SSG Pumpenrelais

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6754
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

SSG Pumpenrelais

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:

Habe mal die SSG Relais zugeordnet :roll:
Fag von * 108 624 bis *238 044 Relais A 002 542 13 19 Plus Gleichrichter Diode A 000 540 06 024 Nachrüsten
Von * 238 045 bis *453 443 Relais A 002 542 59 19
ab * 453 444 A 002 542 13 19 ( Diode schon verbaut ! )


Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Opa_R für den Beitrag (Insgesamt 2):
Aloha! (03 Aug 2015 07:58) • Sprinter1645 (23 Aug 2015 19:23)
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
Aloha!
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 140
Registriert: 07 Okt 2010 11:11
Wohnort: Bodensee

Galerie

Re: SSG Pumpenrelais

Beitrag von Aloha! »

Danke dass du ein Herz für die SSG - Fahrer hast!

Hoffe bei mir hat das Thema noch Zeit....

Grüße

Constantin
213 kurz+hoch BJ 06, 313 mittel+hoch BJ 01 Womo
alpensprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 236
Registriert: 01 Jan 2003 00:00

Galerie

Re: SSG Pumpenrelais

Beitrag von alpensprinter »

Hallo Opa_R,

meine Sprintshift läuft jetzt seit 180.000km problemlos. Sollte ich vorbeugend etwas machen lassen oder einfach weiterfahren. Einzig die Kupplung rupft ab und zu im ersten und zweiten Gang leicht. Das ist aber auch schon 100.000km so. Wie sind den deine Erfahrungen mit der Kupplungslebensdauer?
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6754
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: SSG Pumpenrelais

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Bei meinem 316er war das Schwungrad schuld am "rupfen"Nachdem ich es gewechselt hatte, Gänge,Scheifpunkt und Kupplung anlernen , schaltetet es Butterweich :D Schade das es das Getriebe beim NCV3 nicht mehr gibt ! Ich war immer sehr zufrieden mit dem SSG.Hab ihn von 62000 bis 220.000 km gefahren und null Ärger oder Probleme damit gehabt!Man muß halt nur wissen was es kann und dementsprechend damit umgehen ! 8) :lol: :lol:
@ Alpensprinter : Was willst du Profilaktisch wechseln ? Dont touch a runnig System :lol:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
alpensprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 236
Registriert: 01 Jan 2003 00:00

Galerie

Re: SSG Pumpenrelais

Beitrag von alpensprinter »

Hallo Schorsch, am Liebsten wäre mir auch nichts zu tauschen. Aber in Süditalien liegen zu bleiben, weil die Kohlen des Pumpenmotors fertig sind, ist auch nicht verlockend. Vor allem habe ich noch vor meinen Sprinter noch lange zu behalten, da ich den NCV3 nicht in meiner Garage platz habe. Daher spiele ich schon mit dem Gedanken nächstes Jahr eine Generalsanierung des Getriebes von einem der sich auskennt durchführen zu lassen. Ich denke da an Wechsel der Pumpe, Relais, Schwungscheibe, Kupplung und Getriebeöl. Am Liebsten wäre mir, wenn ich das von dir in deiner Werkstätte machen lassen könnte.
Sprinter1645
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 18 Aug 2015 08:52
Wohnort: Südlich des Weißwurstäquators

Re: SSG Pumpenrelais

Beitrag von Sprinter1645 »

Danke Opa_R für den Hinweis! Deswegen mache ich hier weiter...

Leider bin ich ein wenig verwirrt:

Bei meinem, Fag R494... ist die Diode extra (außen) verbaut? Da die Relais, wo man die Diode zusätzlich verbauen muss und wo sie schon verbaut ist, gleich sind:

A 002 542 13 19

Ich dachte die Diode wäre im Relais integriert, aber das ist vielleicht bei dem A 002 542 59 19 der Fall.

Wenn ich mein WIS installiert habe, schaue ich im Schaltplan nach. Leider bin ich mit dem Umbau zum Womo voll unter Wasser und komme zu nichts. Und die Panik vor dem Urlaub wächst :shock:

Ich werde das Relais zur Sicherheit tauschen (beim :) lassen). Er hat schon 160 Tsd. runter und sicher ist sicher.

Gruss, Arek
T1N 316CDI Werksallrad
alpensprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 236
Registriert: 01 Jan 2003 00:00

Galerie

Re: SSG Pumpenrelais

Beitrag von alpensprinter »

Ich habe mir nun ein neues Relais und die Diode beim Freundlichen besorgt. Die Diode hat Anschlüsse für einen Relaissockel , wo gehört die Diode hin? Wenn noch keine da war, muss dann eine Verkabelung gemacht werden?
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6754
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: SSG Pumpenrelais

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Wenn die externe Diode verbaut werden soll , muß auch die Verkabelung nachgerüstet werden !

Blöd , hätt ich gleich dran denken können , such die Anleitung noch raus 8)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Opa_R für den Beitrag:
alpensprinter (24 Sep 2015 22:05)
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
rucksacklipper
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 21
Registriert: 07 Jul 2018 00:03

Re: SSG Pumpenrelais

Beitrag von rucksacklipper »

mahlzeit!
ich geb mal meinen senf hier dazu, da ich auch aktuell probleme mit meinem sprint shift getriebe hab.
nach eingehender lesefreude hier im forum hab ich mein ca. 75tkm altes relais getauscht diese woche.
ident-nr. ist die 2. gruppe, meine ist 328xxx.
drin war A 002 542 72 19
MB hat mir gegeben A 000 982 80 23

die von Opa_R angegebene A 002 542 59 19 konnte der mitarbeiter in seinem system nicht finden.

das relais wurde von meiner (freien) autowerkstatt nach längerem telefonat mit der hotline für mich bei MB bereit gelegt.

hat sich bei den teilenummern was geändert, oder hatte ich ein lange funktionierendes, falsches relais drin?
ist das eingebaute korrekt?

an dem fehler (geht nicht aus dem leerlauf raus, weder vor noch zurück) hat sich jedenfalls nix geändert.
aber hier geht's ja nur um teilenummern, daher woanders mehr...

beste grüße
Marc
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6754
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: SSG Pumpenrelais

Beitrag von Opa_R »

Hy Marc :wink:
Klar kann sich mitlerweile die ET Nummer geändert haben !

Was geht denn nicht an deinem SSG ? Läuft denn die Pumpe ?
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
Antworten