EU-Urheberrechtsreform Artikel 11 und 13, bitte lesen

Hier könnt Ihr alles Posten, was in kein anderes Forum passt und nicht über den Sprinter oder LT ist!
Benutzeravatar
snoopy@4x4
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 89
Registriert: 06 Okt 2017 20:44
Wohnort: Nord Berlin
Kontaktdaten:

EU-Urheberrechtsreform Artikel 11 und 13, bitte lesen

Beitrag von snoopy@4x4 » 22 Feb 2019 10:58

Hallo Forengemeinde,

Ich wünsche mir hier keine Politische Diskussion, diese wird an anderer Stelle geführt. Aber ich wünsche mir das sich jedes Mitglied dieses Forum, darüber einmal Gedanken macht und sich Informiert und entsprechende Schlüsse zieht.
Denn ich sehe durch die derzeitigen Aktivitäten in der EU in Bezug auf die Urheberrechtsrefom eine deutlich Gefahr für das Internet, insbesondre für Foren wie dieses. Daher ist es wichtig dass sich alle Mitglieder dazu einmal Gedanken machen und informieren. Herr Rechtsanwalt Solmecke hat das Problem sehr gut und nüchtern Analysiert https://youtu.be/Ql9xCDJXnJc.
Das Problem das ich für diese Forum sehe ist, das Hersteller und somit Markenrechtsinhaber hier, die kritische Berichtserstattung Zensieren und wir uns nicht mehr frei unterhalten können.
Ich hoffe dieser Beitrag wird nicht sofort gelöscht und bedanke mich bei allen die sich informieren und ggf. Aktiv werden.
Die besten Grüße, Mirko
GCs 316CDI 4x4 ZG3, VBsemiAir, Bergeösen, UFS, 245/75 16 BFG KO2, +60mm Spur, LiFePo4 300Ah, 2,5kW Wechselr., 9" Android8 Radio, DAB+....
YouTube Instagram Web

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1387
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: EU-Urheberrechtsreform Artikel 11 und 13, bitte lesen

Beitrag von v-dulli » 22 Feb 2019 11:04

snoopy@4x4 hat geschrieben:
22 Feb 2019 10:58

Das Problem das ich für diese Forum sehe ist, das Hersteller und somit Markenrechtsinhaber hier, die kritische Berichtserstattung Zensieren und wir uns nicht mehr frei unterhalten können.
Kein Hersteller der Welt kann mir meine, auch kritische, private Meinung verbieten!
Gruß
v-dulli

Benutzeravatar
snoopy@4x4
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 89
Registriert: 06 Okt 2017 20:44
Wohnort: Nord Berlin
Kontaktdaten:

Re: EU-Urheberrechtsreform Artikel 11 und 13, bitte lesen

Beitrag von snoopy@4x4 » 22 Feb 2019 11:45

Danke dass du dich informiert hast.
Leider sieht das rechtlich in Zukunft wahrscheinlich etwas anders aus.
Sieh dir doch nochmal dieses Video https://youtu.be/G2RdT5fQkXg ab Minute 15 an. Dann weist du warum ich eine deutliche Gefahr sehe.
Die besten Grüße, Mirko
GCs 316CDI 4x4 ZG3, VBsemiAir, Bergeösen, UFS, 245/75 16 BFG KO2, +60mm Spur, LiFePo4 300Ah, 2,5kW Wechselr., 9" Android8 Radio, DAB+....
YouTube Instagram Web

Benutzeravatar
snoopy@4x4
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 89
Registriert: 06 Okt 2017 20:44
Wohnort: Nord Berlin
Kontaktdaten:

Re: EU-Urheberrechtsreform Artikel 11 und 13, bitte lesen

Beitrag von snoopy@4x4 » 28 Feb 2019 09:05

Hallo,

hier eine nüchterne Analyse https://youtu.be/3xCfwbJYWuM.
Wenn die neue Urheberechtsreform kommt, werden Foren wie dieses hier schließen müssen!!!!
An Alle, Handelt jetzt!!!!
Die besten Grüße, Mirko
GCs 316CDI 4x4 ZG3, VBsemiAir, Bergeösen, UFS, 245/75 16 BFG KO2, +60mm Spur, LiFePo4 300Ah, 2,5kW Wechselr., 9" Android8 Radio, DAB+....
YouTube Instagram Web

Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 914
Registriert: 07 Aug 2014 14:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: EU-Urheberrechtsreform Artikel 11 und 13, bitte lesen

Beitrag von Mopedfahrer » 28 Feb 2019 09:14

snoopy@4x4 hat geschrieben:
28 Feb 2019 09:05
Wenn die neue Urheberechtsreform kommt, werden Foren wie dieses hier schließen müssen!!!!

Hallo Snoopy,

kannst du mal mit zwei, drei Sätzen erklären warum Foren wie dieses mit der Reform schließen müssen?
Was ändert sich für die Forenbetreiber und den Nutzern?
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008

destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1064
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: München

Re: EU-Urheberrechtsreform Artikel 11 und 13, bitte lesen

Beitrag von destagge » 28 Feb 2019 10:42

Hi Anton,
der Forenbetreiber haftet für jeden hochgeladenen Inhalt, welcher Urheberrecht verletzt, wenn diese Richtlinie so als Gesetz kommt. Er haftet nicht, wenn er u.a. alles tut um einen solchen upload zu verhindern, dazu wird im Richtlinienentwurf zwischen den Zeilen eine Erkennungssoftware genannt. Die CDU, namentlich z.B. der Herr Voss, welche maßgeblich die Urheberrechtsreform treibt, behauptet weiterhin, dass dies nicht der Fall wäre - bullshit...

Solche Software wird bereits bei Youtube eingesetzt und Firmen wie Google werden sowas (weiter-)entwickeln und vertreiben, die Forenbetrieber haben dann drei Möglichkeiten:
1. keine kommerziellen Absichten haben, also keine Einnahmen generieren und somit auf den Kosten für website/ server etc. sitzen bleiben
2. Software für ??? Euro kaufen/ mieten
3. sich für urheberrechtlich geschützte Inhalte (Texte, Bilder...) verklagen lassen und ggf. Strafen zahlen

Alles eine finanzielle Frage meines Erachtens.

So wie der Entwurf jetzt durchgegangen ist, wird es sicher für große Unternehmen wie Youtube, FB, insta etc. sicher kein großes Problem, Urheberrechtsinhaber bei größeren Labels etc. werden was von den Lizensierungen haben, die kleinen schauen in die Röhre...

So ist das halt wenn Politiker keine Ahnung von dem haben was sie entschieden bzw. nur die eine Seite der Medaille (die der Lobby) betrachten und dann über 4,7 Millionen ihrer Wähler ignorieren...

Grüße
Michael
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Offroad Westalpen: Vinadio, Mt. Cenis
Video-BLOG: Irland

Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 914
Registriert: 07 Aug 2014 14:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: EU-Urheberrechtsreform Artikel 11 und 13, bitte lesen

Beitrag von Mopedfahrer » 28 Feb 2019 10:51

Hallo Michael,

danke für die knappe, übersichtliche Erklärung.

Ich hatte mir die verlinkten Videos (zum Teil) angesehen.
Aber der Type spricht meiner Meinung nach viel, sagt aber wenig - der könnte auch als Politiker durchgehen.
Ich habe zumindest nicht verstanden, was er damit sagen will.
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2368
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: EU-Urheberrechtsreform Artikel 11 und 13, bitte lesen

Beitrag von Vanagaudi » 28 Feb 2019 13:21

destagge hat geschrieben:
28 Feb 2019 10:42
der Forenbetreiber haftet für jeden hochgeladenen Inhalt, welcher Urheberrecht verletzt, wenn diese Richtlinie so als Gesetz kommt.
Das war und ist aber auch schon heute der Fall. Allerdings reicht es (zumindest bisher), wenn der Betreiber die rechtsverletzenden Inhalte entfernt, sobald er davon erfährt. So, wie du schreibst, soll sich das ändern, und der Betreiber muss im vorhinein prüfen, ob der zu veröffentlichende Inhalt Rechte verletzt, und diese Inhalte gegebenenfalls nicht zulassen.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Almaric
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 388
Registriert: 29 Apr 2013 20:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: EU-Urheberrechtsreform Artikel 11 und 13, bitte lesen

Beitrag von Almaric » 28 Feb 2019 22:51

destagge hat geschrieben:
28 Feb 2019 10:42
1. keine kommerziellen Absichten haben, also keine Einnahmen generieren und somit auf den Kosten für website/ server etc. sitzen bleiben
Und wie sieht es da mit Spenden aus? Ich habe das vor Urzeiten schon mal in einem Filmforum mitgemacht, da hat jeder User eben 5€ im Monat bezahlt um das Ding zu retten. Und ich kenne aktuell noch ein Heimkinoforum wo jeden Monat eine Summe X zusammenkommen muss, und Jeder spendet eben wie er kann / will / möchte. Wäre im schlimmsten Fall auch vielleicht noch eine Alternative über die man mal diskutieren könnte. Ich denke mal aktuell finanziert sich das Forum über die Werbung? Und die ist hier wirklich noch sehr angenehm dezent gehalten.

Ansonsten Danke für die Zusammenfassung, deinem Urteil ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.

Lars72
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 357
Registriert: 20 Aug 2009 17:07

Re: EU-Urheberrechtsreform Artikel 11 und 13, bitte lesen

Beitrag von Lars72 » 01 Mär 2019 05:11

destagge hat geschrieben:
28 Feb 2019 10:42
der Forenbetreiber haftet für jeden hochgeladenen Inhalt, welcher Urheberrecht verletzt
Es hat nichts mit Urheberrecht zu tun, wenn ich hier schreibe, dass mein Sprinter nicht anspringt, dass der Crafter rostet, und dass der Ducato klappert. Wenn ich dagegen ein Video vom klappernden Ducato hier einstelle und das mit dem neuesten Hit von xy als Tonspur verziere, wäre das Urheberrecht tangiert - meiner Meinung aber auch nur dann, wenn es kein Link zu Youtube o.ä. ist, sondern direkt hier auf dem Server landet.
Dass die Urheberrechtsreform also das Aus für solche Fachforen bedeute, halte ich für Panikmache.

destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1064
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: München

Re: EU-Urheberrechtsreform Artikel 11 und 13, bitte lesen

Beitrag von destagge » 01 Mär 2019 15:20

Lars72 hat geschrieben:
01 Mär 2019 05:11
destagge hat geschrieben:
28 Feb 2019 10:42
der Forenbetreiber haftet für jeden hochgeladenen Inhalt, welcher Urheberrecht verletzt
Es hat nichts mit Urheberrecht zu tun, wenn ich hier schreibe, dass mein Sprinter nicht anspringt, dass der Crafter rostet, und dass der Ducato klappert. Wenn ich dagegen ein Video vom klappernden Ducato hier einstelle und das mit dem neuesten Hit von xy als Tonspur verziere, wäre das Urheberrecht tangiert - meiner Meinung aber auch nur dann, wenn es kein Link zu Youtube o.ä. ist, sondern direkt hier auf dem Server landet.
Dass die Urheberrechtsreform also das Aus für solche Fachforen bedeute, halte ich für Panikmache.
Wenn du hier einen Text schreibst, den du irgendwo kopiert hast, ist ein Urheberrecht verletzt.
Wenn du hier ein Foto hochlädst, was jemand anderes gemacht hat, hast du Urheberrecht verletzt.
Wie das den Betrieber tangiert und was er dagegen tun muss, habe ich oben erläutert...
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Offroad Westalpen: Vinadio, Mt. Cenis
Video-BLOG: Irland

Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 960
Registriert: 14 Okt 2016 10:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: EU-Urheberrechtsreform Artikel 11 und 13, bitte lesen

Beitrag von Darth Fader » 01 Mär 2019 16:03

...vielleicht auch mal *hier* unterzeichnen. Kost keine 2 Minuten.

Oder mal "hier" reinschnuppern.

Oder eine Demo besuchen.
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

Benutzeravatar
Kühltaxi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3035
Registriert: 25 Mai 2007 20:45
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: EU-Urheberrechtsreform Artikel 11 und 13, bitte lesen

Beitrag von Kühltaxi » 05 Mär 2019 13:01

Dennis löscht hier doch alles was irgendwie nach fremdem Urheberrecht riecht, schon seit jeher und sehr schnell, von daher sehe ich jetzt speziell hier keine Gefahr. Als Admin hat man wohl auch eine Forumsseite die einem alles neu hochgeladene anzeigt damit man es nicht suchen muß und bequem abchecken kann vermute ich mal.
Ich war dabei:

SprinterTreffen: 2010, 2018
Weihnachtstreffen Lauf: 2007, 2008, 2010, 2012, 2013, 2014
Treffen in Bonn: 2007
Werksbesichtigung Düsseldorf: 2008, 2013

Benutzeravatar
Dennis
Administrator
Administrator
Beiträge: 992
Registriert: 01 Nov 2002 00:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: EU-Urheberrechtsreform Artikel 11 und 13, bitte lesen

Beitrag von Dennis » 06 Mär 2019 09:59

Kühltaxi hat geschrieben:
05 Mär 2019 13:01
Als Admin hat man wohl auch eine Forumsseite die einem alles neu hochgeladene anzeigt damit man es nicht suchen muß und bequem abchecken kann vermute ich mal.
Hi,

leider nicht, das muss man sich selbst bauen :-) Aber das schwierige sind ja nicht die Bilder. Das könnte man schon lösen, z.B. durch vorherige Sichtung und Freischaltung durch einen Moderatoren vor Veröffentlichung. Das würde natürlich viel Arbeit machen. Schwierig bis unmöglich wird es aber bei Texten. Wenn ein User einzelne Sätze von anderen Seiten / Zeitungen hier rein kopiert, kann man das gar nicht erkennen und verhindern.

Im Moment ist es so, dass ich als Betreiber ab dem Moment, wo ich von einer Urheberrechtsverletzung Kenntnis erlange, handeln muss. Das dreht sich mit dem neuen Gesetz dann um. Ich bin sofort für Urheberrechtsverletzungen haftbar.

Ich weiß noch nicht wie ich damit umgehen werde und was es für das Forum bedeutet. Alles ist offen. Das DSGVO war schon ziemlich aufwendig und immer noch sind manche Dinge Grauzone. Ab dem Moment wo sehr schlaue Leute eine wohl durchdachte Entscheidung treffen (da kann man bei unseren Politikern von ausgehen...) muss ich mich dann damit beschäftigen und schauen, wie das von Juristen eingewertet wird und ob es noch Sinn macht Foren zu betreiben. Allein dadrauf habe ich eigentlich überhaupt keine Lust mehr. Das war schon beim DSGVO sehr anstrengend... Und dann kommt noch die Umsetzung. Für die großen Datenkraken alles kein Problem, viele kleine Seiten werden dann wie schon beim DSGVO verschwinden.

Der Link wurde schon gepostet, aber hier nochmal. Vielleicht hilft es noch: https://www.change.org/p/stoppt-die-zen ... urinternet

Gruß
Dennis
Sprinter 208D Baujahr 1996 <- verkauft
jetzt Passat 3BG 2,0l Benziner 2004 <- verkauft
jetzt Passat B7 2.0 TDI 2011
mit WILK S4 530TK

Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 960
Registriert: 14 Okt 2016 10:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: EU-Urheberrechtsreform Artikel 11 und 13, bitte lesen

Beitrag von Darth Fader » 06 Mär 2019 11:33

...so übersichtlich das Forum auch ist:
Warum versteckt sich dieser Beitrag eigentlich ganz weit unten? Noch unter "Sonstiges < Alles andere"...
Das müsste ganz oben und für alle zum Lesen verpflichtend angeheftet sein. :roll:
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

Antworten