Wer hat Erfahrung mit Automatik Sprinter?

Forum für Umfragen im Bereich Fahrzeug
Hafejoto
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 18
Registriert: 07 Sep 2010 21:28
Wohnort: Hilpoltstein

Wer hat Erfahrung mit Automatik Sprinter?

Beitrag von Hafejoto »

Kann mir jemand sagen, ob der Sprinter mit Automatik Sinn macht, oder ob man um ein Schaltgetriebe nicht herum kommt. Es gibt sicher für und wieder. Ich würde mich gerne für Automatik entscheiden, will aber keinen gravierenden Fehler machen. Fahre seit Jahren nur noch Automatik, aber beim Sprinter habe ich keine Ahnung. Bitte schreibt mal eure Erfahrungen.
Gruss Tom

Thomas
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1044
Registriert: 31 Mär 2003 23:00
Wohnort: Wendelstein, Sprinter Nr. 5
Kontaktdaten:

Galerie
Marktplatz

Beitrag von Thomas »

Ich habe schon seit Jahren kein Auto mehr mit Schaltgetriebe, meine ersten beiden Sprinter 316 waren mit Sprintshift (automatisiertes Schaltgetriebe) und der aktuelle hat eine richtige Automatik. Und die ist richtig geil zu fahren, trotz Dauerbelastung mit 3,3t und Bleifuß! Das werden Dir hier viele bestätigen. Und der Anteil an Automatikfahrern hier nimmt ständig zu.
319CDI 3.0 V6 7G-Automatik, 09/13, 18" :-) und natürlich SCHWARZ! [url=http://www.flickr.com/photos/thomasmagin]Sprinterfelgenbilder[/url] Update 12.04.13
99%iger! Ich war dabei: Münsingen2010, Kirchheim2010, Lauf2010, Hemeln2011, Edersee2012, Lauf 2012, Edersee2013

Hafejoto
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 18
Registriert: 07 Sep 2010 21:28
Wohnort: Hilpoltstein

Beitrag von Hafejoto »

Seit wann gibt es beim Sprinter eigentlich ein echtes automatikgetriebe? Mit sprintshift werden ja einige angeboten. Ist die auch i.o., oder sollte man die Finger weg lassen?
Gruss Tom

Gelöschter User

Beitrag von Gelöschter User »

@ all

Ich hätte auch gerne, vor 8 Wochen, mir eine Automatik gewünscht. Hatte für eine Woche ein Vito mit Automatik als Leihwagen.
Leider hatte mich der hoche Anschaffungswert und der Mehrverbrauch davon abgeschreckt.
Ansonsten ist die MB Automatik eine feine Sache. Macht Spaß damit zu fahren.

Sintra_Man

saildownunder
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 146
Registriert: 02 Jan 2009 17:56
Wohnort: Berlin

Galerie

Beitrag von saildownunder »

also ich fahre nen automatik von 2004, mit der vollautomatik nicht dieser sprintmist.
bin voll zu frieden und habe auch noch keine probleme bis jetzt (205000km) gehabt. kann ich nur empfehlen, wobei die vom ncv3 noch geiler ist ;)
216CDI Bj. 04, kurz-flach als Womo

Benutzeravatar
Hans
Moderator
Moderator
Beiträge: 6157
Registriert: 01 Jan 2003 00:00
Wohnort: Esslingen . Forumsmitglied der ersten Stunde Sprinter Nr. 3
Kontaktdaten:

Galerie

Beitrag von Hans »

... und der Mehrverbrauch davon abgeschreckt ...
Das trifft schon längst nicht mehr zu, so intelligent und weich wie dieses Teil schaltet, hatte allerdings bei meinem 312-er James-Cook eines, da war dies noch der Fall ! :wink:

Habe jetzt im 3. Sprinter "Automatik" und wollte es nicht mehr missen, D rein, Tempomat rein und sich wie mit dem Autopilot zur Ruhe begeben ! :mrgreen:
E s . g r ü s s t . E u c h . H @ N S ‹(•¿•)› D E R . M O B I L E . S C H W A B E . MOBIL-ECKE .

Benutzeravatar
bikeraper
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1642
Registriert: 15 Jun 2006 07:19
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von bikeraper »

Ich fahre ja fast nur in der Stadt. Ohne Automatik würde ich durchdrehen. Nie wieder ohne.
319er fahn muss man sich leisten können

Hafejoto
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 18
Registriert: 07 Sep 2010 21:28
Wohnort: Hilpoltstein

Beitrag von Hafejoto »

Danke für die schnellen Antworten. Ich habe mich entschieden. Es wird sicher ein Automatik. Jetzt muss ich nur noch ein paar kleine Dinge festlegen.
Gruss Tom

Rolfi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 191
Registriert: 05 Apr 2008 22:38

Beitrag von Rolfi »

kommt darauf an, was du für einen Sprinter kaufst...
Wenn es das ganz alte (erste) Modell werden soll: Das gab es auch mit einer echten Automatik. Die ist aber Müll. Kann ich nur von abraten.
Rolfi

Hafejoto
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 18
Registriert: 07 Sep 2010 21:28
Wohnort: Hilpoltstein

Beitrag von Hafejoto »

es wird sicher keine alte Kiste. Für 30000.- Euronen sollte man schon ein geiles Teil kriegen.
Gruss Tom

AO1421
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 16 Jan 2011 16:26

Re: Wer hat Erfahrung mit Automatik Sprinter?

Beitrag von AO1421 »

Ich kauft mir den Post Sprinter mit Sprintshift-Getriebe, und habe dabei meine ersten positiven wie auch neg. Erfahrungen gemacht:
1. nie mit eingelegtem Gang abstellen, denn fällt die Batteriespannung, so kann es sein, dass die Getriebe-Pumpe nicht anspringt und den Gang herausnimmt und ohne Leerlaufstellung kein Anlasser.
2. es ist schön ohne schalten zu müssen den Kaffee zu schlürfen, doch ein weicheres Schalten ist mit der Handschaltung, wobei es angenehm ist ,kein Kupplungspedal zu drücken.
3. das Rangieren ohne Kupplung ist bei dem Modell etwas gewöhnungsbedürftig, das die automatische 2 sec. Bremse gut packt, bevor der Wagen wieder leicht rollt.
4. Ist die Getriebe-Pumpe oder das Relais defekt, hilft auch kein Abschleppen mehr (mercedes Meister meint: dass man den Post-Sprinter auch abschleppen dürfe), ich würde es nur ganz langsam tun, die Gänge lassen sich nicht mehr schalten, manchmal hilft das immer wieder neu Starten damit sich das Klemmen irgendwo behebt, trotzdem ist ein Austausch notwendig (Kosten ca 600,-€)
Gute Entscheidung - Gruß Berndt

afronetic
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 07 Sep 2010 19:18

Re:

Beitrag von afronetic »

Rolfi hat geschrieben:
09 Sep 2010 08:11
kommt darauf an, was du für einen Sprinter kaufst...
Wenn es das ganz alte (erste) Modell werden soll: Das gab es auch mit einer echten Automatik. Die ist aber Müll. Kann ich nur von abraten.
Rolfi
Hi Rolfe,

ich habe deinen Beitrag bzgl. der Automatik gelesen. Ist die Automatik von einem 316 4x4 von Ende 2002 eher nicht zu empfehlen? Kannst du mir etwas darüber sagen? Würde es sehr schätzen.

Murphy

Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6172
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Wer hat Erfahrung mit Automatik Sprinter?

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Bei 2002 er Bj müßte das Sprintshift verbaut sein.Das ist ein automatisiertes Schaltgetriebe mit automatisierter Kupplung ! Hab so einen 8 Jahre und über 180.000 km gehabt mit null Problemen.Man muß sich nur an die Schaltung gewöhnen und beachten das sie beim Rangieren erst ab 7 Km/h die Kupplung zu 100 % schließt.Hat man das "Intus" ist es eine geniale Geschichte !
Bin aber auch SSG Liebhaber , fahr zwar nun einen NCV3 mit Vollautomaten , da es beim NCV3 das SSG ja nicht mehr gibt !
Lg Schorsch :wink:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D , 209 D , 312 D , 316 CDI , 318 CDI

Silvester
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 238
Registriert: 22 Nov 2013 15:32

Re: Re:

Beitrag von Silvester »

afronetic hat geschrieben:
10 Apr 2018 14:36
Rolfi hat geschrieben:
09 Sep 2010 08:11
kommt darauf an, was du für einen Sprinter kaufst...
Wenn es das ganz alte (erste) Modell werden soll: Das gab es auch mit einer echten Automatik. Die ist aber Müll. Kann ich nur von abraten.
Rolfi
Hi Rolfe,

ich habe deinen Beitrag bzgl. der Automatik gelesen. Ist die Automatik von einem 316 4x4 von Ende 2002 eher nicht zu empfehlen? Kannst du mir etwas darüber sagen? Würde es sehr schätzen.

Murphy


ich fahre den Sprinter 312D Baujahr 2000 Automatik mit Wandlergetriebe,,,ein Genuß so ein Fahrzeug zu fahren :)

Benutzeravatar
der Vahrende
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1065
Registriert: 13 Okt 2007 07:56
Wohnort: daheim in Neuwied und auf Europas Strassen zuhause!

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Wer hat Erfahrung mit Automatik Sprinter?

Beitrag von der Vahrende »

Ich habe die Sprintshift in meinem 2001er 316 CDI und bin trotz anfänglicher Skepsis seit über 250.000 km sehr zufrieden. Wenn man ein paar Kleinigkeiten beachtet (7 kmh Regel z.B.) ist das ein echt klasse Getriebe. Die Qualität und der Komfort steht und fällt mit der Qualität des Schraubers, dem man das Getriebe zur Wartung, evtl. Reparatur und/oder zum Anlernen nach einem Kupplungswechsel anvertraut. Ich habe den besten Mann dafür gefunden! In meinem neuen 2010er 315 CDI mit "normalem" Vollautomat habe ich die SprintShift sorfort nach den ersten Kilometern vermisst!
Allzeit gute & sichere Fahrt wünscht
Peter
__________________________________________________
Web & Fotos:http://www.btd-team.de
Sprinter1: Freightliner EZ: 2001, 313 CDI MWB
Sprinter3: KnightLiner***** VIP EZ: 2010, 315 CDI LWB

Antworten