Maße L2H2

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Antworten
mat187
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 83
Registriert: 17 Feb 2020 10:02

Maße L2H2

Beitrag von mat187 »

Moin zusammen,
ich würde meinen Ausbau nun etwas genauer planen. Damit ich nicht alles doppelt anpacken muss bräuchte ich ein paar mehr Daten, als aus den Abmessungen ersichtlich sind. Hat jemand den Sprinter etwas genauer vermessen? ca. 6 Punkte über die länge und das in 5 verschiedenen höhen?

Dankeschön :)

Viele Grüße und bleibt gesund
malte
WolfgangK
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 83
Registriert: 17 Mär 2020 07:41

Re: Maße L2H2

Beitrag von WolfgangK »

Schau mal hier so etwa ab Minute 1:30: https://www.youtube.com/watch?v=b47sF7l1yDM

Ist leider für einen L3, aber das Profil usw. sollte passen.

Wolfgang
mat187
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 83
Registriert: 17 Feb 2020 10:02

Re: Maße L2H2

Beitrag von mat187 »

Danke. Die Maße bis zu Schiebetür müssten ja identisch sein und alles dahinter einfach um den verlängerten Teil langgezogen. Vlt reicht das schon.

Kommt vlt jemand aus der Nähe von Bochum und hatte ein nackigen/Holzlatten verkleideten VS30 in l2h2. Die Autohäuser würden mir erst wenn es wieder besser ist einen zur Probefahrt und zum vermessen mitgeben.
Ich würde dann nämlich ein Modell anfertigen, was jeder für seine Planung verwenden kann.
WolfgangK
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 83
Registriert: 17 Mär 2020 07:41

Re: Maße L2H2

Beitrag von WolfgangK »

Je nachdem was Du vorhast solltest du auch wissen, wie es unter dem Fahrzeug aussieht.
Wenn Du Öffnungen für Standheizung, Gasflaschen, Abwasser usw. benötigst, dann solltest Du wissen, wo Träger und Verstärkungen sind.
Damit kannst Du diese Teile nicht völlig beliebig positionieren.

Ich habe für meinen einen groben Plan in 3D in SketchUp gemacht, ein paar cm Genauigkeit muss reichen, bis das Fahrzeug vor der Tür steht.
mat187
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 83
Registriert: 17 Feb 2020 10:02

Re: Maße L2H2

Beitrag von mat187 »

Ja genau. Abwasser soll an die Position des Reserverades direkt hinter den Heckantrieb. Für Dieselstandheizung samt Boiler habe ich schon ein Platz und Gas wird es nicht geben. Will jetzt nur schon einmal genauer planen. Vlt kommt ja noch jemand der es genauer aufgeschrieben hat.
WolfgangK
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 83
Registriert: 17 Mär 2020 07:41

Re: Maße L2H2

Beitrag von WolfgangK »

'...Dieselstandheizung samt Boiler...' Was beabsichtigst Du denn einzubauen? 'Warmduscherkit' von Tigerexped (derzeit man Favorit) oder eine Truma 6d?

Und wenn Du gasfrei baust, wie kochst Du? Ich würde ja am liebsten ein Induktionsfeld einbauen, aber die Kosten sind doch extrem.Wahrscheinlich wird es daher wieder ein Origo wie bei den Vorgängern werden.

Bild
mat187
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 83
Registriert: 17 Feb 2020 10:02

Re: Maße L2H2

Beitrag von mat187 »

Es wird sehr wahrscheinlich eine Truma Combi d6. Könnte aber auch sein, dass ich eine Wasserstandheizung verbaue, die einen Boiler angeschlossen hat und an einen Kreislauf für eine Fußbodenheizung angeschlossen ist. Aber nehme sehr wahrscheinlich die fertige Variante, weil es einfach leichter ist und jedes kg wichtig ist.

Genau zum kochen wollte ich ein Origo nehmen. Spiritus bekommt man auf der ganzen Welt. Das war mir wichtig. Gasflaschen zu bekommen ist ja schon innerhalb von Europa kritisch und dann mit den ganzen Adaptern arbeiten und seine leeren Hausflaschen mitführen habe ich keine Lust. Außerdem nimmt es mir viel zu viel Platz weg.

Sieht schick aus dein Ausbau. Wann willst du denn damit anfangen? Das einzige, was ich mich dabei frage, warum die 4er Sitzgruppe hinten? Die vordere Sitzgruppe ist irgendwie Platzverschwendung. Die hättest du ja automatisch mit den vorderen Sitzen, wenn du sie drehbar machst, wie in jedem Standard womo. Aber wahrscheinlich hist da irgendein Sinn hinter, warum du es so machst.

Meiner wird etwas anders. Ich habe mir bei einigen Dingen, die Standard sind, die Frage gestellt, warum machen das die Ausbauer in einem 6m Wagen. Jeder cm ist kostbar und muss gut durchdacht sein. Ein Querschläfer passt bei mir nicht rein. Ich habe keine Lust auf diese Ohren und mein Bett muss in der Höhe verschiebbar sein, da auch mal Fahrräder oder ein Mottorad hinten rein muss. Also wird es ein 2m Hublängsbett, was sich im Tagesbetrieb auf 150– 140cm zusammenschieben lässt und zusätzlich als Lounge dient mit Rückenlehne. Mein Badezimmer wird in dieser Funktion nur für die 5–10 min, die man es am Tag braucht, einsatzfähig sein oder eben, wenn man die Toilette benutzen will, einsatzbereit gemacht. Kein zusätzliches Waschbecken, was ich bei allen als Platzverschwendung erachte. Wozu 2 Waschbecken auf 6–7m. Das ganze wird so gefertigt, dass Leichtbaumaterialien verwendet werden und dazu absolut Klapperfrei ist. Keine billigen Metallauszüge, die an salzhaltiger Luft anfangen zu rosten. Alle beweglichen Teile , werden mit Spiel– und klapperfreien Gleitelementen aufgebaut.

Im Normalbetrieb habe ich komplett freie Sicht durch den ganzen Wagen. Kein festes Badezimmer und/oder deckenhoher Kühlschrank, zwischen den ein 40cm Durchgang ist, Schränken die Sicht ein.

So genug für ein Samstag morgen
WolfgangK
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 83
Registriert: 17 Mär 2020 07:41

Re: Maße L2H2

Beitrag von WolfgangK »

Ich will damit anfangen, sobald das Fahrzeug geliefert wird... also so gegen Ende des Jahres.

Unsere Ideen sind doch ziemlich ähnlich, was Qualität, Leichtbau usw. angeht. Die Ohren gefallen mir auch nicht, deswegen auch bei mir ein Längsbett.
Das Bett im Bild ist 2-teilig, jedes Stück etwa 1m lang. Zum Schlafen wird es ausgezogen und deckt dann die Sitzgruppe ab (diese ist etwa 75cm breit für 2 Personen). Ein festes Bett kommt für mich nicht in Frage, ich will nicht den halben Innenraum zubauen. Bei den professionellen Ausbauern ist meistens ein fixes Bett montiert, was ich bei dem beschränkten Raum nicht wirklich verstehe. Das mit dem zusammenschiebbaren Bett habe ich grade erst in meinem Ranger Pickup mit Ortec Minicamp so gebaut, das funktioniert super und ist in kürzester Zeit ausgezogen.

Eine Dusche (ohne Waschbecken :-) ) ist mir dagegen wichtig, die muss auch irgendwo hin. Um längs zu schlafen muss die also mindestens 2m von der Hecktür entfernt sein, damit wird es eng mit einer Sitzgruppe mit drehbarem Fahrersitz. Damit plane ich derzeit etwa so:

Bild

Meine beiden letzten Ausbauten waren mit Flightcase Material, das geht super und ist leicht. Jetzt möchte ich es aber etwas weniger 'technisch' und mit weniger Alu, daher suche ich grade nach einem Lieferanten für beschichtete Banova Ply Platten (Balsa-Sperrholz) oder ähnliches. Bei mir um die Ecke ist die Firma Vöhringer, die haben im Werksverkauf auch superleichtes Ausbauholz: https://www.v-group.com/fileadmin/user_ ... Update.pdf . Und im Baumarkt gibt es Paulownia Holz in Plattten und als Vierkantmaterial.

Bei dem Origo musst du aufpassen, dass es ein Original ist. Nachdem Dometic die Produktion eingestellt hat gibt es nur noch einzelne Geräte in den Kleinanzeigen (und ziemlich teuer) oder den Nachbau von Compass.
Dieser ist aber nicht für den Einbau in Fahrzeuge zugelassen, damit könnte es Probleme bei der Ummeldung zum Wohnmobil geben (je nach Prüfer). Original wird wohl akzeptiert.
sunnytraveler
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 12 Jul 2020 10:17

Re: Maße L2H2

Beitrag von sunnytraveler »

Hallo Wolfgang,
bin auch gerade begonnen einen Sprinter auszubauen.
Dein Layout sieht auch gut aus. Ähnlich wie in meiner Planung ist die Küche am Ausgang und die Dusche gegenüber, unter der sich auch der Abwassertank Unterflur befinden soll. Daher meine Frage, wie planst du das Abwasser auf die linke Seite zu bekommen, falls dort auch dein Abwassertank untergebracht sein sollte?
Wenn Unterflur, ist das Niveau für Ablauf in den Tank aus meiner Sicht bereits zu tief, wegen der zwischenliegenden Schwelle unter dem Fahrzeug.
Oder gehts du mit den Leitungen unter dem Fussboden entlang?
rustanov
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 26 Dez 2020 01:12

Re: Maße L2H2

Beitrag von rustanov »

Klärgrube und Installationsraum sind wirklich wichtig. Bitte seien Sie damit vorsichtig.
Antworten