Batterien im Fahrzeug mit einem Ctek MXS 10 versucht noch zu retten.
Jedes mal, wenn ich nach dem Stand der Dinge geschaut habe, hat es ziemlich stark nach Schwefelsäure gestunken.
Crafter EZ 2012, L3H2, 163PS, Wasserstandheizung, Einzelsitze vorne, Drehkonsole Fahrersitz, 2er Rückbank, Tempomat, PDC v+h, Fiamma Biketräger, Fiamma Heckleiter, Rhino Dachträger, 160x200cm Bett

Benutzeravatar
Nightliner
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 764
Registriert: 30 Mär 2016 15:09
Wohnort: Freystadt im Freistaat

Galerie
Fahrerkarte

Re: Wasser im Crafter hinter der Beifahrer-Sitzkonsole und zwischen den Sitzkonsolen

Beitrag von Nightliner » 15 Feb 2018 16:27

Damit willst du aber jetzt nicht sagen, daß deine Feuchtigkeit Batteriesäure ist, war :shock:
Gruß aus Bayern, der Michl

Sprinter 316, BJ 2011

Mat
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 201
Registriert: 26 Jun 2016 10:53
Wohnort: Ulm

Re: Wasser im Crafter hinter der Beifahrer-Sitzkonsole und zwischen den Sitzkonsolen

Beitrag von Mat » 15 Feb 2018 16:48

Ich ziehe es zumindest in Betracht.

Die Stopfen von der Batterie haben einen so blöden Kreuzschlitz (mit großem Loch in der Mitte), dass ich sie mit nichts aufgedreht bekomme.
Vielleicht geht noch n Euro-Stück + Zange...
Nachsehen ist also schwierig und ablecken möcht ich die Brühe vom Fußboden auch nicht, um festzustellen, was es denn jetzt wirklich ist.
Crafter EZ 2012, L3H2, 163PS, Wasserstandheizung, Einzelsitze vorne, Drehkonsole Fahrersitz, 2er Rückbank, Tempomat, PDC v+h, Fiamma Biketräger, Fiamma Heckleiter, Rhino Dachträger, 160x200cm Bett

Antworten