bremssattel klappert

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Benutzeravatar
Jeroen_R90S
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 372
Registriert: 29 Jun 2013 20:08
Wohnort: Enkhuizen (Die Niederlanden)

Galerie

Re: bremssattel klappert

Beitrag von Jeroen_R90S »

Was auch noch geht, ist ein keilformiges Hartholzbrett mit ein (nicht zu schwere!) Hammer zwischen Klötze und Scheibe hammern... Vor einige Jahren war auch bei mir alles festgegammelt. :-/
Im Ausbau: VW LT46 // ehem. Werkstattwagen // 2,8 TDI (AUH) // MR-HD // abgelastet 3,5T // Ez. 2003
Bitte entschuldige mein Deutsch -ist nicht mein 1e Sprache! :)

0815^
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 80
Registriert: 18 Feb 2019 06:14

Re: bremssattel klappert

Beitrag von 0815^ »

Einfach die kleine Fixierschraube rausschrauben, Räder wieder drauf, radbolzen eine Umdrehung lose lassen, und auf dem Hof mal kurz bremsen... dann ist die Scheibe auch lose....

Tester
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 518
Registriert: 06 Jul 2016 14:39

Re: bremssattel klappert

Beitrag von Tester »

0815^ hat geschrieben:
18 Jul 2019 21:25
Einfach die kleine Fixierschraube rausschrauben, Räder wieder drauf, radbolzen eine Umdrehung lose lassen, und auf dem Hof mal kurz bremsen... dann ist die Scheibe auch lose....
:shock: russische Methode...aber einfach und wirksam :D 8)
416 cdi 4x4 Werksallrad, zAA, HA Sperre, bj 2001 Pritsche EKab.

Antworten