Zentralverriegelung beim KaWa und WoMo-Nutzung

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Antworten
crashtestdummy
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 162
Registriert: 20 Sep 2015 20:34
Wohnort: Sindelfingen

Zentralverriegelung beim KaWa und WoMo-Nutzung

Beitrag von crashtestdummy »

Hallo zusammen und noch ein Gutes neues Jahr!

Diesen Beitrag habe ich vor ein paar Tagen in den Bereich Camping beim GCS reingeschreiben. Vermutlich lesen da nicht soviele im Thema und mich interessiert das sehr wie Ihr das handhabt und welche Möglichkeiten bestehen.
Ich habe folgende Frage bzgl. der Schiebetüre und der Zentralverriegelung. Ein Freund von mir hat mir gestern seinen neuen 319-er Allrad präsentiert, den er vor Weihnachten in Salzburg vom Ausbauer abholen konnte. Was mir durch den Kopf ging ist folgendes, wenn man das Tagesziel erreicht hat und das Fahrzeug abstellt schließt man ja spätestens vor dem zu Bettgehen das Fahrzeug ab. Alles verriegelt mit dem Druck auf die Fernbedienung inkl. blinken ggf. hupen und Nachleuchten der Scheinwerfer! Die Schiebetüre kann trotzdem geöffnet und mit dem Pin in der Türe auch wieder verriegelt werden. Soweit so gut. Was, wenn ich aber die Türe abschließen möchte, z.B. weil ich auf dem Campingplatz zum Duschen gehen möchte oder mitten in der Nacht auf die Toilette? Also FB mit rausnehmen und den Knopf drücken! Mit dem obigen Ergebnis?
Natürlich wäre das auch die Situation mitten in der Pampa, wo man eigentlich gerne ungesehen ohne aufzufallen übernachten möchte!?! Das nächste was passiert ist, wenn man dann zurück kommt und wieder ins Auto möchte. Das selbe Spiel und zu guter Letzt, nochmal wenn man dann von innen wieder die FB drücken muss um alle Türen zu verriegeln!

Wie habt ihr das im GC? Gibt es da besondere Einstellungen der FB? VW hatte früher mal so ne Fahrertüröffnung und beim 2. Drücken gingen dann alle Türen auf!

Cool fände ich folgende Optionen: 1 x Drücken nur die Fronttüren, 2 x schnell alle Türen, 1 x lang nur die Seitentürte aber ohne Spektakel! Oder eben so Ähnlich...

Das war in einem anderen Fred auch schon mal ein Thema, das finde ich aber nicht mehr. Vielleicht kann das jemand verlinken?

Grüße Chris
BM 907143, VS30 419, Euro VI d, 7g tronic, 4x4 mit Untersetzung, 3,665 m, Einzelkabine/Pritsche, abnehmbare GfK-Kabine.
Hallenser
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 172
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Marktplatz

Re: Zentralverriegelung beim KaWa und WoMo-Nutzung

Beitrag von Hallenser »

Umfeldbeleuchtung, Nachleuchten und Piepen einfach abstellen wär vielleicht ne Lösung?! :wink:
crashtestdummy
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 162
Registriert: 20 Sep 2015 20:34
Wohnort: Sindelfingen

Re: Zentralverriegelung beim KaWa und WoMo-Nutzung

Beitrag von crashtestdummy »

Hallenser hat geschrieben: 03 Jan 2021 11:58 Umfeldbeleuchtung, Nachleuchten und Piepen einfach abstellen wär vielleicht ne Lösung?! :wink:
Ja, das wäre möglich. Bleibt aber noch die Tatsache, dass mit dem Druck auf die FB alle Türen öffnen. Wenn ich Tanke möchte ich persönlich nicht, dass alle Türen geöffnet werden können.

Ich war sehr viele Km im Osten unterwegs, RUS, Mongolei, Kasachstan und Zentral Asien. Da schätzt man sehr wenn fremde Menschen nicht einfach Türen öffnen können! Nicht, dass es an der Tagesordnung ist, aber es kommt schon mal vor, dass jemand klappen oder Türen öffnen will. Während man vorne mit dem Tankwart plaudert ist am anderen Ende des Fahrzeugs jemand am Schaffen ohne dass Du es bemerkst.

Ich stelle mir das halt einfacher vor am KaWa wenn Du nur durch öffnen der Türe an Werkzeug oder sonstigem gelangst. Bemerken wirst Du es erst später!

Grüße Chris
BM 907143, VS30 419, Euro VI d, 7g tronic, 4x4 mit Untersetzung, 3,665 m, Einzelkabine/Pritsche, abnehmbare GfK-Kabine.
Benutzeravatar
Schmitti
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 191
Registriert: 01 Feb 2020 08:36
Wohnort: Duisburg

Galerie
Fahrerkarte

Re: Zentralverriegelung beim KaWa und WoMo-Nutzung

Beitrag von Schmitti »

Moin...

Bei div Benzen gibt es Globales und Selektives Öffnen...
Halt nur Fahrertür, oder alle Luken.. . Umstellung durch gleichzeitiges Drücken beider Knöpfe der Fernbedienung... Könnte ich morgen mal am Fahrzeug testen...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Schmitti für den Beitrag (Insgesamt 2):
Bering (03 Jan 2021 17:29) • crashtestdummy (03 Jan 2021 17:39)
Schönen Gruss vom Schmitti

Hymer DuoCar S (W907-419CDI) Bild
Hallenser
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 172
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Marktplatz

Re: Zentralverriegelung beim KaWa und WoMo-Nutzung

Beitrag von Hallenser »

Jo, 6 Sekunden beide Tasten für Umschaltung drücken.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hallenser für den Beitrag:
crashtestdummy (03 Jan 2021 18:47)
crashtestdummy
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 162
Registriert: 20 Sep 2015 20:34
Wohnort: Sindelfingen

Re: Zentralverriegelung beim KaWa und WoMo-Nutzung

Beitrag von crashtestdummy »

Hi zusammen,

ja, die BA gibt einen Hinweis darauf. KLICK

Seite 42. Danke für den Tipp. Da ich selber ja eine Einzelkabine fahre ist das für mich nicht relevant und ich habe es vermutlich nicht gelesen! So wie ich es sehe kann man aber nur die Wahl ziwschen Fronttüren oder allen! Die Seitentüren wären nur bei elekrischen Schiebetüren davon ausgenommen?

Schade, dass es da nicht mehr Optionen gibt.


Grüße Chris
BM 907143, VS30 419, Euro VI d, 7g tronic, 4x4 mit Untersetzung, 3,665 m, Einzelkabine/Pritsche, abnehmbare GfK-Kabine.
Hallenser
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 172
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Marktplatz

Re: Zentralverriegelung beim KaWa und WoMo-Nutzung

Beitrag von Hallenser »

Dir kann man es aber auch nicht recht machen :wink:
Erst möchtest Du das Geleuchte und Gehupe nicht - machen wir Dir,
dann möchtest Du beim Tanken, dass nicht alle Türen offen sind - machen wir Dir auch
und jetzt auf einmal möchtest Du die Schiebetür einzeln, obwohl Du gar keine hast - das wird schwer :mrgreen:
Du willst uns doch nur unseren Sprinter madig reden, weil FRÜHER, bei VW war ALLES besser... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hallenser für den Beitrag:
crashtestdummy (03 Jan 2021 19:02)
crashtestdummy
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 162
Registriert: 20 Sep 2015 20:34
Wohnort: Sindelfingen

Re: Zentralverriegelung beim KaWa und WoMo-Nutzung

Beitrag von crashtestdummy »

Tja, wenn diese Optionen nicht verfügbar sind kaufe ich mir eben keinen Kastenwagen! Ätsch! :lol: :lol: :lol:

Und Ja, früher war alles besser, auch die Zukunft! :D

Grüße Chris
BM 907143, VS30 419, Euro VI d, 7g tronic, 4x4 mit Untersetzung, 3,665 m, Einzelkabine/Pritsche, abnehmbare GfK-Kabine.
Hallenser
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 172
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Marktplatz

Re: Zentralverriegelung beim KaWa und WoMo-Nutzung

Beitrag von Hallenser »

Aber sind doch ALLE verfügbar.
Bestellst an Deinem Kasten eine elektrische Schiebetür, dann kannst Du Sie auch EINZELN öffnen :wink:
Und nu??? :P
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Antworten