• Sprinter Forum

  • Partner
E-Mail: info@safety-step.de







Dieselskandal: Kommt nun Software-up oder nicht?

Forum für den Mercedes Sprinter (NCV3) und den VW Crafter.

Moderator: Moderatoren

Dieselskandal: Kommt nun Software-up oder nicht?

Beitragvon eliwan » 11 Nov 2017 18:53

Hallo,
vielleicht habe ich was verpasst, aber hieß es nicht, dass betroffene Diesel-Fahrzeuge (v.a. Euro V) per Software-update zu einem besseren NO2-Level verholfen werden soll?
Ist da jemand schon angeschrieben oder zum Händler gebeten worden? Oder habe ich da was falsch verstanden?
In den USA gibt's ordentliche Entschädigungen. Bei uns nur Wertverluste!
MfG Eliwan
316 CDI 4x4 Bj 2012, MR, HD
eliwan
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
 
Beiträge: 74
Registriert: 04 Jan 2012 15:24
 
 

Re: Dieselskandal: Kommt nun Software-up oder nicht?

Beitragvon v-dulli » 11 Nov 2017 19:09

eliwan hat geschrieben:Hallo,
vielleicht habe ich was verpasst, aber hieß es nicht, dass betroffene Diesel-Fahrzeuge (v.a. Euro V) per Software-update zu einem besseren NO2-Level verholfen werden soll?
Ist da jemand schon angeschrieben oder zum Händler gebeten worden? Oder habe ich da was falsch verstanden?
In den USA gibt's ordentliche Entschädigungen. Bei uns nur Wertverluste!
MfG Eliwan

Kein Sprinter ist nach einer richtigen Pkw-Norm zugelassen und somit ist die Diskussion völlig überflüssig.
Selbst bei Pkw wird es in den meisten Fällen nur Blahblah sein. Warum sonst hört man, neben dem Betrug durch VAG, nur etwas von BMW und MB? Sind etwa alle anderen Diesel sauber?
Warum fragt sich Keiner warum der Staat hier keine rechtlich Schritte einleitet?



Weil weder EU noch BRD überhaupt eine rechtliche Handhabe haben. Außer denen aus dem Hause VAG entsprechen, zumindest bis jetzt, ALLE Fahrzeuge der EU-Norm. Und die Einhaltung der Grenzwerte im Straßenverkehr war zu keiner Zeit Gegenstand einer Abgasprüfung.
Und jetzt so zu tun als hätte man vorher nicht schon gewusst dass die Fahrzeuge auf der Straße deutlich mehr verbrauchen als auf dem Prüfstand ist reichlich verlogen. Seit es solche Prüfstandläufe/ Verbrauchsermittlungen gibt war es nie anders und daran hat auch die letzte Änderung der Prüfnorm nichts geändert.
Gruß
v-dulli
Es haben sich für den Beitrag bedankt:
Lars72
v-dulli
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 331
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL
 
 

Re: Dieselskandal: Kommt nun Software-up oder nicht?

Beitragvon hymeraner » 11 Nov 2017 19:19

Hallo Eliwan,

ich glaube nicht dass Du was verpasst hast. Ich habe auch nix gehört. Gab es in den USA wirklich Entschädigungen oder Nachbesserungen für den Sprinter? Hab ich nix von gehört ... obwohl ja schon länger bekannt ist, dass der Euro-V-Sprinter nicht gerade ein Saubermann ist (nicht aber, welche Motorvariante gemessen wurde). Ob der aber je so in den USA verkauft wurde, weiß ich nicht.

Der aktuelle Euro-VI-Sprinter 319 CDI Bluetec, der m. W. auch in den USA verkauft wird, glänzt dagegen mit ganz hervorragend niedrigen NOx-Emissionen. Er darf ja auch mehr AdBlue verbrauchen als seine nicht so sauberen PKW-Geschwister.

Bleibt noch der 4-Zylinder (z.B. 316 CDI Bluetec), den m. W. bisher niemand im Realbetrieb gemessen hat. Immerhin ist auch er (wie der 6-Ender) nach Euro VI mit RDE-Zyklus typzugelassen...

@v-dulli: Um den Verbrauch geht's beim Dieselskandal nicht, sondern nur um die NOx-Emissioen. Aus meiner Sicht ist noch unklar, ob es gegen allzu enge Thermofenster eine rechtliche Handhabe gibt, ob sie also in manchen Fällen doch als illegale Abschalteinrichtung zu werten sind. Im Moment scheint niemand Interesse dran zu haben, das zu klären...

Grüße von Horst
Hymer ML-T540 auf Sprinter 316 CDI, 7G-Tronic, Euro VI, Bj. 2015
Benutzeravatar
hymeraner
Ist öfters hier
Ist öfters hier
 
Beiträge: 34
Registriert: 27 Jun 2016 06:29
Wohnort: Raum Stuttgart
 
 

Re: Dieselskandal: Kommt nun Software-up oder nicht?

Beitragvon KaWaianer » 11 Nov 2017 19:40

wenn dieser Bericht von den Test's stimmt, dann haben wir einen der saubersten 319 Euro6 momentan
https://www.promobil.de/real-abgas-test ... w-crafter/
gruss, Nic ... der KaWaianer
**********************
2017 CS-Luxor, Euro 6c - 319er Werks-4x4, 5G autom./BF-AT 255/70/16
SprinterTreffen 2010 / Werksbesichtigung Düsseldorf 2013
Benutzeravatar
KaWaianer
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
 
Beiträge: 540
Registriert: 06 Sep 2009 10:06
Wohnort: Schweiz, AG
 
 
Fahrerkarte
Galerie

Re: Dieselskandal: Kommt nun Software-up oder nicht?

Beitragvon Sprinter_213_CDI » 11 Nov 2017 23:43

eliwan hat geschrieben: ... per Software-update zu einem besseren NO2-Level verholfen werden soll? ...


Hallo

Fakt ist, ich lasse niemand an meinen Sprinter um eine Software zu ändern.
Ich bin mit meinen Sprinter sehr glücklich und ein Software Update könnte nur Schaden anrichten, siehe VW.
Drum bleibt er so wie er ist, ..... wunderschön ... :mrgreen: :mrgreen:
Bj. August / 2010, 130.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4 x 100 Ah Batterien, Sitzbank 3 - 5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 , Airtronic 3900, 130W Solar, 2. Kupplung
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
 
Beiträge: 588
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
 
 
Galerie

Re: Dieselskandal: Kommt nun Software-up oder nicht?

Beitragvon eliwan » 12 Nov 2017 10:07

Bei meinem 2012er funktioniert bisher auch alles. Bisher kein einziges Software-update. Würde es auch gerne dabei belassen. Ich fürchte nur, dass ich möglicherweise ohne update nicht mehr durch den TÜV komme, was bisher nur durch die manuelle Sonderbehandlung der NO2-Fehlermeldung möglich war.
316 CDI 4x4 Bj 2012, MR, HD
eliwan
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
 
Beiträge: 74
Registriert: 04 Jan 2012 15:24
 
 

Re: Dieselskandal: Kommt nun Software-up oder nicht?

Beitragvon Vagabundo » 12 Nov 2017 11:41

Ich denke das wird noch ein wenig Zeit brauchen. Die Beteiligten ( Bundesregierung, Autohersteller usw. ) sind sich noch immer nicht so recht einig, bis auf die VW Situation. Dazu bekommen wir ja bald eine neue Inselregierung :mrgreen: äh ich glaube Jamaika.... Aber drohen nicht gerade Inseln durch Klimaveränderungen unter zu gehen.

http://www.sueddeutsche.de/auto/abgassk ... -1.3594286

Gruß Vagabundo
Benutzeravatar
Vagabundo
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
 
Beiträge: 427
Registriert: 21 Jan 2012 15:21
 
 

Re: Dieselskandal: Kommt nun Software-up oder nicht?

Beitragvon derHenry » 14 Nov 2017 18:02

Ich habe mich auch schon geraume Zeit gefragt wo den mein 319 Sprinter bei den Abgaswerten liegt. Schön für mich zu hören das der Sprinter relativ sauber ist, das heißt die ganze aufwändige Technik ist nicht umsonst. Schlimm ist nur, das man wahrscheinlich mit den anderen in einen Topf geworfen wird kommt es zu den angedrohten Fahrverboten. Was mir noch aufstößt ist das VW und andere Deutsche Autobauer ständig am Pranger stehen und die anderen siehe Renault und Fiat lustig ihre Euro 6 Dreckschleudern weiterverkaufen dürfen oder einfach Werbung machen :Adieu alter Diesel ) Aber Fiat gehört ja auch zu Chrysler und das sind halt Amis. :oops:
Nachdenklicher Gruß aus Bayern
Henry
6 Zylinder/ 5 Türen/ 4 x4 Antrieb / 3 liter Hubraum / 2 Div. Sperren / 1 Traum
Benutzeravatar
derHenry
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 174
Registriert: 11 Nov 2015 13:16
Wohnort: Südlich München
 
 

Re: Dieselskandal: Kommt nun Software-up oder nicht?

Beitragvon v-dulli » 14 Nov 2017 18:20

derHenry hat geschrieben: Schlimm ist nur, das man wahrscheinlich mit den anderen in einen Topf geworfen wird kommt es zu den angedrohten Fahrverboten. Was mir noch aufstößt ist das VW und andere Deutsche Autobauer ständig am Pranger stehen

Schlimm ist dass man aus einem VW-Skandal - nur VAG hat nachweislich betrogen - einen Dieselskandal gemacht hat!
Gruß
v-dulli
v-dulli
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 331
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL
 
 

Re: Dieselskandal: Kommt nun Software-up oder nicht?

Beitragvon Toolman » 14 Nov 2017 20:08

ja das denk ich mir auch andauernd. Aber VW ist ja quasi die heilige Kuh bei euch. ;-)
cheers Martin!

2017 316 4x4
1980 Citroen Mehari
Benutzeravatar
Toolman
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
 
Beiträge: 377
Registriert: 12 Aug 2016 15:32
Wohnort: NÖ-Süd
 
 

Re: Dieselskandal: Kommt nun Software-up oder nicht?

Beitragvon WilleWutz » 14 Nov 2017 20:23

....bei mir nicht
Gruß

Peter

212D`99/kurz/flach/gelb >in gute Hände abgegeben<
3 :mrgreen: D`08 Mitlhoda
Sprintertreffen 2009,2011,2012,2013,2015,2017
Familientreffen 2010
Benutzeravatar
WilleWutz
Fast schon Admin
Fast schon Admin
 
Beiträge: 1159
Registriert: 26 Dez 2008 16:28
Wohnort: Westerwald
 
 
Galerie
Marktplatz

Re: Dieselskandal: Kommt nun Software-up oder nicht?

Beitragvon Fluse » 14 Nov 2017 20:25

Moin,

und bei mir erst recht nicht! elende Verbrecherbande.
Gruß Frank
Ein Leben ohne Sprinter ist möglich, aber sinnlos.!
99 % iger, Seit 1996 mit Sprintern unterwegs!
319 CDI Edition20 Bj.10/2015 Mitlhoda .
Sprintertreffen 2010 -11 -12 -13 -15 -16 -17
Wer flauschiges Fell hat, ist klar im Vorteil.
Benutzeravatar
Fluse
Wohnt hier
Wohnt hier
 
Beiträge: 1685
Registriert: 05 Jun 2009 14:49
Wohnort: Sauerland
 
 
Galerie


Zurück zu NCV3 & Crafter - ab 2006

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AxelausKLM, Bing [Bot], Google [Bot] und 5 Gäste