Wer hat ein Reserverad dabei und wie oft schon benötigt?

Forum für Umfragen im Bereich Fahrzeug
Benutzeravatar
rainer k
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 126
Registriert: 18 Nov 2014 22:04
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Wer hat ein Reserverad dabei und wie oft schon benötigt?

Beitrag von rainer k »

sprinter-22 hat geschrieben:... Reifen von der Felge, von Innen gegenvulkanisiert, Reifen wieder drauf, ...
... habe ich beim Motorrad schon selber gemacht, aber bei 265/75R16? Hast Du dazu Tipps? Wie kriegst du den Reifen von der Felge und später wieder drauf? Montierhebel? Wagenheber?
Gruß Rainer
Next Exit Afrika ... das Motorrad-Abenteuer-Reisetagebuch unserer Afrika-Auszeit, druckfrisch und bei uns zu bestellen: http://www.bembel-on-tour.de

Sprinter 313 NCV3, Bj.2011, KR, Oberaigner-Ausbau

Benutzeravatar
Lord
Moderator
Moderator
Beiträge: 2074
Registriert: 31 Mai 2005 23:00
Wohnort: Dakar

Galerie

Re: Wer hat ein Reserverad dabei und wie oft schon benötigt?

Beitrag von Lord »

rainer k hat geschrieben:
sprinter-22 hat geschrieben:... Reifen von der Felge, von Innen gegenvulkanisiert, Reifen wieder drauf, ...
... habe ich beim Motorrad schon selber gemacht, aber bei 265/75R16? Hast Du dazu Tipps? Wie kriegst du den Reifen von der Felge und später wieder drauf? Montierhebel? Wagenheber?
Gruß Rainer
Das ist nicht so Wild nur anstrengend.
Am einfachsten ist es wenn du einen Schlauch einzieht.
Dann bekommst du den Mantel auch einfacher auf die Felge drauf.
Lose bekommst du den Mantel mit drüber fahren oder eben Wagenheber.
Dann mit Montiereisen runter hebeln am Ventil anfangen bei der Demontage....
Ich habe mir bei Ebay einen ReifenBooster für 48€ geholt damit bekommst du den Mantel ohne Schlauch am besten wieder auf die Felge geflutscht. Ein Kompressor der was Taugt ist pflicht.
.
.
.

Benutzeravatar
rainer k
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 126
Registriert: 18 Nov 2014 22:04
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Wer hat ein Reserverad dabei und wie oft schon benötigt?

Beitrag von rainer k »

... ich weiß ... offtopic ... aber wieder mal was Interessantes gelernt... Reifenbooster, dass es sowas gibt ... Island kann kommen :-))
Next Exit Afrika ... das Motorrad-Abenteuer-Reisetagebuch unserer Afrika-Auszeit, druckfrisch und bei uns zu bestellen: http://www.bembel-on-tour.de

Sprinter 313 NCV3, Bj.2011, KR, Oberaigner-Ausbau

Picton16ft
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 160
Registriert: 17 Feb 2015 10:54

Re: Wer hat ein Reserverad dabei und wie oft schon benötigt?

Beitrag von Picton16ft »

oder einfach Reserveräder auf Felge mitnehmen :)
So werd ich das machen wenn ich jetzt durch die norwegische Tundra kämpfe, hab ja nen Anhänger dran, da sollte das plätztechnisch kein problem sein

Benutzeravatar
Lord
Moderator
Moderator
Beiträge: 2074
Registriert: 31 Mai 2005 23:00
Wohnort: Dakar

Galerie

Re: Wer hat ein Reserverad dabei und wie oft schon benötigt?

Beitrag von Lord »

image.jpg
Mal ein Bild von dem ganzen die Kupplungen bei dem T-max habe ich alle auf Deutsche getauscht damit ich andere Sachen anschliessen kann.

Benutzeravatar
Lord
Moderator
Moderator
Beiträge: 2074
Registriert: 31 Mai 2005 23:00
Wohnort: Dakar

Galerie

Re: Wer hat ein Reserverad dabei und wie oft schon benötigt?

Beitrag von Lord »

Picton16ft hat geschrieben:oder einfach Reserveräder auf Felge mitnehmen :)
So werd ich das machen wenn ich jetzt durch die norwegische Tundra kämpfe, hab ja nen Anhänger dran, da sollte das plätztechnisch kein problem sein
Genau der Platz und das Gewicht sind das Problem.
Daher habe ich jede Menge Flickzeug und zwei Schläuche dabei.

sprinter-22
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 309
Registriert: 02 Dez 2010 15:43
Wohnort: bei Stgt.

Re: Wer hat ein Reserverad dabei und wie oft schon benötigt?

Beitrag von sprinter-22 »

rainer k hat geschrieben:
sprinter-22 hat geschrieben:... Reifen von der Felge, von Innen gegenvulkanisiert, Reifen wieder drauf, ...
... habe ich beim Motorrad schon selber gemacht, aber bei 265/75R16? Hast Du dazu Tipps? Wie kriegst du den Reifen von der Felge und später wieder drauf? Montierhebel? Wagenheber?
Gruß Rainer
Nun, bei mir ist das eine ganz einfache Geschichte, ich habe alle Maschinen im Sprinter dabei, Montiermaschine, Wuchtmaschine, Kompressor, 11kW Strom (380V+220V)....
(daher eigentlich nicht vergleichbar mit den "normalen Sprintern")

Gruss

Benutzeravatar
Rotkehlchen
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 35
Registriert: 12 Aug 2013 04:50
Wohnort: Ulm

Re: Wer hat ein Reserverad dabei und wie oft schon benötigt?

Beitrag von Rotkehlchen »

Hallo!

Ich fahre ohne Reserverad.
Luft war schon oftmals raus, aber eher wegen der kleinen Arschloecher in der Nachbarschaft. :cry:

Gruß
Wo kein Weg ist, ist lange kein Grund, dort nicht auch zu fahren.

sprinter-22
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 309
Registriert: 02 Dez 2010 15:43
Wohnort: bei Stgt.

Re: Wer hat ein Reserverad dabei und wie oft schon benötigt?

Beitrag von sprinter-22 »

Mach dir Metallkäppchen auf die Ventile und ziehe sie mit der Flachzange fest. Dann dreht sie keiner mehr von Hand runter.
Zange natürlich im Auto lassen.

Benutzeravatar
Rotkehlchen
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 35
Registriert: 12 Aug 2013 04:50
Wohnort: Ulm

Re: Wer hat ein Reserverad dabei und wie oft schon benötigt?

Beitrag von Rotkehlchen »

Danke,

das ist wieder mal ein guter Tipp!
Wo kein Weg ist, ist lange kein Grund, dort nicht auch zu fahren.

Benutzeravatar
Cheldon
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 28
Registriert: 25 Sep 2013 20:11
Wohnort: Münsterland

Galerie

Re: Wer hat ein Reserverad dabei und wie oft schon benötigt?

Beitrag von Cheldon »

Wir waren im Frühsommer im Pamir unterwegs. Den ersten Reifen zerfetzte es auf einer Piste in Uzbekistan. Wir wechselten und kauften in Termez zwein neue Reifen (300 US$) uns nahmen den zweiten ohne Felge als Ersatz mit. Auf dem Rückweg erwischte es in Russland wieder auf einer Piste den nächsten, auch Totalschaden.
Zum Glück hatten wir ja Ersatz und fanden im nächsten Ort einen Vulkaneur der ihn auf die Felge zog...

Zwei Reifen auf einer Tour von 22.500 km...
Mit freundlichen Grüßen
Cheldon

Picton16ft
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 160
Registriert: 17 Feb 2015 10:54

Re: Wer hat ein Reserverad dabei und wie oft schon benötigt?

Beitrag von Picton16ft »

Cheldon hat geschrieben:Wir waren im Frühsommer im Pamir unterwegs. Den ersten Reifen zerfetzte es auf einer Piste in Uzbekistan. Wir wechselten und kauften in Termez zwein neue Reifen (300 US$) uns nahmen den zweiten ohne Felge als Ersatz mit. Auf dem Rückweg erwischte es in Russland wieder auf einer Piste den nächsten, auch Totalschaden.
Zum Glück hatten wir ja Ersatz und fanden im nächsten Ort einen Vulkaneur der ihn auf die Felge zog...

Zwei Reifen auf einer Tour von 22.500 km...
Also auf langen Touren wo ich weiß daß ich weit ab vom Schuss bin, nehm ich auch immer 2 Räder mit - haben ist besser als brauchen

Benutzeravatar
Cheldon
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 28
Registriert: 25 Sep 2013 20:11
Wohnort: Münsterland

Galerie

Re: Wer hat ein Reserverad dabei und wie oft schon benötigt?

Beitrag von Cheldon »

In diesem Jahr habe ich drei Reifen auf Pisten in Uzbekistan, Kirgistan und Russland "verbraucht". 3 x Totalschaden.
Ich hatte 1 Erdatzreifen auf Felge dabei und in Termiz 2 neue für 300 US$ erwerben können.
Sprinter 4x4
Dateianhänge
Pit Stop
Pit Stop
Mit freundlichen Grüßen
Cheldon

Benutzeravatar
KaWaianer
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 574
Registriert: 06 Sep 2009 10:06
Wohnort: Schweiz, AG

Galerie
Fahrerkarte

Re: Wer hat ein Reserverad dabei und wie oft schon benötigt?

Beitrag von KaWaianer »

Cheldon hat geschrieben:In diesem Jahr habe ich drei Reifen auf Pisten in Uzbekistan, Kirgistan und Russland "verbraucht". 3 x Totalschaden.
Ich hatte 1 Erdatzreifen auf Felge dabei und in Termiz 2 neue für 300 US$ erwerben können.
Sprinter 4x4
Hmmm ... was für Reifen hast du den drauf für solche Strassen/Pisten?
greets Nic
...life is simple in a van...
**********************
2017 CS-Luxor spez., Euro 6c - 319er Werks-4x4, 5G autom./BF-AT 255/70/16 auf Werks ET54
SprinterTreffen 2010 / Werksbesichtigung Düsseldorf 2013

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2694
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Wer hat ein Reserverad dabei und wie oft schon benötigt?

Beitrag von jense »

Ich habe erst einmal in 20 Jahren ein Reserverad gebraucht, aber auf der Tour war es wie verhext, das Reserverad hat sich dann auch nach 100km verabschiedet, dann half nur noch der pannendienst .... Ich habe immer ein Reserverad dabei und zwar im Sommer einen Winterreifen und im Winter einen Sommerreifen, so werden die regelmäßig mit getauscht und Luftdruck geprüft geprüft und die Gewinde geschmiert von der Halterung ...
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Antworten