Die Qual der Wahl: LT2 vs Sprinter1 vs Crafter vs Sprinter2

Forum für Umfragen im Bereich Fahrzeug
Antworten

Was soll es werden?

VW LT2
4
17%
VW Crafter
0
Keine Stimmen
MB Sprinter1
5
21%
MB Sprinter2
5
21%
Diesel
10
42%
Benzin + LPG
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 24

Benutzeravatar
kledaric
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 59
Registriert: 26 Mai 2012 20:06

Die Qual der Wahl: LT2 vs Sprinter1 vs Crafter vs Sprinter2

Beitrag von kledaric »

Moin,
ich muß noch mal Fragen was Ihr so für Ideen bzw Anregungen für meine Suche nach dem nächsten Autowagen habt.
Allerdings habe ich ein paar bindende Zwangspunkte. max 6m, max 3t, max 2,6m hoch, AHK, grüne Plakette und max 8.000€.
Alles andere ist nice to have wie Tempomat, 2 Einzelsitze vorne + Doppelsitzbank in der 2. Reihe, Teilverglast usw.
Ich fahre zur Zeit ehr weniger (ca 30t km/Jahr) und im guten Mix Land, Stadt, Autobahn und gelegentlich auch Acker, Strand, Wald und Baustelle darum auch gerne mit Bodenfreiheit.
Mein Plan ist es den neuen dann zu einem Womo/Büro/Arbeitsvan auszubauen mit einer Heckgarage. Da ich vieles selber schraube bin ich ehr für ein etwas schrauberfreundliches Fahrzeug. Da ich den Wagen eigentlich fast täglich benötige muss er auch zuverlässig sein. Klar geht auch der zuverlässigste mal kaputt und benötigt Wartung und Pflege.
Für mich auf Platz 1 steht z. Z. der LT2 mit dem 2,5er TDI da ich damit schon einige Erfahrung habe und so einen Motor aus einem T4 noch liegen habe. Anderer seits spiele ich auch mit dem Gedangen einen Beziner zunehmen und ihn auf LPG umzurüsten denn wer weiß was schon noch so auf die Diesel zukommt.

Was könnt Ihr mir so empfehlen bzw zu was würdet Ihr mir raten?
05er|211|Transporter|2.2CDI|109PS|ML+HD
99er|T4|Transporter|2.5TDI|102PS|LR|4WD
99er|T4|Transporter|2.5TDI|88PS|LR
96er|T4|Transporter|2.5TDI|102PS|KR
06er|T5|Caravelle|2.5TDI|174PS|LR
96er|T4|Caravelle|2.4D|78PS|LR|4WD
94er|T4|Transporter|2.4D|78PS|LR

Benutzeravatar
benjamin
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2159
Registriert: 25 Mai 2009 18:33
Wohnort: CH (Raum Basel)

Galerie

Re: Die Qual der Wahl: LT2 vs Sprinter1 vs Crafter vs Sprint

Beitrag von benjamin »

wenn ich mir deine Signatur so anschaue, dann tendier ich zum LT2 mit dem 2.5l Diesel, am Besten in der jüngsten Ausführung mit 109PS und VTG-Turbo. Lässt sich stabil auf ca. 125-130PS schrauben, alles nur per Software.

Wenn du denn Motor aus dem T4 schon kennst, fühlst du dich im LT wie zu Hause (der längs eingebaute Motor und der etwas grössere Motorraum erleichtern teilweise die Arbeiten ggü dem T4 mit Quermotor).

Grüne Plakette musst du suchen, k.A. ob die 109PS in gewissen Varianten die grüne bekam (die Variante AVR hat geringere Verdichtung durch andere Kolben/Brennmulde und keinen Kat...k.A. ob das was mit den Abgaswerten zu tun hat...)
LT 46 2.8l AGK
LT 46 2.5l AHD
LT 35 2.5l ANJ
LT 46 2.8l AUH
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2.8l AUH
LT 35 2,5l AVR
LT 46 2,5l ANJ
LT 46 2.8l AUH
LT 46 2.8l AUH
LT 35 2.5l AVR
LT 35 2.8l AUH
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2,5l ANJ
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2.8l ATA
(906) 313CDI

Benutzeravatar
Uwe B.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1085
Registriert: 11 Mär 2015 10:29

Re: Die Qual der Wahl: LT2 vs Sprinter1 vs Crafter vs Sprint

Beitrag von Uwe B. »

...zur grünen Plakette: die ab Mitte 2000 gebauten 5 Zylinder mit "motor-näherem" Kat und 654er Schlüsselnummer sind relativ preiswert nachrüstbar.
Ich müßte mein 1999 vom Stapel gelaufenes Basisfahrzeug mit 653er Schl.nummer leider erst auf den neuen 2000er Hardware-Stand bringen...was bedeutet, dass ich den Motorkabelbaum auf die Stecker der neuen Steuergeräte-Generation umbauen müßte...da zier ich mich noch.

Gruß, Uwe.

RüdiTDI
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 25 Mär 2018 08:43

Re: Die Qual der Wahl: LT2 vs Sprinter1 vs Crafter vs Sprint

Beitrag von RüdiTDI »

benjamin hat geschrieben:
06 Okt 2016 18:49
wenn ich mir deine Signatur so anschaue, dann tendier ich zum LT2 mit dem 2.5l Diesel, am Besten in der jüngsten Ausführung mit 109PS und VTG-Turbo. Lässt sich stabil auf ca. 125-130PS schrauben, alles nur per Software.

Wenn du denn Motor aus dem T4 schon kennst, fühlst du dich im LT wie zu Hause (der längs eingebaute Motor und der etwas grössere Motorraum erleichtern teilweise die Arbeiten ggü dem T4 mit Quermotor).

Grüne Plakette musst du suchen, k.A. ob die 109PS in gewissen Varianten die grüne bekam (die Variante AVR hat geringere Verdichtung durch andere Kolben/Brennmulde und keinen Kat...k.A. ob das was mit den Abgaswerten zu tun hat...)
Hallo Benjamin,
vielleicht besteht ja die Chance, dass hier du hier noch einmal hineinliest :?:
Ich habe im Januar 2018 den LT 35 (116 tkm) mit dem AVR Motor gekauft. Dort war der Auspuff vor meinem Kauf komplett erneuert worden. Ich wunderte mich später, warum der Kat fehlt oder nicht eingebaut wurde. Du schreibst oben: "(die Variante AVR hat geringere Verdichtung durch andere Kolben/Brennmulde und keinen Kat...k.A. ob das was mit den Abgaswerten zu tun hat...)"
Habe schon viel rumrecherchiert und nichts zum Kat-losen Modell gefunden und in meiner Gründlichkeit vor 3 Wochen einen guten gebrauchten VW Original-Kat mit Flexrohr in den guten LT 35 eingebaut und bin jetzt, wo ich das gerade lese unsicher, ob es der Motot/Turbo... verträgt.
Würde mich sehr über eine aufklärende Antwort freuen.

Gruß Rüdi

Benutzeravatar
benjamin
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2159
Registriert: 25 Mai 2009 18:33
Wohnort: CH (Raum Basel)

Galerie

Re: Die Qual der Wahl: LT2 vs Sprinter1 vs Crafter vs Sprinter2

Beitrag von benjamin »

der Turbo ist m.W. identisch, da sollte nichts an der Haltbarkeit leiden, denke ich.

Kann sein, dass das Steuergerät ev. etwas anders konfiguriert ist, aber die Eckdaten bzgl. Leistung sind bei ANJ/ AVR dieselben.

Ohne, dass ich unter dem Auto gelegen bin und den KAT vermisst hätte, wäre mir der Unterschied nicht aufgefallen.

LG

Benjamin
LT 46 2.8l AGK
LT 46 2.5l AHD
LT 35 2.5l ANJ
LT 46 2.8l AUH
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2.8l AUH
LT 35 2,5l AVR
LT 46 2,5l ANJ
LT 46 2.8l AUH
LT 46 2.8l AUH
LT 35 2.5l AVR
LT 35 2.8l AUH
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2,5l ANJ
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2.8l ATA
(906) 313CDI

RüdiTDI
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 25 Mär 2018 08:43

Re: Die Qual der Wahl: LT2 vs Sprinter1 vs Crafter vs Sprinter2

Beitrag von RüdiTDI »

Freue mich über die prompte Antwort. Vielen Dank dir Benjamin. Im Netzt ist da gar nichts zu finden. Hier im Forum bin ich ja super aufgehoben :D
Der 5 Zylinder macht richtig Spass, wie der von unten weggeht, und der Klang, ein Traum. Bin gerade dabei einen elektrischen Zuheizer (Durchlauferhitzer) von BMW, für kalte Wintertage, ins Kühlmittelsystem zu integrieren. Hadere noch mit dem Platz, da Alles sehr eng. Die jetzt verbaute 180A Lichtmaschine war der Anfang dieser Erweiterung. Wenn fertig, schreibe ich etwas dazu.

Grüße an die Forengemeinde
Rüdi

RüdiTDI
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 25 Mär 2018 08:43

Re: Die Qual der Wahl: LT2 vs Sprinter1 vs Crafter vs Sprinter2

Beitrag von RüdiTDI »

So, heute endlich Kühlwasser abgelassen und den elektrischen BMW-Zuheizer und eine elektrische Stanheizung ins Kühlmittelsystem eingebaut. Durchlauferhitzer nach dem Wärmeaustauscher eingeschleift (in Reihe) und die Standheizung nach dem Ölkühler (ging leider nur nach dem Ölkühler) dafür einen extra Schlauch, dieser doppelt gebogenen, verwendet. Steuerteil für den Zuheizer muss ich noch ins Armaturenbrett einbauen. Ist ein PWM-Teil, welches die Elektronik des BMW-Durchlauferhitzers prima anspricht. Gesteuert durch ein Zeitrelais, welches erst schaltet (per extra Heckscheibenheizungs-Taster), wenn D+ anliegt. Hoffentlich passt das Alles durch den Radioschacht und dann eine "Etage" tiefer. Die elektrische Standheizung bekommt vorne in einer Trittstufenmulde den Anschlussstecker.
Wenn fertig und funktioniert, kann ich bei Bedarf gerne Bilder hochladen. Muss aber hierfür noch in die Runde fragen, wie das Bilderhochladen funktioniert.

Rüdi

RüdiTDI
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 25 Mär 2018 08:43

Re: Die Qual der Wahl: LT2 vs Sprinter1 vs Crafter vs Sprinter2

Beitrag von RüdiTDI »

Es ist volbracht, habe Alles ordentlich angeschlossen. Die Heizer laufen beide. Die kalten Tage mit Winter können kommen. Daheim wird mit 230 Volt vorgeheizt und von anderen Stellplätzen macht´s der Durchlauferhitzer. Dieser zieht die 180 A Lichtmaschine bis auf 13,4V herunter (Probe im Stand bei ca. 1500 Umdrehungen)
Schönes Wochenende.
Rüdi

Antworten