Das große Suchen...oder WIE halte ich Kunden hin!?

Hier können Themen zu den Konkurrenten von Sprinter, Crafter und LT2 & Co diskutiert werden
Antworten
Benutzeravatar
Rumtreiber
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 179
Registriert: 11 Aug 2010 17:43
Wohnort: Hannover Land

Galerie

Das große Suchen...oder WIE halte ich Kunden hin!?

Beitrag von Rumtreiber »

.. der Iveco Werkstatt in Köln :cry:
Mir ist letzten Montag mein 35S17 in Remscheid auf der Autobahn plötzlich die Kraft ausgegangen und liegen geblieben. Kein Gas mehr angenommen und im Display stand: Öldruck zu niedrig und Fahrzeug sofort abstellen. Haha..witzig!! Lief eh nicht mehr die Kiste!!!! Also Iveco Notdienst angerufen. Nach knapp 3 Stunden war dann endlich mal ein Monteur vor Ort. Nach der nächsten Stunde... "keine Ahnung was der Wagen hat", muss reingeschleppt werden. Ok... der Abschlepper ist in ca. 40 Minuten da. Nach weiteren 3Std. war dann endlich einer da - weil der Abschleppen ein Kumpel von dem Monteur war, und seine Firma ebenfall in KÖln sitzt.Gleich neben Iveco!!?? Anstatt ein Abschlepper aus Remscheid zu ordern... Ob da wohl noch ein paar euros "Trinkgeld für den Monteur abgefallen sind???. Dann stellte sich heraus das der Fahrer so garkeine Ahnung hatte,vielleicht 3-9 Worte deutsch sprach und MEIN Fahrer mehr gemacht hat als der Schlepperfahrer selbst um Transporter endlich zu verladen.. Nach einer weiteren Stunde war der Daily dann auf dem Abschlepper. Also nach Köln gefahren was nochmal 1,5 Std gedauert hat.Mittlerweile wars dann auch schon kurz vor Mitternach und die Leihwagen abholung gestaltete sich als "etwas schwierig. Der Fahrer musste sich ein Taxi besorgen und noch nach Bonn fahren. Taxi hat 83 € gekostet und der Fahrer musste noch 100€ Kaution hinterlegen. PRIMA!!! :shock: Wieder zurück nach Köln, Ware umgeladen und weiter. Das war schonmal ne glatte 6..setzen!!!
Am nächsten Tag bei Iveco angerufen und nach der Ursache gefragt. Aussage Iveco Köln: Wir haben KEINE Ahnung was das Problem ist,aber wir suchen denFehler. Das Spiel zog sich fast 2 Wochen hin.Jeden Tag angerufen und jeden Tag die selbe Antwort: Wir finden den Fehler nicht :oops: Von Kabelbruch, Motorschaden,Steuergerät usw. wurde mir jeden Tag etwas neues als Vermutung aufgetischt. Den Leihwagen glaub ich 5 mal verlängert bei Europcar und jeden Tag wurde der Hals dicker :twisted:
Das Ende vom Lied war jetzt ein defekter Turbolader!!?? What the FUCK hat daran jetzt soooo lange gedauert????? Mir sind in den knapp 2 Wochen ca. 4-5 tausend Euronen flöten gegangen weil ich mit dem Kagg Leihwagen( n Uralter Renault Master/ Koffer mit 130000 km auf der Uhr und völlig runter geritten) bei den meisten meiner Anlaufstellen garnicht rein gekommen bin da Zulassungen gefehlt haben.
Der mieseste Service den ich in 26 Jahren beim Pannenfall erlebt hab!!! Dei einzigen die sich wirklich Bemüht haben und auch immer tätig waren sind die Mädels von der Deutschland Notfallnummer Iveco.
Der Meister von Iveco Köln erzählte mir nach ein paar Tagen mal das er morgens schon ein Nerven Zusammenbruch hatte und hoffe er schaffe den Tag noch zu überleben.Aussagen wie: Ich rufe sie gleich zurück endeten damit das ICH nach 2-3 Stunden wieder in Köln angerufen habe und die Aussage bekam: Keine Ahnung was ist!? DAS sind Dinge die will keine Kunde hören!!
Alles in allem bin ich froh das der Wagen nun endlich wieder läuft und ich HOFFE das ich so ne schaizzzzzzeeee nicht nochmal erleben muss.
Der Speditööööör hat's schwöööör.... :roll: :roll:
... rechts is das Gas

Benutzeravatar
Fluse
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1881
Registriert: 05 Jun 2009 14:49
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Das große Suchen...oder WIE halte ich Kunden hin!?

Beitrag von Fluse »

Moin,

zum Glück fährst du die Ivecos ja nur drei Jahre mit Vollservice ohne KM Begrenzung . Dann brauchst du die Reparatur nicht zahlen.

Ich würde mal sagen die wussten was kaputt ist, hatte aber kein Ersatzteil.

Bei Kollegen hat die Karre mal 8 Wochen gestanden da kein Ersatzteil zu bekommen war......
Gruß Frank
Ein Leben ohne Sprinter ist möglich, aber sinnlos.!
99 % iger, Seit 1996 mit Sprintern unterwegs!
319 CDI Edition20 Bj.10/2015 Mitlhoda .
Sprintertreffen 2010-11-12-13-15-16-17-18-19
Wer flauschiges Fell hat, ist klar im Vorteil.

Benutzeravatar
Lord
Moderator
Moderator
Beiträge: 2074
Registriert: 31 Mai 2005 23:00
Wohnort: Dakar

Galerie

Re: Das große Suchen...oder WIE halte ich Kunden hin!?

Beitrag von Lord »

Habt euch nicht so meiner Steht seit dem 15.12.2015 still.
Seit dem 6.1.2016 mache ich Schadensersatz geltend. 38€ je Tag bei einer 6Tage Woche.

Benutzeravatar
benjamin
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2160
Registriert: 25 Mai 2009 18:33
Wohnort: CH (Raum Basel)

Galerie

Re: Das große Suchen...oder WIE halte ich Kunden hin!?

Beitrag von benjamin »

Lord hat geschrieben:Habt euch nicht so meiner Steht seit dem 15.12.2015 still.
Seit dem 6.1.2016 mache ich Schadensersatz geltend. 38€ je Tag bei einer 6Tage Woche.
38.- pro Tag ist aber noch gnädig, oder...?
Der Erwerbsausfall wird vermutlich viel grösser sein, oder nicht?
LT 46 2.8l AGK
LT 46 2.5l AHD
LT 35 2.5l ANJ
LT 46 2.8l AUH
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2.8l AUH
LT 35 2,5l AVR
LT 46 2,5l ANJ
LT 46 2.8l AUH
LT 46 2.8l AUH
LT 35 2.5l AVR
LT 35 2.8l AUH
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2,5l ANJ
LT 46 2.8l ATA
LT 46 2.8l ATA
(906) 313CDI

Benutzeravatar
Rumtreiber
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 179
Registriert: 11 Aug 2010 17:43
Wohnort: Hannover Land

Galerie

Re: Das große Suchen...oder WIE halte ich Kunden hin!?

Beitrag von Rumtreiber »

@ Fluse.... DAS is auch das einzige was mich nicht zum völlig ausrasten gebracht hat, das ich kein Cent bezahlen muss für diese Nummer. :roll:
Und ich denke auch das entweder das Teil nicht auf Tasch war oder das kein Manpower zur verfügung stand. Weil am 2 Tag laberte der Meister irdendwas von" mein 2 Elektriker ist krank und überhaupt hohen krankenstand.
... rechts is das Gas

Antworten