• Sprinter Forum

  • Partner
E-Mail: info@safety-step.de







zurück zur Galerie

Galerieeintrag - Transportfahrzeuge - LT 46 2.8l 158 PS (AUH), Pritsche offen, Jg. 2006

Neuester Beitrag von benjamin » 02.04.2011 18:00:00


Unser stärktes Pferd im Stall! Ebenfalls ein doppelbereifter LT 46. Ausgestattet mit dem 2002/03 überarbeiteten 2,8l Motor von MWM do brasil mit CommonRail-Einspritzung (Sprint electronic).

Im letzten Bild (Motorraum) sind die Ähnlichkeiten zum "mechanischen" 2,8l zu erkennen. Auffällige Unterschiede sind der geänderte (Tandem) Bremskraftverstärker (an der anderen Form des Ausgleichsbehälter erkennbar) und die Abdeckung neben dem Ventildeckel. Darunter verbirgt sich das "Rail" und die Leitungen zu den einzelnen Injektoren. Um Platz für die CR-Komponenten auf dem ZK zu schaffen, wurde ansaugseitig - in Fahrtrichtung links - am Motor ggü. den "alten" 2,8l Motoren (AGK, ATA) ein Zwischenflansch eingesetzt (im Bild nicht sichtbar).

Motorleistung und Zuverlässigkeit tiptop, aber viele Pferde haben auch grossen Durst! Durschnittverbrauch hat sich mittlerweilen bei 14-15l eingependelt, im dauernden Hängereinsatz kanns auch mal 1-2 mehr sein.
A propos Hängereinsatz: Wir haben uns sehr auf den AUH mit 158Ps und 330Nm gefreut. Im Alltag lassen ist dann aber nach dem ersten Kupplungswechsel bei nicht mal 40´000km erste Ernüchterung eingekehrt. Die Serienübersetzung ist deutlich zu lang, um im Hängerbetrieb kupplungsschonend anfahren zu können. Ebenfalls brauche ich mit Anhänger auch keine Endgeschwindigkeiten von 160km/h...

Die Dhollandia DH-LM41 Ladebordwand ist 1A!

Bei den seitlichen Brückenwänden haben wir auf eine hohe Gallerie Wert gelegt, damit auch die oberen Lagen der wervollen Fracht (...Bierkästen) gut gesichert sind! ; )

Aber das wäre auch schon alles, was´s zu meckern gibt...

Erstes Fz. bei uns, dass mit Sperr-Differenzial ausgestattet war (Zufall). Würde ich nicht mehr missen wollen.

Fz. ebenfalls weiss gekauft (Neuwagen, Gelegenheit, einer der letzten, bevor Kollege Blauwal [Crafter] seinen Einzug im VW-NFz-Portfolio hielt) und auf gelb umlackieren lassen.

Wenn ihr was wissen wollt zum Auto, Motor, etc.
einfach fragen.

LG
benjamin
Bilder
 
Benutzeravatar
benjamin
Fast schon Admin
Fast schon Admin
 
Beiträge: 1316
Registriert: 25 Mai 2009 19:33
Wohnort: CH (Raum Basel)


Weitere Einträge des Users:
LT 35 2.5l 109 PS (ANJ), Kasten, Jg. 2002
LT 46 2.5l 102 PS (AHD), Pritsche/Plane, Jg. 98
LT 46 2.8l 125 PS (AGK), Maxipritsche offen, Jg 98
LT 46 2.8l 131 PS (ATA), Schiebeplane, Jg. 2002 Umbau fertig
LT 46 2.8l 131 PS (ATA), Schiebeplane, Jg. 2002
Neulackierung VW LT 46 Bj. 1998
Neulackierung VW LT 46, Jg '98: farbenfroher Ventildeckel & Schlossträger
Neulackierung VW LT 46 Bj. '98: Fertig geschliffen und Lackierbereit
Neulackierung VW LT 46 Jg. '98: Füller & Unterbodenschutz
Neulackierung VW LT 46 Jg. '98: "Achtung, frisch gestrichen...!" ; )
Neulackierung VW LT 46 Jg. 98: Innenkannte Türbereich

zurück zur Galerie



Galerieversion: 0.4.1 vom 23.05.2014 by riegelbauer.de

cron